Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) bis 2015
Die Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) ist als Bestandteil des Jahresabschlusses aufzubereiten. Gegenübergestellt werden Aufwendungen und Erträge für das Geschäftsjahr als Abrechnungsperiode. Die Diff ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) ab 2016
In einer Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) werden Aufwendungen und Erträge für das Geschäftsjahr als Abrechnungsperiode gegenübergestellt. Dargestellt wird die GuV in Staffelform (im Gegensatz zur Bi ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Umsatzkostenverfahren (UKV)
Das Umsatzkostenverfahren ist eine Form derGewinn- und Verlustrechnung(GuV) nach der Gliederung des § 275 Abs. 3 im Handelsgesetzbuch (HGB) , die als Beispiel unten aufgeführt wird. Gegenstück is ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Gewerbesteuer
Die Erhebung der Gewerbesteuer (GewSt) ist an den Betrieb eines Baugewerbes gebunden. Grundlage für die Besteuerung ist zunächst der Gewinn aus der Gewinn- und Verlustrechnung, der danach auf geset ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Ergebnisarten (in der GuV)
In einer Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) werden Aufwendungen und Erträge für eine Abrechnungsperiode (in der Regel für das Geschäftsjahr) gegenübergestellt. Als Differenz stellt sich ein Gewinn ode ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Handelsgesetzbuch (HGB)
So wie das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) allgemein für Bürger Regelungen trifft, gilt das beim Handelsgesetzbuch (HGB) für die Kaufleute im weitesten Sinne, folglich auch für alle Bauunternehmen mit g ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Erfolgsanalyse (GuV)
Erfolg bedeutet, auf längere Sicht Gewinne zu erwirtschaften. Grundlage für die Kennzahlenanalyse bildet die Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) mit dem möglichen Ausweis der verschiedenen Ergebnisarte ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Gesamtkostenverfahren (GKV)
Das Gesamtkostenverfahren ist eine Darstellungsform derGewinn- und Verlustrechnung(GuV) nach § 275 Handelsgesetzbuch (HGB). Das Gegenstück ist dasUmsatzkostenverfahren(UKV). Beim GKV werden d ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Erfolg
Als Erfolg gilt das Ergebnis aus der Baudurchführung in einem Bauunternehmen. Er kann ein Gewinn oder Verlust sein, je nachdem, ob die Erträge wertmäßig größer oder kleiner als die Aufwendungen sind. ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Baufachliche Vernetzung von kalkulatorischen Excel-Vorlagen in bauprofessor... -Unsere Welt ist ständig in Bewegung. Auch wenn es ums Geld geht. Global und brisant sind es die Währungen infolge wechselnder Leistungskraft und Schulden von Staaten. Stabile Zustände fordern ein Gleichgewicht. Fortdauern wird kompensiert. Ein ständiger Prozess von Anpassungen. Aber wie geschieht es? Welche Gleichgewicht bildenden Variablen sind womit vernetzt?
Baufachliche Vernetzung von kalkulatorischen Excel-Vorlagen in bauprofessor...
Unsere Welt ist ständig in Bewegung. Auch wenn es ums Geld geht. Global und brisant sind es die Währungen infolge wechselnder Leistungskraft und Schulden von Staaten. Stabile Zustände fordern ein Gleichgewicht. Fortdauern wird kompensiert. Ein ständiger Prozess von Anpassungen. Aber wie geschieht es? Welche Gleichgewicht bildenden Variablen sind womit vernetzt?
- Schillerblog -
Seite 1/9
Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren