Kapitalerhöhung
Als Kapitalerhöhung gilt die Erhöhung des Eigenkapitals als Passivposten in der des Unternehmens. Sie kann auf verschiedene Art erreicht werden: Nachschüsse der Gesellschafter, Ausgabe neuer Aktien z ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Beteiligungsfinanzierung
Als Beteiligungsfinanzierung gilt die Zuführung von Eigenkapital , die von außerhalb erfolgt: Einzelunternehmen kann z. B. stille Gesellschafter aufnehmen, die eine Kapitaleinlage leisten und am Gewi ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Deckungsgrade
Längerfristige Betrachtungen zur Liquidität lassen sich mit den Deckungsgraden messen und zwar allgemein nach den drei Deckungsgraden A, B sowie C. Deckungsgrad A Eigenkapital wird ins Verhältnis zum ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -

Verwandte Suchbegriffe zu Kapitalerhöhung


 
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK