Suchergebnisse

Rechnungsarten zu Bauleistungen - BauprofessorBegriffserläuterung
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Rechnungsarten zu Bauleistungen
Baurecht / BGB
Zu Bauleistungen sowohl auf Grundlage eines BGB- als auch eines VOB-Bauvertrags kommen folgende Rechnungsarten infrage: Rechnungen über Vorauszahlungen mit Bezug auf § 16 Abs. 2 VOB, Teil B, die zwischen den Vertragspartnern vereinbart wurden und spä...
Rechnungsangaben zu Bauleistungen - BauprofessorBegriffserläuterung
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Rechnungsangaben zu Bauleistungen
Buchhaltung / Rechnungswesen
Welche Pflichtangaben eine Rechnung zu enthalten hat, wird in §§ 14 und 14a im Umsatzsteuergesetz (UStG) vorgeschrieben. Ergänzend hierzu sei auf Tz. II des vom Hauptverband der Deutschen Bauindustrie - Bauen und Services - herausgegebenen "Merkblatt...
Vergütung - VOB/B - DINNorm im Originaltext
- DIN-Norm im Originaltext --
Vergütung - VOB/B
Auszug im Originaltext aus DIN 1961 (2016-09)
(1) Durch die vereinbarten Preise werden alle Leistungen abgegolten, die nach der Leistungsbeschreibung, den Besonderen Vertragsbedingungen, den Zusätzlichen Vertragsbedingungen, den Zusätzlichen Technischen Vertragsbedingungen, den Allgemeinen Techn...
Rechnungslegung im Baubetrieb - BauprofessorBegriffserläuterung
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Rechnungslegung im Baubetrieb
Baurecht / BGB
Aus betriebswirtschaftlicher Sicht kann der Begriff "Rechnungslegung" im engeren und weiteren Sinne unterschiedlich verstanden werden, weiterhin handels- und bilanzrechtlich sowie speziell in einem Baubetrieb in Verbindung mit den ausgeführten Baulei...
Anforderungen an Rechnungserstellung - BauprofessorBegriffserläuterung
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Anforderungen an Rechnungserstellung
Buchhaltung / Rechnungswesen
Eine Rechnung gilt als ein Dokument, mit dem eine Leistung oder Lieferung abgerechnet wird. Die Anforderungen an ihre Erstellung werden in §§ 14 und 14a im Umsatzsteuergesetz (UStG) vorgeschrieben. Danach müssen zunächst die Echtheit der Herkunft, di...
Zahlungsfristen - BauprofessorBegriffserläuterung
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Zahlungsfristen
Baurecht / BGB
Als Zahlungsfrist gilt die Zeitspanne bis zu dem Termin, zu dem eine Vergütung – in der Regel aus einer Rechnung - fällig wird, d. h. zu bezahlen ist. Gesprochen wird in diesem Sinne von der Fälligkeit der Vergütung. Je nachdem, ob für die Bauausführ...
Vergütungsanspruch - BauprofessorBegriffserläuterung
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Vergütungsanspruch
Baukalkulation / Angebot / Nachträge
Für eine vertraglich ausgeführte Bauleistung besteht Anspruch auf ein Entgelt als Vergütung, und zwar bei einem: Werkvertrag nach BGB gemäß § 632 BGB sowie VOB-Vertrag nach § 2 Abs. 2 in VOB, Teil B auf Grundlage der vertraglichen Einheitspreise (EP)...
Vergütung - BauprofessorBegriffserläuterung
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Vergütung
Baurecht / BGB
Vergütung ist das Synonym für ein Entgelt, im speziellen Fall von Baumaßnahmen für die Leistungen auf Grundlage der vereinbarten Preise zu Bauleistungen. Zur Vergütung sind die jeweils für die Bauvertragsgestaltung maßgebenden Regelungen zu beachten,...
« Seite 1 von 1 »
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ich akzeptiere Individuelle Cookie-Einstellungen