Suchergebnisse

Kostenkennwert- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Kostenkennwert
Baukalkulation / Angebot / Nachträge
Ein Kostenkennwert ist in der Regel ein Flächen- oder Raumkennwert. Er drückt als Beziehungszahl ein Verhältnis von Kosten (speziell der Baukosten im Sinne des Baupreises als Investitionskosten) zu den Bezugseinheiten wie Flächen und Rauminhalte auf ...
Übergreifende Vergleiche zum Kosten-Controlling; Kostenplanung mit Kostenkennwerten - BIM-Modellbasierte Mengenermittlung- VDI-Richtlinie im Originaltext -
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Übergreifende Vergleiche zum Kosten-Controlling; Kostenplanung mit Kostenkennwerten - BIM-Modellbasierte Mengenermittlung
Auszug im Originaltext aus VDI 2552 Blatt 3 (2018-05)
In frühen Phasen der Kostenermittlung kann mit Kostenkennwerten gearbeitet werden. Diese werden entsprechend der Gebäudeart ausgewählt und den entsprechenden Mengen der Flächen oder der Rauminhalte zugeordnet. Durch Multiplikation der Kostenkennwerte...
Kostenelemente, Leistungsprogramme und Preiskennzahlen- Schillerblog -
- Schillerblog -
Kostenelemente, Leistungsprogramme und Preiskennzahlen
Die Geheimnisse unserer Welt liegen in den Rezepturen. Verschlüsselt in Zahlen. So auch bei Bauen und Geld. Ein Geflecht von Mengen- und Wertgerüsten. Bauwerke bestehen aus Bauteilen, die beim realen Bauen konkrete Leistungen verursachen. Aufgegliede...
Am Anfang von Planen und Bauen steht der bezahlbare Bauwille- Schillerblog -
- Schillerblog -
Am Anfang von Planen und Bauen steht der bezahlbare Bauwille
"Bauen ist eine Lust, nur kostet es Geld." Bauen will bezahlt sein. Die Vorhersage der Kosten ist nicht zu unterschätzen. Sie sollte vom Ziel her mit Sorgfalt erfolgen. Denn: "Bauen ist eine Lust, hätt ich gewusst, was es gekust, dann hätt ich es sei...
Begriffe DIN 276-1- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Begriffe DIN 276-1
Auszug im Originaltext aus DIN 276-1 (2008-12)
Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die folgenden Begriffe.2.1 Kosten im Bauwesen Aufwendungen für Güter, Leistungen, Steuern und Abgaben, die für die Vorbereitung, Planung und Ausführung von Bauprojekten erforderlich sindANMERKUNG Kosten im Ba...
Kosten im Bauwesen - Teil 1: Hochbau- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Kosten im Bauwesen - Teil 1: Hochbau
Ausgabe 2008-12
Diese Norm gilt für die Ermittlung und Gliederung von Kosten im Hochbau. Sie erfasst die Kosten für Maßnahmen zur Herstellung, zum Umbau und zur Modernisierung der Bauwerke sowie die damit zusammenhängenden Aufwendungen. Sie legt Begriffe und Untersc...
Allgemeines zu Mengen und Bezugseinheiten- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Allgemeines zu Mengen und Bezugseinheiten
Auszug im Originaltext aus DIN 276 (2018-12)
Die Vergleichbarkeit von Kostenkennwerten ist für die Praxis der Kostenplanung unverzichtbar. Voraussetzung dafür ist, außer einer eindeutigen Zuordnung der Kosten nach dieser Norm, auch eine einheitliche Verwendung von Mengen und Einheiten, auf die ...
Begriffe DIN 18960- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Begriffe DIN 18960
Auszug im Originaltext aus DIN 18960 (2008-02)
Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die Begriffe nach DIN 276-1 und die folgenden.3.1 Nutzungskosten im Hochbau alle in baulichen Anlagen und deren Grundstücken entstehenden regelmäßig oder unregelmäßig wiederkehrenden Kosten von Beginn ihrer N...
Kostenermittlung nach Elementen- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Kostenermittlung nach Elementen
Baukalkulation / Angebot / Nachträge
Die Kostenermittlung nach Elementen ist ein Verfahren, die Baukosten vorrangig in den Phasen der Bauplanung zu bestimmen. Dabei wird eine tiefere Gliederung herangezogen als ein Bezug auf den Brutto-Rauminhalt (BRI) sowie die Brutto-Grundfläche (BGF)...
Grundflächen und Rauminhalte von Bauwerken im Hochbau - Teil 3: Mengen und Bezugseinheiten- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Grundflächen und Rauminhalte von Bauwerken im Hochbau - Teil 3: Mengen und Bezugseinheiten
Ausgabe 2005-04
In dieser Norm sind Bezugseinheiten für Kostengruppen nach DIN 276 festgelegt. Sie dient somit der Kostenplanung, zur Bildung von Kostenkennwerten und dem Vergleich von Bauwerken....
« Seite 1 von 4 »

Verwandte Suchbegriffe zu "Kostenkennwert"


 
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere