Das Baukostendilemma zwischen billig Planen und teuer Bauen -Planen und Bauen bewirken die Baukosten. Im Doppelpack entscheidet und zahlt der Bauherr. Und hier beginnt das Baukostendilemma mit dem lieben Geld. Ein Paarlauf mit aufregenden Beziehungen. Kann man beim Planen sparen und damit mehr bauen? Dies ist wie mit dem "Januskopf". Ein Doppelgesicht, das vorwärts und rückwärts blickt. Janus der "römische Gott des Anfangs und des Endes" ist auch beim aktuellen Baugeschehen allgegenwärtig. Am Anfang stehen die Wünsche und am Ende die Abrechnung. Vom privaten Eigenheimbau bis zum öffentlichen Bau wie z.B. dem Berliner Flughafen.
Das Baukostendilemma zwischen billig Planen und teuer Bauen
Planen und Bauen bewirken die Baukosten. Im Doppelpack entscheidet und zahlt der Bauherr. Und hier beginnt das Baukostendilemma mit dem lieben Geld. Ein Paarlauf mit aufregenden Beziehungen. Kann man beim Planen sparen und damit mehr bauen? Dies ist wie mit dem "Januskopf". Ein Doppelgesicht, das vorwärts und rückwärts blickt. Janus der "römische Gott des Anfangs und des Endes" ist auch beim aktuellen Baugeschehen allgegenwärtig. Am Anfang stehen die Wünsche und am Ende die Abrechnung. Vom privaten Eigenheimbau bis zum öffentlichen Bau wie z.B. dem Berliner Flughafen.
- Schillerblog -
Begriffe DIN 276-1
DIN 276-1 [2008-12]Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die folgenden Begriffe. Kosten im Bauwesen Aufwendungen für Güter, Leistungen, Steuern und Abgaben, die für die Vorbereitung, Planung und...
- DIN-Norm im Originaltext --
DIN 276 Kosten im Bauwesen als Normentwurf veröffentlicht - 07.07.2017 Im Normenentwurf E DIN 276 werden unter anderem die DIN 276-1 und die DIN 276-4 zusammengeführt und die Regelungsinhalte der DIN 277-3 übernommen ...
DIN 276 Kosten im Bauwesen als Normentwurf veröffentlicht
07.07.2017 Im Normenentwurf E DIN 276 werden unter anderem die DIN 276-1 und die DIN 276-4 zusammengeführt und die Regelungsinhalte der DIN 277-3 übernommen ...
- Bauprofessor-News -
Inhalt DIN 276-4
DIN 276-4 [2009-08]Anwendungsbereich Begriffe Grundsätze der Kostenplanung Kostengliederung Tabelle 1-300 Kostengruppen "Bauwerk - Baukonstruktionen" Tabelle 1-400 Kostengruppen "Bauwerk - Technisch...
- DIN-Norm im Originaltext --
Kostengruppen nach DIN 276
Die überarbeitete und neu herausgegebene DIN 276 - Kosten im Bauwesen (Dezember 2018) - unterscheidet für die Kostengliederung folgende Kostengruppen (KG): Kostengruppe Grundstück 200 - Kostengruppe...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Baunebenkosten
Baunebenkosten sind Bestandteil der Baukosten als Investitionskosten einer Baumaßnahme. Grundlage für die Aufbereitung in der Bauplanung liefert die Kostengruppe (KG) 700 nach DIN 276 - Kosten im Bau ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Neue HOAI: Tücken bei der Kostenkontrolle - 04.07.2014 "Die Kostenkontrolle durch Vergleich" - eine Neureglung der HOAI 2013 - soll mehr Kostentransparenz bringen, indem jede Kostenermittlung der vorhergehenden direkt gegenübergestellt wird, au
Neue HOAI: Tücken bei der Kostenkontrolle
04.07.2014 "Die Kostenkontrolle durch Vergleich" - eine Neureglung der HOAI 2013 - soll mehr Kostentransparenz bringen, indem jede Kostenermittlung der vorhergehenden direkt gegenübergestellt wird, au...
- Bauprofessor-News -
Beispiele für Kostengruppen und Kostenarten - Wirtschaftlichkeit gebäudetec...
VDI 2067 Blatt 1 [2012-09 ]Kapitalgebundene Kosten Bedarfsgebundene Kosten Betriebsgebundene Kosten Sonstige Kosten technische Anlagen, z. B. Wärmeerzeuger, Heizkörper, Ventilatoren, Antriebsmotoren...
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
DIN 276-1
[2008-12] Kosten im Bauwesen - Teil 1: Hochbau
- DIN-Norm im Originaltext -
Kostenvorgabe
DIN 276 [2018-12]4.6.1 Zweck Kostenvorgaben dienen dazu, Kosten zu begrenzen, die Kostensicherheit zu erhöhen, Investitionsrisiken zu vermindern und frühzeitige Alternativüberlegungen in der Planung...
- DIN-Norm im Originaltext --
Seite 1/2
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK