Suchergebnisse

Gräben - Versickerungsanlagen- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Gräben - Versickerungsanlagen
Auszug im Originaltext aus DIN 4261-5 (2012-10)
Bei einem Versickerungsgraben wird gereinigtes Schmutzwasser über einen Verteilerschacht und Sickerrohre in die Anlage eingeleitet.Der Versickerungsgraben muss nach dem hydraulischen Spitzenabfluss der vorgeschalteten Kleinkläranlage bemessen werden....
Anwendungsbereich DIN EN 12566-1- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Anwendungsbereich DIN EN 12566-1
Auszug im Originaltext aus DIN EN 12566-1 (2016-12)
Dieser Teil der Normenreihe legt die Anforderungen an vorgefertigte Faulgruben einschließlich der zugehörigen Ausrüstung fest, die für die Teilbehandlung häuslichen Schmutzwassers für bis zu 50 EW verwendet werden. Rohrdurchmesser, Lastannahmen, Wass...
Begriffe DIN 4261-5- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Begriffe DIN 4261-5
Auszug im Originaltext aus DIN 4261-5 (2012-10)
Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die Begriffe nach DIN 4045, DIN 4049-3 und DIN EN 1085 und die folgenden Begriffe.3.1 Gesättigte Wasserdurchlässigkeit kf-Wert Quotient aus Fließgeschwindigkeit und Druckgefälle als Maß für die Durchlässigke...
Betreiben von Kleinkläranlagen - Sanitärtechnische Anlagen- VDI-Richtlinie im Originaltext -
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Betreiben von Kleinkläranlagen - Sanitärtechnische Anlagen
Auszug im Originaltext aus VDI 3810 Blatt 2 (2010-05)
Für Kleinkläranlagen gilt EN 12566.Es gelangen immer noch ungeklärte Abwässer in Gewässer, weil Gebäude und Grundstücke nicht über einen Abwasseranschluss an die öffentliche Kanalisation oder über eine Kleinkläranlage verfügen.Spätestens 2015 müssen ...
Kleinkläranlagen für bis zu 50 EW - Teil 1: Werkmäßig hergestellte Faulgruben- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Kleinkläranlagen für bis zu 50 EW - Teil 1: Werkmäßig hergestellte Faulgruben
Ausgabe 2016-12
Diese Norm legt die Anforderungen an vorgefertigte Faulgruben einschließlich der zugehörigen Ausrüstung fest, die für die Teilbehandlung häuslichen Schmutzwassers für bis zu 50 EW verwendet werden. Rohrdurchmesser, Lastannahmen, Wasserdichtheit, Kenn...
Produktmerkmale - Kleinkläranlagen- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Produktmerkmale - Kleinkläranlagen
Auszug im Originaltext aus DIN EN 12566-1 (2016-12)
4.1 Maße 4.1.1 Zulauf, Ablauf und Verbindungsleitungen Die Mindestnennweite des Zu- und Ablaufs richtet sich nach dem Nennvolumen des Behälters: DN 100 ≤ 6 m³; DN 150 > 6 m³. Für Ablaufausführungen siehe Beispiele in Anhang C (informativ).4.1.2 Lüftu...
Kleinkläranlagen - vorgefertigte / vor Ort montierte Anlagen DIN EN 12566-3- STLB-Bau Ausschreibungstext -
- STLB-Bau Ausschreibungstext -
Kleinkläranlagen - vorgefertigte / vor Ort montierte Anlagen DIN EN 12566-3
z.B. Kleinkläranlage DIN EN 12566-3, vorgefertigte und/oder vor Ort montierte Anlage zur Behandlung von häuslichem Schmutzwasser, Reinigungsleistung nach Ablaufklasse C, bemessen für 4 EW, keine Schlammentfernung im 38-Wochen-Test DIN EN 12566-3, Sch...
Kleinkläranlagen - werkmäßig hergestellte Faulgruben DIN EN 12566-1- STLB-Bau Ausschreibungstext -
- STLB-Bau Ausschreibungstext -
Kleinkläranlagen - werkmäßig hergestellte Faulgruben DIN EN 12566-1
z.B. Kleinkläranlage als werkmäßig hergestellte Faulgrube DIN EN 12566-1 und DIN 4261-1 zur Vorbehandlung häuslichen Schmutzwassers, als Fertigteile aus Stahlbeton DIN 4281, einschl. Einstiegsöffnung, bemessen für bis zu 6 EW, als Mehrkammerausfaulgr...
Bemessung, Ausführung - Kleinkläranlagen- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Bemessung, Ausführung - Kleinkläranlagen
Auszug im Originaltext aus DIN 4261-1 (2010-10)
6.1 Bemessung von Ein- und Mehrkammergruben 6.1.1 Ein- oder Mehrkammer-Absetzgruben Sie müssen je Einwohnerwert ein Nutzvolumen von 300 l, mindestens jedoch ein Gesamtnutzvolumen von 2 000 l haben.6.1.2 Mehrkammer-Ausfaulgruben Sie müssen je Einwohne...
Bemessungsgrundlagen - Kleinkläranlagen- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Bemessungsgrundlagen - Kleinkläranlagen
Auszug im Originaltext aus DIN 4261-1 (2010-10)
4.1 Bemessungswerte und Schmutzwasserzufluss Kleinkläranlagen sind nach dem Einwohnerwert (EW)3) zu bemessen. Der Einwohnerwert ergibt sich aus der Summe der Einwohnerzahl (EZ)3) und des Einwohnergleichwertes (EGW)3).Bei der Festlegung der Bemessungs...
« Seite 1 von 5 »

Verwandte Suchbegriffe zu "Klärgrube"


 
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere