Suchergebnisse

Geothermische Kühlung - Endenergiebedarf von Raumlufttechnik- und Klimakältesystemen- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Geothermische Kühlung - Endenergiebedarf von Raumlufttechnik- und Klimakältesystemen
Auszug im Originaltext aus DIN V 18599-7 (2016-10)
7.3.1 Allgemeines Für die vereinfachte Bewertung geothermischer Wärmesenken gelten die folgenden Rahmenbedingungen: Ausschließliche Nutzung der geothermischen Wärmesenken (kein bivalenter Betrieb mit Kältemaschinen), Grundwassernutzung, ...
Freie Kühlung - Endenergiebedarf von Raumlufttechnik- und Klimakältesystemen- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Freie Kühlung - Endenergiebedarf von Raumlufttechnik- und Klimakältesystemen
Auszug im Originaltext aus DIN V 18599-7 (2016-10)
Der nutzbare Anteil der freien Kühlung mittels Anlagentechnik ist abhängig von: Nutzungsart; Bauart der Rückkühlung; Temperaturniveau; Betriebsweise (Parallelbetrieb, Alternativbetrieb) und Regelung; Auslegungsfaktor für die Rückkühler. 7.2.1 Freie ...
Anwendung der Gebäudeautomationsfunktionen; Kühlung - Energetische Bewertung von Gebäuden - Gebäudeautomation- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Anwendung der Gebäudeautomationsfunktionen; Kühlung - Energetische Bewertung von Gebäuden - Gebäudeautomation
Auszug im Originaltext aus DIN V 18599-11 (2018-09)
7.2.1 Übergabe 7.2.1.1 Regelung der Raumtemperatur Es ist zwischen den folgenden Arten der Raumtemperaturregelung zu unterscheiden: C-1-1-1: Keine oder manuelle Regelung der Raumtemperatur.Die Raumtemperatur wird nicht oder ausschließlich über einen...
Überblick über die Verfahren; Hauptstruktur - Berechnung des Energiebedarfs für Heizung und Kühlung- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Überblick über die Verfahren; Hauptstruktur - Berechnung des Energiebedarfs für Heizung und Kühlung
Auszug im Originaltext aus DIN EN ISO 13790 (2008-09)
Die Hauptstruktur des Berechnungsverfahrens ist im Folgenden zusammengefasst. Weitere Einzelheiten zu den Berechnungsverfahren sind in den jeweiligen einzelnen Abschnitten dargestellt. Das Berechnungsverfahren ist nach 5.3 zu wählen., Die Gre...
Solare Wärmeeinträge; Berechnungsverfahren - Berechnung des Energiebedarfs für Heizung und Kühlung- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Solare Wärmeeinträge; Berechnungsverfahren - Berechnung des Energiebedarfs für Heizung und Kühlung
Auszug im Originaltext aus DIN EN ISO 13790 (2008-09)
Wärmeeinträge aus solaren Wärmequellen ergeben sich aus der Sonnenstrahlung, die üblicherweise an dem betrachteten Ort vorliegt, der Ausrichtung der Kollektorflächen, der ständigen und beweglichen Verschattung, dem solaren Durchlassgrad und der Absor...
Dynamische Parameter; Berechnungsverfahren - Berechnung des Energiebedarfs für Heizung und Kühlung- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Dynamische Parameter; Berechnungsverfahren - Berechnung des Energiebedarfs für Heizung und Kühlung
Auszug im Originaltext aus DIN EN ISO 13790 (2008-09)
Ein dynamisches Verfahren modelliert die Wärmedurchlasswiderstände, die Wärmespeicherfähigkeit und die Wärmeeinträge aus solaren und inneren Wärmequellen in der Gebäudezone. Hierfür bestehen zahlreiche Verfahren, die in ihrer Komplexität von sehr ein...
Innere Wärmeeinträge; Berechnungsverfahren - Berechnung des Energiebedarfs für Heizung und Kühlung- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Innere Wärmeeinträge; Berechnungsverfahren - Berechnung des Energiebedarfs für Heizung und Kühlung
Auszug im Originaltext aus DIN EN ISO 13790 (2008-09)
Innere Wärmeeinträge, Wärmeeinträge aus inneren Wärmequellen, einschließlich negativer Wärmeeinträge (aus dem Innenraum an Kältequellen bzw. „Senken“ abgegebene Wärme), umfassen die gesamte Wärme, die im konditionierten Raum durch andere innere Quell...
Überblick über die Verfahren; Energiebilanz - Berechnung des Energiebedarfs für Heizung und Kühlung- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Überblick über die Verfahren; Energiebilanz - Berechnung des Energiebedarfs für Heizung und Kühlung
Auszug im Originaltext aus DIN EN ISO 13790 (2008-09)
5.1.1 EinleitungJe nach Situation wird das Gebäude in mehrere Zonen unterteilt oder als eine einzelne Zone behandelt.Die Energiebilanz wird in die Energie- bzw. Wärmebilanz auf der Ebene des Gebäudes und die Energiebilanz auf der Ebene der Anlagen un...
Überblick über die Verfahren; Hauptkenngrößen - Berechnung des Energiebedarfs für Heizung und Kühlung- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Überblick über die Verfahren; Hauptkenngrößen - Berechnung des Energiebedarfs für Heizung und Kühlung
Auszug im Originaltext aus DIN EN ISO 13790 (2008-09)
5.4.1 Dynamische VerfahrenBei den dynamischen Verfahren wirkt sich ein plötzlicher Wärmeüberschuss während des Heizbetriebs so aus, dass die Innentemperatur über den Sollwert hinaus ansteigt, wodurch die überschüssige Wärme durch zusätzliche Transmis...
Gesamtenergiebedarf; Besondere Überlegungen - Berechnung des Energiebedarfs für Heizung und Kühlung- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Gesamtenergiebedarf; Besondere Überlegungen - Berechnung des Energiebedarfs für Heizung und Kühlung
Auszug im Originaltext aus DIN EN ISO 13790 (2008-09)
Zwei oder mehr Heizanlagen, die dieselbe(n) Zone(n) versorgenSofern in den in Anhang A angegebenen Normen zu Heizanlagen kein Verfahren zu den kombinierten Auswirkungen von zwei oder mehreren Wärmeerzeugern vorliegt, die abwechselnd dieselbe(n) Gebäu...
« Seite 1 von 94 »
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere