Mängel bleiben beim Auszahlungsanspruch wegen nicht angelegtem Sicherheitse... - 30.07.2014 Es ist in der Praxis üblich, dass Abschlagsrechnungen regelmäßig nicht zu 100 % beglichen werden. Üblicherweise werden diese um 10 % gekürzt,...
Mängel bleiben beim Auszahlungsanspruch wegen nicht angelegtem Sicherheitse...
30.07.2014 Es ist in der Praxis üblich, dass Abschlagsrechnungen regelmäßig nicht zu 100 % beglichen werden. Üblicherweise werden diese um 10 % gekürzt,...
- Bauprofessor-News -
Sicherheitseinbehalt nach VOB
Auftraggeber (AG) kann für Bauleistungen ein Sicherheitseinbehalt - bezeichnet auch als Sicherungseinbehalt - als spezielle Form einer Sicherheitsleistung nach VOB nach den Regelungen in § 17 der VOB ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Steuerberichtigung beim Sicherheitseinbehalt
Dem Auftraggeber bzw. Besteller als Leistungsempfänger steht sowohl bei einem VOB-Bauvertrag als auch einem BGB-Vertrag zu, vom Bauunternehmen eine Sicherheitsleistung zu verlangen. Sie kann während...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Die Tücken der Sicherheitsleistung nach § 17 VOB/B - 02.03.2016 Voraussetzung für die Anwendung des § 17 VOB/B ist, dass im bestehenden Bau-/Werkvertrag eine Abrede über die Gestellung einer Sicherheit vorhanden sein muss. Denn § 17 VOB/B regelt nur das
Die Tücken der Sicherheitsleistung nach § 17 VOB/B
02.03.2016 Voraussetzung für die Anwendung des § 17 VOB/B ist, dass im bestehenden Bau-/Werkvertrag eine Abrede über die Gestellung einer Sicherheit vorhanden sein muss. Denn § 17 VOB/B regelt nur das...
- Bauprofessor-News -
Die Vereinbarung von Sicherheiten im Bauvertrag - 03.02.2012 Die Vereinbarung von Sicherheiten im Bauvertrag spielt in der Baupraxis eine große Rolle. Mit ihnen soll die Gefahr möglicher Rechts- und Vertragsverletzungen abgewendet werden...
Die Vereinbarung von Sicherheiten im Bauvertrag
03.02.2012 Die Vereinbarung von Sicherheiten im Bauvertrag spielt in der Baupraxis eine große Rolle. Mit ihnen soll die Gefahr möglicher Rechts- und Vertragsverletzungen abgewendet werden...
- Bauprofessor-News -
Schlussrechnungsprüfung
Gemäß § 14 Abs. 1 in Teil B muss eineSchlussrechnung zu Bauleistungen prüfbar aufgestellt werden, da bei fehlender Prüfbarkeit kein fälliger Vergütungsanspruch besteht und derAuftraggeber (AG) da ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Soll-Besteuerung von Bauleistungen
Die Soll-Besteuerung für die Umsatzsteuer gilt beiBauleistungen grundsätzlich fürSchlussrechnungen . Die Umsatzsteuer ist fällig, unabhängig davon, wann der Kunde die Rechnung bezahlt. Das gilt n ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Abschlagszahlung nach VOB
Ansprüche auf Abschlagszahlung sind bei einem VOB-Vertrag üblich. Überwiegend handelt es sich dabei um Baumaßnahmen größeren Umfangs und relativ längerer Bauzeit Öffentliche Auftraggeber . Regelungen ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Vorsicht bei Sicherheiten! - 31.03.2011 Immer wieder kommt es in der Praxis zu Problemen, wenn Vertragserfüllungsbürgschaften auf der einen Seite und Gewährleistungseinbehalte auf der anderen Seite in Bauverträgen kombiniert werd
Vorsicht bei Sicherheiten!
31.03.2011 Immer wieder kommt es in der Praxis zu Problemen, wenn Vertragserfüllungsbürgschaften auf der einen Seite und Gewährleistungseinbehalte auf der anderen Seite in Bauverträgen kombiniert werd...
- Bauprofessor-News -
Abschlagszahlung nach BGB
Nach dem reformierten Werk- und Bauvertragsrecht im BGB ab 2018 kann der Bauunternehmer vom Besteller als Auftraggeber nach § 632a Abs. 1 BGB "eine Abschlagszahlung in Höhe des Wertes der von ihm erb ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Seite 1/4
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK