Suchergebnisse

Innere Erschließung; Rollstuhlabstellplätze - Barrierefreies Bauen; Wohnungen- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Innere Erschließung; Rollstuhlabstellplätze - Barrierefreies Bauen; Wohnungen
Auszug im Originaltext aus DIN 18040-2 (2011-09)
... ANMERKUNG 2 Es wird empfohlen, bei barrierefreien Wohnungen Abstellplätze für Elektromobile im Gebäude vorzusehen. Diese können sich an den Anforderungen für Rollstuhlabstellplätze orientieren.Maße in Zentimeter ...
Innere Erschließung; Rollstuhlabstellplätze - Barrierefreies Bauen; Öffentliche Gebäude- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Innere Erschließung; Rollstuhlabstellplätze - Barrierefreies Bauen; Öffentliche Gebäude
Auszug im Originaltext aus DIN 18040-1 (2010-10)
In Gebäuden, deren Nutzung einen Wechsel des Rollstuhls erforderlich macht, sind Rollstuhlabstellplätze vorzusehen.Rollstuhlabstellplätze sind für den Wechsel des Rollstuhls ausreichend groß, wenn sie eine Bewegungsfläche von mindestens 180 cm × 150 ...
Sport-, Bade-, Arbeits- und Freizeitstätten - Barrierefreies Bauen im Innenbereich- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Sport-, Bade-, Arbeits- und Freizeitstätten - Barrierefreies Bauen im Innenbereich
Auszug im Originaltext aus DIN 18024-2 (1996-11)
12.1 Zusätzliche Anforderungen an Toilettenkabinen bzw. Duschkabinen Der schwellenfreie Duschplatz, 150 cm breit und 150 cm tief, kann als seitliche Bewegungsfläche des Klosettbeckens angeordnet werden. Ein 40 cm breiter und 45 cm tiefer Dusch-Klapps...
Raum- und Flächenbedarf - Feuerwehrhäuser - DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Raum- und Flächenbedarf - Feuerwehrhäuser
Auszug im Originaltext aus DIN 14092-1 (2012-04)
Die in Tabelle 1 aufgeführten Räume sind exemplarisch benannt und die angegebenen Flächen dienen als Richtgrößen zur Orientierung. Die Notwendigkeit für die einzelnen Räume ist spezifisch zu prüfen und nachzuweisen. Stellplätze müssen Bild 1 entsprec...
Äußere Erschließung - Barrierefreies Bauen; Öffentliche Gebäude- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Äußere Erschließung - Barrierefreies Bauen; Öffentliche Gebäude
Auszug im Originaltext aus DIN 18040-1 (2010-10)
4.2.1 Gehwege, Verkehrsflächen Gehwege müssen ausreichend breit für die Nutzung mit dem Rollstuhl oder mit Gehhilfen, auch im Begegnungsfall, sein.Ausreichend ist eine Breite von mindestens 150 cm und nach höchstens 15 m Länge eine Fläche von mindest...
Äußere Erschließung - Barrierefreies Bauen; Wohnungen- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Äußere Erschließung - Barrierefreies Bauen; Wohnungen
Auszug im Originaltext aus DIN 18040-2 (2011-09)
4.2.1 Gehwege, Verkehrsflächen Gehwege müssen ausreichend breit für die Nutzung mit dem Rollstuhl oder mit Gehhilfen, auch im Begegnungsfall, sein.Für den Weg zum Haupteingang ist es ausreichend, wenn er eine Breite von mindestens 150 cm hat und nach...
Außenanlagen - Feuerwehrhäuser - DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Außenanlagen - Feuerwehrhäuser
Auszug im Originaltext aus DIN 14092-1 (2012-04)
7.1 Allgemeines Zu den Außenanlagen gehören der Stauraum vor der Fahrzeughalle, die PKW-Stellplätze im Freien für Fahrzeuge der Feuerwehreinsatzkräfte, sowie die Übungsfläche.Zugänge, An- und Abfahrten, Stauraum und Übungsfläche (siehe 7.4.4) sind ve...
Feuerwehrhäuser - Teil 1: Planungsgrundlagen - DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Feuerwehrhäuser - Teil 1: Planungsgrundlagen
Ausgabe 2012-04
Diese Norm gilt für Gebäude der Feuerwehr, insbesondere Feuerwehrhäuser, und legt allgemeine Planungsgrundlagen fest.Diese Norm wurde nach vorbereitenden Arbeiten im Arbeitskreis NA 031-04-02-03 AK „Überarbeitung DIN 14092 — Feuerwehrhäuser“ vom Arbe...
Barrierefreies Bauen - Planungsgrundlagen - Teil 2: Wohnungen- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Barrierefreies Bauen - Planungsgrundlagen - Teil 2: Wohnungen
Ausgabe 2011-09
Dieses Dokument wurde vom NA 005-01-11 AA „Barrierefreies Bauen“ im Normenausschuss Bauwesen (NABau) erarbeitet.Ziel dieser Norm ist die Barrierefreiheit baulicher Anlagen, damit sie für Menschen mit Behinderungen in der allgemein üblichen Weise, ohn...
Barrierefreies Bauen - Teil 2: Öffentlich zugängige Gebäude und Arbeitsstätten, Planungsgrundlagen- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Barrierefreies Bauen - Teil 2: Öffentlich zugängige Gebäude und Arbeitsstätten, Planungsgrundlagen
Ausgabe 1996-11
Diese Norm entstand im NABau-Gremium 0.1.11.00 "Barrierefreies Bauen". Sie dient der Planung, Ausführung und Einrichtung von öffentlich zugängigen Gebäuden oder Gebäudeteilen sowie von Arbeitsstätten, und von deren Außenanlagen. Diese baulichen Anlag...
« Seite 1 von 2 »
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere