Andere vertragliche Vergütungsansprüche
Neben Vergütungen für Nachträge Preisgleitklauseln können auch noch andere bzw. weitere vertragliche Vergütungsansprüche auftreten, wie z. B. Ansprüche aus einvernehmlichen Vertragsanpassungen an Ste ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Vergütungsanspruch bei Wegfall von Leistungen
Wegfall von Leistungen entfällt praktisch ersatzlos eine im Leistungsverzeichnis (LV) , ein Leistungstitel, eineTeilleistungoder ein abgrenzbarer Teil des geschuldeten Werkerfolgs. Gesprochen wir ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Vergütungsanspruch
Für eine vertraglich ausgeführte Bauleistung besteht Anspruch auf ein Entgelt als Vergütung, und zwar bei einem: Werkvertrag nach BGB gemäß § 632 BGB sowie VOB-Vertrag nach § 2 Abs. 2 in VOB, Teil B...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Vergütungsanspruch bei Bauzeitverlängerung
Bauzeitverlängerung kann Vergütungsansprüche durch den Auftragnehmer zur Folge haben, wenn sie eine zeitliche Anordnung oder einseitige Entscheidung des Auftraggebers darstellt, die vom vertraglich f ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Überschlägige Ausgleichsberechnung von Nachträgen
Die tatsächlich für eine Baumaßnahme ausgeführte Bauleistung kann von der Soll-Leistung insgesamt sowie bei einzelnen Positionen eines Leistungsverzeichnisses (LV) abweichen. Leistungsänderungen und...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Vergütungsanspruch bei zusätzlichen Leistungen nach VOB
Verlangt ein Auftraggeber, dass vom Auftragnehmer zusätzliche Leistungen auszuführen sind, dann hat der bauausführende Unternehmer Anspruch auf besondere Vergütung bei einem VOB-Vertrag § 2 Abs. 6, N ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Zusätzliche Leistungen (nach VOB)
Zusätzliche Leistungen hat ein Bauunternehmen als Auftragnehmer auf Verlangen des Auftraggebers (AG) mit auszuführen, wenn sein Unternehmen: auf die geforderte Leistung eingerichtet unddie zusätzli ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Sicherheiten bei Bauhandwerkersicherung
Bei einer Bauhandwerkersicherung im reformierten Werk- und Bauvertragsrechts im BGB ab 2018 nach § 650f (vorher § 648a) BGBkann Sicherheit durch den Besteller als Auftraggeber gegenüber dem bauausf ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Wegfall von Leistungen
Vom Wegfall von Bauleistungen wird allgemein gesprochen, wenn einzelne Leistungspositionen eines nachEinheitspreisen (EP)abzurechnenden Bauvertrags als vertraglich geschuldete Leistungen nicht au ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Nachtragsvergütung
Für die Vergütung eines Nachtrags sind folgende Bestimmungen zu berücksichtigen bei einem VOB-Vertrag nach § 2 Abs. 3 bis 9 im der VOB Teil B und bezüglich öffentlicher Bauaufträge im Hochbau der "Le ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Seite 1/13
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK