Suchergebnisse

Rechnungslegung für Stundenlohnarbeiten- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Rechnungslegung für Stundenlohnarbeiten
Steuern
Die Rechnungslegung für Stundenlohnarbeiten soll bei einem VOB-Vertrag gemäß § 15 Abs. 4 VOB /B alsbald, längstens jedoch in Abständen von 4 Wochen erfolgen. Die Form kann analog wie für Abschlagsrechnungen gewählt werden. Für die Zahlung gelten eben...
Rechnungslegung nach Auftragnehmerkündigung- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Rechnungslegung nach Auftragnehmerkündigung
VOB B
Bei einer Kündigung durch den Auftragnehmer kann der Auftragnehmer ebenfalls ein Aufmaß zu den tatsächlich bis zum Zeitpunkt der Kündigung ausgeführten Leistungen, eine gesonderte Abnahme der bereits erbrachten Leistungen, Rechnungslegung als Schluss...
Rechnungslegung durch Bauherrn- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Rechnungslegung durch Bauherrn
Buchhaltung / Rechnungswesen
Das Bauunternehmen ist verpflichtet, über ausgeführte Bauleistungen (Werklieferungen und sonstige Leistungen im Zusammenhang mit einem Grundstück) eine Rechnung gegenüber dem Bauherrn bzw. Auftraggeber zu legen, und zwar spätestens 6 Monate nach dere...
Rechnungslegung bei Steuerschuldnerschaft- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Rechnungslegung bei Steuerschuldnerschaft
Buchhaltung / Rechnungswesen
Für die Rechnungslegung zu erbrachten Bauleistungen ist zunächst von Bedeutung, ob der Leistende selbst Schuldner für die Umsatzsteuer ist, eine Rechnung mit Ausweis der Umsatzsteuer ausstellt und die ausgewiesene Umsatzsteuer selbst an das Finanzam...
Rechnungslegung bei Dach-ARGEn- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Rechnungslegung bei Dach-ARGEn
Buchhaltung / Rechnungswesen
Die Dach-ARGE ist eine spezielle Organisationsform einer Arbeitsgemeinschaft (Bau-ARGE). Für die Dach- ARGE ist kennzeichnend, dass sie die Ausführung des Bauauftrags übernimmt und hierzu die Bauarbeiten auf Einzellose überträgt. Das Los kann entwede...
Rechnungslegung im Baubetrieb- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Rechnungslegung im Baubetrieb
Baurecht / BGB
Aus betriebswirtschaftlicher Sicht kann der Begriff "Rechnungslegung" im Baubetrieb unterschiedlich verstanden werden.Im engeren Sinne ist die handels- und bilanzrechtliche Aufstellung und Bekanntmachung des Jahresabschlusses betroffen, umfassend: ...
Sicherheitseinbehalt für Vertragserfüllung und Rechnungslegung (nach VOB)- Excel-Kalkulationshilfe zum Download -
- Excel-Kalkulationshilfe zum Download -
Sicherheitseinbehalt für Vertragserfüllung und Rechnungslegung (nach VOB)
Bei einem VOB-Vertrag VOB, Teil B. Dabei ist der Einbehalt von Geld eine Art der zu vereinbarenden Sicherheit für den Auftraggeber, einerseits für die Vertragserfüllung zur Bauausführung und zum anderen nach Abnahme der Bauleistungen bei Mängelansp...
Rechnungslegung nach Auftraggeberkündigung- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Rechnungslegung nach Auftraggeberkündigung
VOB A
Der Auftragnehmer hat Anspruch auf die Vergütung der von ihm bis zur Kündigung ausgeführten Bauleistungen und zwar bei einem VOB-Vertrag nach der Bestimmung wie für Unterbrechungen in § 6 Abs. 5 VOB/B.Grundlage für die prüfbare Abrechnung sind die Ve...
Rechnungslegung durch den Auftraggeber nach erfolgloser Fristsetzung (VOB/B § 14 Abs. 4)- Musterbrief zum Download -
- Musterbrief zum Download -
Rechnungslegung durch den Auftraggeber nach erfolgloser Fristsetzung (VOB/B § 14 Abs. 4)
Diesen Brief schreibt ein Auftraggeber an einen Auftragnehmer, von dem er innerhalb der vorgesehenen Frist keine Schlussrechnung mit Bezug auf § 14 Abs. 3 VOB/B erhalten hat. Auch die Nachfrist hat der Auftragnehmer lt. Schreiben fruchtlos verstreich...
Kündigung wegen Unterbrechung der Bauausführung durch den Auftraggeber und Aufforderung zur Rechnungslegung (VOB/B § 6 Abs. 7)- Musterbrief zum Download -
- Musterbrief zum Download -
Kündigung wegen Unterbrechung der Bauausführung durch den Auftraggeber und Aufforderung zur Rechnungslegung (VOB/B § 6 Abs. 7)
Dieser Brief dient dem Auftraggeber dazu, einen Bauvertrag zu kündigen, da bereits eine mehr als dreimonatige Bauunterbrechung vorliegt. Der Auftraggeber fordert den Auftragnehmer dazu auf, seine ausgeführten Bauleistungen prüfbar abzurechnen, und da...
« Seite 1 von 19 »

Verwandte Suchbegriffe zu "Rechnungslegung"


 
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere