Neue DIN SPEC 91400 – BIM-Klassifikation nach STLB-Bau - 08.03.2014 Building Information Modelling (BIM) ist eine Arbeitsweise, bei der Gebäude, Räume und Bauteile in einem digitalen Gebäudemodell erfasst und durch ihre Eigenschaften beschrieben werden...
Neue DIN SPEC 91400 – BIM-Klassifikation nach STLB-Bau
08.03.2014 Building Information Modelling (BIM) ist eine Arbeitsweise, bei der Gebäude, Räume und Bauteile in einem digitalen Gebäudemodell erfasst und durch ihre Eigenschaften beschrieben werden...
- Bauprofessor-News -
Vortrag "BIM-Klassifikation nach STLB-Bau" - 30.09.2014 Im Rahmen des durch den DIN-Normenausschuss Bauwesen durchgeführten BIM-Workshops „Normungsarbeit zu BIM in Deutschland“ (11. September 2014) wurde der aktuelle Stand der Arbeit zum Thema B
Vortrag "BIM-Klassifikation nach STLB-Bau"
30.09.2014 Im Rahmen des durch den DIN-Normenausschuss Bauwesen durchgeführten BIM-Workshops „Normungsarbeit zu BIM in Deutschland“ (11. September 2014) wurde der aktuelle Stand der Arbeit zum Thema B...
- Bauprofessor-News -
Baugewerbe
Bleibt die Betrachtung der Bauwirtschaft auf die ausschließlich handwerklich und industriell betriebene Ausführung von Bauleistungen (ohne Baustoffindustrie und -handel) eingegrenzt, so wird vom Baug ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
BIM-Klassifikation nach STLB-Bau für den IFC-Datenaustausch -Gebäude haben zwei Gesichter. Der Eine sieht die Räume und der Andere die Bauteile. Ein räumliches Bauteilgefüge wie eine Doppelhelix. Abgeleitet aus der „Dualität von Raum und Hülle“. Beide bilden das Ganze. Und die Hülle ist ein Beziehungsgeflecht aus Bauteilen mit deren Mengen und Eigenschaften. Sie bilden den räumlichen 3D-Rahmen. Räume und Bauteile sind ineinander verwoben.
BIM-Klassifikation nach STLB-Bau für den IFC-Datenaustausch
Gebäude haben zwei Gesichter. Der Eine sieht die Räume und der Andere die Bauteile. Ein räumliches Bauteilgefüge wie eine Doppelhelix. Abgeleitet aus der „Dualität von Raum und Hülle“. Beide bilden das Ganze. Und die Hülle ist ein Beziehungsgeflecht aus Bauteilen mit deren Mengen und Eigenschaften. Sie bilden den räumlichen 3D-Rahmen. Räume und Bauteile sind ineinander verwoben.
- Schillerblog -
Inhalt DIN EN 378-1
DIN EN 378-1 [2018-04]Änderungen Anwendungsbereich Normative Verweisungen Begriffe Kälteanlagen Zugangsbereiche, Aufstellungsorte Komponenten von Kälteanlagen Rohrleitungen und Verbindungen Ausrüstu...
- DIN-Norm im Originaltext --
Vortrag "BIM und Bauhandwerk – (k)ein Gegensatz" - 27.02.2014 Über die zukünftige BIM-Klassifikation nach STLB-Bau, die die Brücke zwischen IFC und STLB-Bau schlagen wird spricht Dr. Klaus Schiller auf der bautec 2014 im Rahmen der Veranstaltung „Digi
Vortrag "BIM und Bauhandwerk – (k)ein Gegensatz"
27.02.2014 Über die zukünftige BIM-Klassifikation nach STLB-Bau, die die Brücke zwischen IFC und STLB-Bau schlagen wird spricht Dr. Klaus Schiller auf der bautec 2014 im Rahmen der Veranstaltung „Digi...
- Bauprofessor-News -
Inhalt DIN EN 1886
DIN EN 1886 [2009-07]Anwendungsbereich Normative Verweisungen Begriffe Verwendung des realen Gerätes und/oder der Modelbox für die Prüfung der mechanischen Eigenschaften Mechanische Festigkeit des G...
- DIN-Norm im Originaltext --
Klassifikation - Schwebstofffilter
DIN EN 1822-1 [2011-01]Filtergruppe Filterklasse Integralwert Lokalwert Abscheidegrad Durchlassgrad Abscheidegrad Durchlassgrad ≥ 99,95 ≥ 99,75 ≥ 99,995 ≤ 0,005 ≥ 99,975 ≤ 0,025 ≥ 99,9995 ≤ 0,0005 ≥...
- DIN-Norm im Originaltext --
IFC-Leistungsbeschreibungen in Deutsch und Englisch mit DBD-BIM -DBD-BIM liefert zum Frühlingsanfang 2015 webbasierte integrierte BIM-Daten. Analog zum räumlichen Bauteilgefüge werden entsprechende raum-und bauteilklassifizierte BauDaten bereitgestellt. Denn: Im Mittelpunkt von BIM steht das I - die Information. Damit werden die Bauwerke modelliert und baufachliches Wissen aktiviert. Für ein modellbasiertes Arbeiten sind deshalb modellbasierte BauDaten von hohem praktischem Nutzen.
IFC-Leistungsbeschreibungen in Deutsch und Englisch mit DBD-BIM
DBD-BIM liefert zum Frühlingsanfang 2015 webbasierte integrierte BIM-Daten. Analog zum räumlichen Bauteilgefüge werden entsprechende raum-und bauteilklassifizierte BauDaten bereitgestellt. Denn: Im Mittelpunkt von BIM steht das I - die Information. Damit werden die Bauwerke modelliert und baufachliches Wissen aktiviert. Für ein modellbasiertes Arbeiten sind deshalb modellbasierte BauDaten von hohem praktischem Nutzen.
- Schillerblog -
Änderungen DIN EN 12217
DIN EN 12217 [2015-07]Gegenüber DIN EN 12217:2004-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: Begriffe wurden überarbeitet; Erläuterung, wie die endgültige Gesamtklassifikation aus verschiedenen Erge...
- DIN-Norm im Originaltext --
Seite 1/40
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK