Rechnungslegung bei Steuerschuldnerschaft
Für die Rechnungslegung zu erbrachten Bauleistungen ist zunächst von Bedeutung, ob der Leistende selbst Schuldner für die Umsatzsteuer ist, eine Rechnung mit Ausweis der Umsatzsteuer ausstellt und di ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Auftragswert
Der Auftragswert eines Auftrags bzw. abzuschließenden Bauvertrags ist zunächst bei der Ausschreibung in Verbindung mit den Schwellenwerten öffentlichen Bauaufträgen zu sehen. Unterhalb der Schwellenw ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Nichtbeanstandungsregelung zur Steuerschuldnerschaft
Steuerschuldnerschaft kehrt sich die Verpflichtung zur Abführung der Umsatzsteuer um. Der Leistungsempfänger ist dann Steuerschuldner. Grundlagen hierzu liefert § 13b im Umsatzsteuergesetz (UStG), je ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Bauaufträge im Kreislauf von Angebot, Ausführung, Nachtrag und Abrechnung -Der Bauauftrag entsteht und ist wert das er zugrunde geht. A` la Goethe erleben die Firmen diesen ewigen Rhythmus am Bau. Vom Anbieten bis zum Abrechnen. Oft ist nach dem Angebot schon Schluss. Aber mit der Schlussrechnung ist der Auftrag noch nicht am Ende. Bauaufträge sind das tägliche Brot der Firmen. Lebenswichtig sind die Bauleistungen und Baupreise. Und eine gesunde Existenz erfordert eine schnelle und sichere Kalkulation sowie eine ordnungsgemäße Abrechnung.
Bauaufträge im Kreislauf von Angebot, Ausführung, Nachtrag und Abrechnung
Der Bauauftrag entsteht und ist wert das er zugrunde geht. A` la Goethe erleben die Firmen diesen ewigen Rhythmus am Bau. Vom Anbieten bis zum Abrechnen. Oft ist nach dem Angebot schon Schluss. Aber mit der Schlussrechnung ist der Auftrag noch nicht am Ende. Bauaufträge sind das tägliche Brot der Firmen. Lebenswichtig sind die Bauleistungen und Baupreise. Und eine gesunde Existenz erfordert eine schnelle und sichere Kalkulation sowie eine ordnungsgemäße Abrechnung.
- Schillerblog -
Gesamtbetrag
Der Gesamtbetrag lässt sich einerseits als Produkt aus Menge der jeweiligen Leistungsposition in der Leistungsbeschreibung (meistens in Form eines Leistungsverzeichnisses ) und dem zugehörigen Einhei ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Beistellungen
Werden dem Leistungserbringer Güter (z. B. Stoffe, Geräte u. a.) und/oder Dienstleistungen kostenlos zur Verfügung gestellt, wird allgemein von Beistellungen gesprochen. Der Empfänger erhält keine Li ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Kleinbetragsrechnung
Die Wertgrenze für Kleinbetragsrechnungen wurde rückwirkend ab 1. Januar 2017 auf 250 € (von vorher 150 €) gemäß der Regelung im Zweiten Bürokratieentlastungsgesetz vom 30.6.2017(in BGBl. I S. 2143)...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Vergütung nach Einheitspreisen
VOB-Vertrag geht als Standard vom Fall eines Einheitspreisvertrages nach § 4 Abs. 1, Nr. 1 im Abschnitt 1 (analog auch § 4 EU und VS, jeweils Abs. 1, Nr. 1 in den Abschnitte 2 und 3) der VOB/A-2016 a ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Arbeitnehmer-Erklärungen zum Mindestlohn
Erfolgt die Bauausführung zum Bauvertrag durch einen Generalunternehmer (GU) , beispielsweise als Schlüsselfertigbau (SF-Bau) , oder durch einen Hauptunternehmer (HU) , dann werden meistens nicht all ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Freistellungsbescheinigung
Eine Freistellungsbescheinigung ist in Verbindung mit der Bauabzugsteuer nach den Regelungen des § 48 bis 48d im Einkommensteuergesetz (EStG) zu betrachten. Bei Rechnungen über Bauleistungen ist die...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Seite 1/2
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK