Stille Gesellschaft
Bei einer stillen Gesellschaft beteiligt sich ein Gesellschafter mit einer Vermögenseinlage (z. B. Geld, Sachanlagen, Immobilien, aber auch Forderungen) am Gewerbe eines anderen, ohne dass die Beteil ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Typische und atypische stille Gesellschaft
Die Unterscheidung derstillen Gesellschaften nach typisch und atypisch erfolgt hinsichtlich der Besteuerung. Der Gewinnanteil des typischen Gesellschafters ist als Einkünfte aus Kapitalvermögen zu...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Personengesellschaft
Bei einer Personengesellschaft ist die Mitgliedschaft mindestens auf eine natürliche Person und die einzelnen Gesellschafter ausgerichtet, und zwar als Zusammengehen der Mitgesellschafter. Die Regelu ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Gesellschaften
Vereinigen sich mehrere Personen zum gemeinsamen Betrieb eines Gewerbes in einem Unternehmen, so liegt eine Gesellschaft vor. Es gibt Personen- und Kapitalgesellschaften.Personengesellschaften zähl ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Abgeltungssteuer
Der Abgeltungssteuer unterliegen Gewinne aus Veräußerungen von Aktien, Wertpapieren, Anteilen aus Anteilen von Kapitalgesellschaften sowie von stillen Gesellschaften, laufende Erträge als, Dividend ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Beihilfegemeinschaft (BEGE oder BEIGE)
Die Beihilfegemeinschaft (Kurzformen BEGE oder BEIGE) ist eine der Arbeitsgemeinschaft (ARGE) ähnliche Kooperationsform, jedoch eine typische Innengesellschaft und somit ein von außen nicht erkennbar ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Einkünfte aus Kapitalvermögen
Als Einkünfte aus Kapitalvermögen zählen in vollem Umfang Einnahmen aus Beteiligungen, die nicht gewerblich tätig sind, beispielsweise aus stillen Beteiligungen Zinsen aus Grundschulden und Rentensch ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Beteiligungsfinanzierung
Als Beteiligungsfinanzierung gilt die Zuführung von Eigenkapital , die von außerhalb erfolgt: Einzelunternehmen kann z. B. stille Gesellschafter aufnehmen, die eine Kapitaleinlage leisten und am Gewi ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Rücklagen
Rücklagen sind Bestandteile desEigenkapitals auf der Passivseite der, gewissermaßen als "Reserven" des Unternehmens, die über das gezeichnete Kapital (Stammkapital einerGesellschaft mit beschrä ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Gewerbeertrag
Für ein Bauunternehmen als Gewerbebetrieb wird Gewerbesteuer erhoben. Grundlage für die Besteuerung ist der Gewerbeertrag des Unternehmens, und zwar unabhängig davon, wem der Ertrag zufließ sowie im...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Seite 1/3
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK