Suchergebnisse

Urkalkulation zu Bauaufträgen nach BGB- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Urkalkulation zu Bauaufträgen nach BGB
Baukalkulation / Angebot / Nachträge
Bei einem Bauvertrag nach BGB mit Abschluss seit 1. Januar 2018 können vom Bauherrn als Auftraggeber Leistungsänderungen vorgesehen und ggf. nach § 650b Abs. 2 BGB angeordnet werden, wenn kein Einvernehmen zur Vergütungsanpassung der Änderung erzielt...
Urkalkulation- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Urkalkulation
Baukalkulation / Angebot / Nachträge
In der Baupraxis wird von Bauherrn bzw. Auftraggebern oft verlangt, dass die Bieter bzw. Auftragnehmer mit Abgabe des Angebots auch eine Urkalkulation vorlegen bzw. hinterlegen. In der Regel geschieht das dann in einem verschlossenen Umschlag. Die Hi...
Abrechnung ausnahmsweise ohne Nachweis der Urkalkulation- Bauprofessor-News -
- Bauprofessor-News -
Abrechnung ausnahmsweise ohne Nachweis der Urkalkulation
07.10.2016
Bereits mehrfach hatten wir darauf hingewiesen, dass eine Abrechnung nach VOB/B-Vertrag immer auf Basis der so genannten Urkalkulation des ursprünglichen Angebotes zu erfolgen hat. Dies gilt auch und insbesondere bei geänderten und zusätzlichen Leist...
Nachtrag wegen geänderter Leistung: Mehrkosten sind immer aus der Urkalkulation fortzuschreiben!- Bauprofessor-News -
- Bauprofessor-News -
Nachtrag wegen geänderter Leistung: Mehrkosten sind immer aus der Urkalkulation fortzuschreiben!
01.07.2016
Immer mal wieder kommt es vor, dass man als Anwalt über Urteile „stolpert“, die sich mit Dingen befassen, von denen man eigentlich ausging, dass sie längst abschließend entschieden sind. Umso überraschender ist es dann, dass es offensichtlich tatsäch...
Urkalkulation zu öffentlichen Bauaufträgen- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Urkalkulation zu öffentlichen Bauaufträgen
Baukalkulation / Angebot / Nachträge
Bieter bzw. Auftragnehmer zu öffentlichen Bauaufträgen werden oft verpflichtet, zu ihrem Angebot auch eine Urkalkulation vorzulegen bzw. zu hinterlegen, meistens dann in einem verschlossenen Umschlag. Die Hinterlegung wird in der VOB nicht aufgeführt...
Besonderheiten der Nachtragsvergütung gemäß BGB- Bauprofessor-News -
- Bauprofessor-News -
Besonderheiten der Nachtragsvergütung gemäß BGB
07.05.2020
Die Nachtragsvergütung gemäß BGB sollte man kennen, auch wenn die Vertragsparteien die Einbeziehung der VOB/B vereinbart haben. Gemäß § 650c BGB kann die Nachtragsvergütung auf zwei unterschiedlichen Wegen festgelegt werden. Zum einen kann die Vergüt...
Nachweis zur Vergütungsanpassung bei angeordneten Änderungen durch den Besteller_Verbraucher (BGB § 650c)- Musterbrief zum Download -
- Musterbrief zum Download -
Nachweis zur Vergütungsanpassung bei angeordneten Änderungen durch den Besteller_Verbraucher (BGB § 650c)
Der Bauunternehmer erklärt mit diesem Brief, dass er der angeordneten Ausführung des Änderungsbegehrens des Bestellers nachkommen wird. Dem Schreiben beiliegend überreicht er die Berechnung zur Vergütungsanpassung des Nachtrags zum Bauvertrag. Er erk...
Nachtragspreise bei Mindermengen prüfen und nachweisen- Bauprofessor-News -
- Bauprofessor-News -
Nachtragspreise bei Mindermengen prüfen und nachweisen
04.11.2013
Gemäß § 2 Abs. 2 der VOB /B wird die Vergütung „nach den vertraglichen Einheitspreisen und den tatsächlich ausgeführten Leistungen berechnet“. Der vereinbarte Einheitspreis gilt auch, wenn die ausgeführte Menge der einzelnen Leistung zwar geringer i...
Nachtragskalkulation – Bleibt der gute Preis immer gut?- Bauprofessor-News -
- Bauprofessor-News -
Nachtragskalkulation – Bleibt der gute Preis immer gut?
31.05.2013
Grundsätzlich gilt im Rahmen der Nachtragskalkulation – egal ob es sich um eine Mengenmehrung/-minderung, geänderte Leistung oder zusätzliche Leistung nach VOB/B handelt – der Grundsatz „Guter Preis bleibt guter Preis – schlechter Preis bleibt schlec...
Vergütungsanpassung bei BGB-Bauverträgen ab 2018- Bauprofessor-News -
- Bauprofessor-News -
Vergütungsanpassung bei BGB-Bauverträgen ab 2018
04.12.2017
Nach Abschluss eines Bauvertrags können Besteller und Verbraucher noch Änderungen für den Bauvertrag nach BGB und Verbraucherbauvertrag (nicht jedoch für einen Bauträgervertrag) zur vereinbarten Leistung begehren. Es gelten dann erstmals für ab 201...
« Seite 1 von 10 »

Verwandte Suchbegriffe zu "Urkalkulation"


 
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere