Suchergebnisse

Leitungsführung in Wänden außerhalb von Gebäuden - Elektrische Anlagen in Wohngebäuden- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Leitungsführung in Wänden außerhalb von Gebäuden - Elektrische Anlagen in Wohngebäuden
Auszug im Originaltext aus DIN 18015-3 (2016-09)
4.3.1 Anordnung Für die Anordnung der elektrischen Leitungen an der Außenseite von Außenwänden z. B. in gemauerten, betonierten oder sonstigen Massivwänden; in Holzrahmen- oder sonstigen Leichtbauwänden; innerhalb von Wärme-Dämm-Verbund-Systemen, vo...
Leitungsführung in Wänden - Elektrische Anlagen in Wohngebäuden- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Leitungsführung in Wänden - Elektrische Anlagen in Wohngebäuden
Auszug im Originaltext aus DIN 18015-3 (2016-09)
4.2.1 Anordnung Für die Anordnung der elektrischen Leitungen in Wänden, z. B. in gemauerten, betonierten oder sonstigen Massivwänden; in Leichtbauwänden; bei Vorwandinstallationen oder, in Ständerwänden, werden die in 4.2.2 und 4.2.3 a...
Installationswand - Sanitärräume in Wohnungen- VDI-Richtlinie im Originaltext -
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Installationswand - Sanitärräume in Wohnungen
Auszug im Originaltext aus VDI 6000 Blatt 1 (2008-02)
Die selbsttragende Installationswand als Trockenbauwand wird als Kompletteinheit individuell geplant, vom Installateur oder industriell vorgefertigt und in Teilen auf die Baustelle geliefert. Die Rohre für die Ver- und Entsorgung können bereits vorin...
Trennwände mit Holzunterkonstruktionen - Luftschalldämmung in Gebäuden in Skelett- und Holzbauart- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Trennwände mit Holzunterkonstruktionen - Luftschalldämmung in Gebäuden in Skelett- und Holzbauart
Auszug im Originaltext aus DIN 4109 Beiblatt 1 (1989-11)
Für Trennwände mit Holzunterkonstruktion gelten als Rechenwerte für das bewertete Schalldämm-Maß Rw, R die Angaben der Tabelle 24. Die biegeweichen Schalen können aus Gipskartonplatten nach DIN 18180, Dicke ≤ 15 mm, oder Spanplatten nach DIN 68763, D...
Klassifizierung von tragenden Wänden mit raumabschließender Funktion - Feuerwiderstand- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Klassifizierung von tragenden Wänden mit raumabschließender Funktion - Feuerwiderstand
Auszug im Originaltext aus DIN EN 13501-2 (2016-12)
7.3.2.1 Prüfverfahren und Regeln für den direkten und erweiterten AnwendungsbereichTragende Wände müssen nach EN 1365-1 geprüft werden. Der erweiterte Anwendungsbereich erfolgt nach EN 15080-12 und nach EN 15725.7.3.2.2 Durchzuführende VersucheDie Au...
Klassifizierung von tragenden Wänden ohne raumabschließende Funktion - Feuerwiderstand- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Klassifizierung von tragenden Wänden ohne raumabschließende Funktion - Feuerwiderstand
Auszug im Originaltext aus DIN EN 13501-2 (2016-12)
7.2.2.1 Prüfverfahren und Regeln für den direkten und erweiterten AnwendungsbereichTragende Wände ohne raumabschließende Funktion müssen als Stützen nach EN 1365-4 Die Bestimmung des erweiterten Anwendungsbereichs erfolgt nach EN 15080-12 und EN 157...
Wände / Vorsatzschalen mit gesondertem Verwendbarkeitsnachweis - Gipsfaserplatten- Regionale Preise für Bauleistungen -
- Regionale Preise für Bauleistungen -
Wände / Vorsatzschalen mit gesondertem Verwendbarkeitsnachweis - Gipsfaserplatten
z. B. Trennwand H bis 3.25 m WD 100 mm Rw 50 dB UK Stahlblechprofil verz Einfachständerwerk Mineralwolle MW D 40mm Beplankung beidseitig Gipsfaserpl. 2lagig D 12,5mm D 12,5mm Q2 2lagig D 12,5mm D 12,5mm Q2
Wände / Vorsatzschalen mit gesondertem Verwendbarkeitsnachweis - Gipsfaserplatten- STLB-Bau Ausschreibungstext -
- STLB-Bau Ausschreibungstext -
Wände / Vorsatzschalen mit gesondertem Verwendbarkeitsnachweis - Gipsfaserplatten
z.B. Nichttragende innere Trennwand DIN 4103-1, Einbaubereich 1 DIN 4103-1 (Bereiche mit geringer Menschenansammlung), Höhe Wand bis '3,25' m, Dicke Wand '100' mm, bewertetes Schalldämm-Maß DIN 4109 Rw '50' dB, Anschluss gleitend, wird gesondert v...
Klassifizierung von tragenden Wänden mit raumabschließender Funktion - Feuerwiderstand- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Klassifizierung von tragenden Wänden mit raumabschließender Funktion - Feuerwiderstand
Auszug im Originaltext aus DIN EN 13501-2 (2010-02)
7.3.2.1 Prüfverfahren und Regeln für den direkten und erweiterten AnwendungsbereichTragende Wände müssen nach EN 1365-1 geprüft werden. Der erweiterte Anwendungsbereich erfolgt nach dem maßgebenden Teil der Normenreihe prEN 15080 und nach prEN 15725....
Klassifizierung von tragenden Wänden ohne raumabschließende Funktion - Feuerwiderstand- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Klassifizierung von tragenden Wänden ohne raumabschließende Funktion - Feuerwiderstand
Auszug im Originaltext aus DIN EN 13501-2 (2010-02)
7.2.2.1 Prüfverfahren und Regeln für den direkten und erweiterten AnwendungsbereichTragende Wände ohne raumabschließende Funktion müssen als Stützen nach EN 1365-4 geprüft werden. Der erweiterte Anwendungsbereich erfolgt nach dem maßgebenden Teil de...
« Seite 1 von 15 »

Verwandte Suchbegriffe zu "Leichtbauwand"


 
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere