Kostenstellen
Wird im Bauunternehmen nach dem "Ort der Kostenentstehung" gefragt, ist allgemein die Kostenstelle als ein eindeutig abgrenzbarer Teil des Unternehmens gemeint. Sie ist folglich eine Stelle, in der v ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Kostenstellenplan im Bauunternehmen
Im Kostenstellenplan eines Bauunternehmens erfolgt die Gliederung und numerische Kennzeichnung der erforderlichen Kostenstellen betriebsindividuell in der Regel jeweils zu Beginn eines neuen Geschäft ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Kostenstellenrechnung
Die Kostenstellenrechnung ist der wichtigste Bestandteil und Schwerpunkt der Baubetriebsrechnung . Sie gibt im Bauunternehmen darüber Aufschluss, "wo" - vorrangig an welchem Ort (z. B. Baustelle) und ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Abrechnung der Gemeinkostenstellen
Kostenstellen der Leitung, Verwaltung und sonstigen Gemeinkosten zählen in einem Bauunternehmen mindestens die Kostenstelle Geschäftsleitung, weiterhin eine solche für die Bauleitung, Soziallasten so ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Betriebsabrechnung nach Kostenstellen
Die Betriebsabrechnung nachKostenstellen erfolgt in der Regel imBauunternehmen in zwei Stufen: 1. Stufe: Abrechnung jeder einzelnen Kostenstelle auf einem Abrechnungsboden als Druckliste, 2. Stuf ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Kostenstellenbezogenes Ergebnis
Das Ergebnis (Gewinn oder Verlust) wird durch die Gegenüberstellung von Kosten und Leistungen ermittelt. Kostenstellenbezogene Ergebnisse sind z. B. Baustellenergebnisse Ergebnisse der Hilfskostenste ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Verrechnungskostenstellen
Erfolgt in den Hilfskostenstellen keine Leistungserbringung, sondern dienen sie lediglich der Verrechnung von, so gelten sie als Verrechnungskostenstellen.
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Leitungs- und Verwaltungskostenstellen
Die rationelle Organisation der betrieblichen Kosten- und Leistungsrechnung (KLR) in einem Bauunternehmen setzt zunächst eine Gliederung nach Kostenstellen als Abrechnungseinheiten voraus. Dafür wird ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Hauptkostenstellen
Hauptkostenstellen sind Träger der Bauleistung als Hauptleistung, die an Auftraggeber (AG) verkauft wird. Folglich werden die Baustellen meistens auch als Hauptkostenstellen bezeichnet. Zu unterschei ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Hilfskostenstellen
Hilfskostenstellen sind Träger einer innerbetrieblichen Leistung im Bauunternehmen. Sie unterstützen die Hauptleistung auf den Baustellen , ggf. sind sie auch für andere Hilfskostenstellen tätig.Be ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Seite 1/13
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK