Leistungsabgrenzungen
Ein aussagefähiger Vergleich von Kosten und Leistungen für eine Periode (z. B. Abrechnungsmonat) erfordert, dass die Leistungen nur solche Positionen enthalten, die in dem Abrechnungszeitraum auch au ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Maximale Leistungen; Dampfleistung - Nutzenergiebedarf für energetische Luf...
DIN V 18599-3 [2016-10]Zur Ermittlung der maximalen Heizleistung ist zunächst die Leistungsminderung durch die Energierückgewinnung (WRG) zu bestimmen. Dabei gilt: — Anlagen ohne WRG oder rein sensi...
- DIN-Norm im Originaltext --
Maximale Leistungen; Heizleistung - Nutzenergiebedarf für energetische Luft...
DIN V 18599-3 [2016-10]Zur Ermittlung der maximalen Heizleistung ist zunächst die Leistungsminderung durch die Energierückgewinnung (WRG) zu bestimmen. Dabei gilt: — Anlagen ohne WRG — WRG mit rein ...
- DIN-Norm im Originaltext --
Maximale Leistungen; Kühlleistung - Nutzenergiebedarf für energetische Luft...
DIN V 18599-3 [2016-10]Zur Ermittlung der maximalen Heizleistung ist zunächst die Leistungsminderung durch die Energierückgewinnung (WRG) zu bestimmen. Bei Anlagen mit indirekter Verdunstungskühlung...
- DIN-Norm im Originaltext --
Der Deckungsbeitrag in der Dualität von A wie Anteil bis Z wie Zuschlag -Im Deckungsbeitrag verbirgt sich ein tiefer Sinn für die Kalkulation von Baupreisen, der Beurteilung von Angeboten und dem Nachtragsmanagement. Zum Verständnis dieser Zusammenhänge möchte ich aus aktuellem Anlass geistig anregen.
Der Deckungsbeitrag in der Dualität von A wie Anteil bis Z wie Zuschlag
Im Deckungsbeitrag verbirgt sich ein tiefer Sinn für die Kalkulation von Baupreisen, der Beurteilung von Angeboten und dem Nachtragsmanagement. Zum Verständnis dieser Zusammenhänge möchte ich aus aktuellem Anlass geistig anregen.
- Schillerblog -
Das neue VHB 2017 und die Splittung von W&G im EFB-Preis 221/222 -Ab 1.1.2018 ist das neue Vergabehandbuch für die Baumaßnahmen des Bundes (VHB 2017) per Erlass im Geltungsbereich der Finanzbauverwaltungen verbindlich anzuwenden. Damit wird das „VHB 2008-Stand April 2016 abgelöst“. Dieser “De-facto-Standard für die Vergabe von Bauleistungen“ der öffentlichen Hand beinhaltet zudem eine praxisbekannte Formulartechnik, deren Inhalte stets durch die aktuelle Rechtslage angepasst wird.
Das neue VHB 2017 und die Splittung von W&G im EFB-Preis 221/222
Ab 1.1.2018 ist das neue Vergabehandbuch für die Baumaßnahmen des Bundes (VHB 2017) per Erlass im Geltungsbereich der Finanzbauverwaltungen verbindlich anzuwenden. Damit wird das „VHB 2008-Stand April 2016 abgelöst“. Dieser “De-facto-Standard für die Vergabe von Bauleistungen“ der öffentlichen Hand beinhaltet zudem eine praxisbekannte Formulartechnik, deren Inhalte stets durch die aktuelle Rechtslage angepasst wird.
- Schillerblog -
Personenbedingte Kündigungsgründe
Personenbedingte Gründe für eine Kündigung können beispielsweise sein: nicht ausreichende körperliche und geistige Eignung, mangelnde Kenntnisse, Fähigkeiten und Vorbildung, langanhaltende Krankheit,...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Periodenbezogene Abgrenzungen
In der Baubetriebsrechnung und im Besonderen der Kostenstellenrechnung sind den in einem Berichtszeitraum ausgeführten Leistungen die dafür angefallenen und erfassten Kosten gegenüberzustellen. Zu si ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Unfertige Bauleistungen
Unfertig sind Bauleistungen so lange, bis sie nicht fertiggestellt bzw. abgenommen wurden. Erst mit der Abnahme Schlussrechnung werden sie zu Umsatzerlösen . Eine Rechnungslegung mit Abschlagsrechnun ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Unterdeckung von Gemeinkosten und Gewinn
Die Gesamtvergütung fürNachträge zu einem Bauvorhaben auf Grundlage eines VOB-Vertrags erfolgt immer nur auf Basis der vereinbarten bzw. akzeptierten oder geänderten Preise und nicht direkt für ein ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Seite 1/2
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren