Verlegeplatten; Dauerhaftigkeit - Schwimmend verlegte Holzwerkstoff-Fußböde...
DIN EN 13810-1 [2003-06]Bei allen Holzwerkstoffen, die für schwimmend verlegte Fußböden in Nutzungsklasse 1 oder 2 verwendet werden, müssen die folgenden Eigenschaften angegeben sein (siehe Tabelle ...
- DIN-Norm im Originaltext --
Verlegeplatten; Allgemeines - Schwimmend verlegte Holzwerkstoff-Fußböden
DIN EN 13810-1 [2003-06]Für schwimmend verlegte Fußböden sind ausschließlich jene Platten zu verwenden, die den Anforderungen nachEN 12871entsprechen. Die Spezifikationen müssen die in den Tabel...
- DIN-Norm im Originaltext --
Begriffe - Bauholz-Keilzinkenverbindung
DIN EN 385 [2007-11]Für die Anwendung dieser Europäischen Norm gelten die folgenden Begriffe. Keilzinkenverbindung Selbstzentrierende Endverbindung, die gebildet wird, indem eine Reihe von gleichart...
- DIN-Norm im Originaltext --
Bild 1 - Typisches Profil einer Keilzinkenverbindung - DIN EN 385 [2007-11] Begriffe - Bauholz-Keilzinkenverbindung
Bild 1 - Typisches Profil einer Keilzinkenverbindung
DIN EN 385 [2007-11] Begriffe - Bauholz-Keilzinkenverbindung
- Abbildung aus DIN-Norm -
Begriffe - Brettschichtholz-Universal-Keilzinkenverbindung
DIN EN 387 [2002-04]Für die Anwendung dieser Europäischen Norm gelten die folgenden Begriffe. Universal-Keilzinkenverbindung Keilzinkenverbindung über die gesamte Querschnittsfläche an den Enden von...
- DIN-Norm im Originaltext --
Begriffe DIN CEN/TR 12872
DIN CEN/TR 12872 [2015-04]Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die folgenden Begriffe. 3.1 Nutzungsklassen 3.1.1 Nutzungsklasse 1 ist gekennzeichnet durch einen Feuchtegehalt in den Baustoffen,...
- DIN-Norm im Originaltext --
Bild 2 - Typisches Profil einer Keilzinkenverbindung - DIN EN 387 [2002-04] Begriffe - Brettschichtholz-Universal-Keilzinkenverbindung
Bild 2 - Typisches Profil einer Keilzinkenverbindung
DIN EN 387 [2002-04] Begriffe - Brettschichtholz-Universal-Keilzinkenverbindung
- Abbildung aus DIN-Norm -
Ausgleichsfeuchten von Holzbaustoffen - Holzbauwerke
DIN 1052 [2008-12]Nutzungsklasse Holzfeuchte 5 % bis 15 % 10 % bis 20 % 12 % bis 24 % In den meisten Nadelhölzern wird in der Nutzungsklasse 1 eine mittlere Ausgleichsfeuchte von 12 % nicht überschr...
- DIN-Norm im Originaltext --
Raumnutzungsklassen - Abdichtung von erdberührten Bauteilen
DIN 18533-1 [2017-07]5.5.1 Allgemeines Die Raumnutzungsklassen (RN1-E bis RN3-E) definieren unterschiedlich hohe Anforderungen an die Trockenheit der Raumluft von erdseitig abgedichteten Räumen und ...
- DIN-Norm im Originaltext --
Begriffe DIN EN 12871
DIN EN 12871 [2013-09]Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die folgenden Begriffe. 3.1 Nutzungsklasse 1 die Nutzungsklasse 1 ist gekennzeichnet durch einen Feuchtegehalt in den Baustoffen, der ...
- DIN-Norm im Originaltext --
Seite 1/24
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK