Zahlungsverzug: neue VOB/B § 16 reagiert auf EU-Richtlinie - 06.08.2012 Kaum vom EU-Parlament verabschiedet, stand die EU-Richtlinie zum Zahlungsverzug bei Wirtschaft und Verbänden bereits hart in der Kritik...
Zahlungsverzug: neue VOB/B § 16 reagiert auf EU-Richtlinie
06.08.2012 Kaum vom EU-Parlament verabschiedet, stand die EU-Richtlinie zum Zahlungsverzug bei Wirtschaft und Verbänden bereits hart in der Kritik...
- Bauprofessor-News -
Zahlungsverzug als Kündigungsgrund des Auftragnehmers
Zahlungsverzug ist ein in der Baupraxis häufig von Auftragnehmern vorgebrachter Grund einer Kündigung . Voraussetzung ist hierzu jedoch, dass die Zahlung vor dem Verzug auch fällig war. Nach welchen...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Zahlungsverzug beim VOB-Vertrag
VOB-Vertragregelt sich der Zahlungsverzug Grundlagen lieferte die EU-Richtlinie 2011/7 (Zahlungsverzugsrichtlinie), die auch für die Planung und Ausführung öffentlicher Bauarbeiten sowie von Hoch-...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Mahnung
Mit einer Mahnung versucht der Gläubiger, ohne gerichtliche Verfahren seine Ansprüche geltend zu machen. Mahnungen sollten kundenerhaltend aufgebaut sein, d. h. mit Fingerspitzengefühl erfolgen, aber ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Baubeginn- und Bauausführungsverzögerungen
Wird der nach Vertrag vereinbarte bzw. vom Auftraggeber geforderte Baubeginn sowie die Bauausführung zu den vereinbarten Ausführungsfristen durch den Auftragnehmer verzögert, so werden diese Tatbestä ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Bauhandwerkersicherung
Die Bauhandwerkersicherung wurde neu im Werk- und Bauvertragsrecht für ab 1. Januar 2018 abgeschlossene Verträge in § 650f BGB geregelt. Diese Vorschrift entspricht im Grunde der vorherigen Fassung i ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Rechtsprechung zur Bauhandwerkersicherung
Die Bauhandwerkersicherung wurde im Werk- und Bauvertragsrecht ab 2018 in § 650f BGB geregelt. Diese Regelung entspricht der vorherigen Fassung in § 648a BGB, wobei lediglich zum Anwendungsbereich in ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Verzug
Als Verzug gilt ein eintretender, eine bestimmte Rechtsfolge auslösender Rechtszustand. Unterschieden wird nach Annahmeverzug bei Nichtannahme einer Leistung durch den Gläubiger und Schuldnerverzug b ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Abschlagszahlung nach VOB
Ansprüche auf Abschlagszahlung sind bei einem VOB-Vertrag üblich. Überwiegend handelt es sich dabei um Baumaßnahmen größeren Umfangs und relativ längerer Bauzeit Öffentliche Auftraggeber . Regelungen ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Mitwirkung des Bestellers
Bei einem Werkvertrag nach BGB ist der Besteller als Auftraggeber zur Mitwirkung verpflichtet, beispielsweise zur rechtzeitigen Übergabe von Planungsvorgaben, erforderlichen Ausführungsunterlagen, vo ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Seite 1/2
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK