Suchergebnisse

Wärmedämmverbundsystem- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Wärmedämmverbundsystem
Baukonstruktion
Ein Wärmedämmverbundsystem, kurz WDVS ist ein Fassadendämmsystem, bei dem aufeinander abgestimmte Dämm- und Putzschichten nacheinander auf die Fassade aufgebracht werden. Direkt auf die Fassade wird die Dämmschicht aus Platten und Formteilen, z. B. a...
Wandbekleidung, außen - Wärmedämmverbundsystem WDVS- Regionale Preise für Bauelemente -
- Regionale Preise für Bauelemente -
Wandbekleidung, außen - Wärmedämmverbundsystem WDVS
z. B. Wandbekleidung außen WDVS Kalkzement-Putzmörtel gerieben EPS 035 D 160mm
Öffnungs-/Leibungsbekleidung, außen - Wärmedämmverbundsystem WDVS- Regionale Preise für Bauelemente -
- Regionale Preise für Bauelemente -
Öffnungs-/Leibungsbekleidung, außen - Wärmedämmverbundsystem WDVS
z. B. Öffnungs-/Leibungsbekleidung außen WDVS Kalkzement-Putzmörtel gerieben EPS 035 D 60mm Abdeckung Alu
Multipor Wärmedämmverbundsystem (WDVS), Mineraldämmplatte zweilagig, Komplettsystem- STLB-Bau Mustervorlage -
- STLB-Bau Mustervorlage -
Multipor Wärmedämmverbundsystem (WDVS), Mineraldämmplatte zweilagig, Komplettsystem
Die Multipor Mineraldämmplatten gemäß der Vorposition verkleben, allerdings in 2 Lagen. Dämmstoffdicken ab 120 mm dürfen in 2 Lagen aufgebracht werden. Dabei ist die dünnere oder maximal gleichdicke Dämmschicht immer direkt an der Wand anzubringen....
Multipor Wärmedämmverbundsystem (WDVS), Mineraldämmplatte einlagig, Komplettsystem- STLB-Bau Mustervorlage -
- STLB-Bau Mustervorlage -
Multipor Wärmedämmverbundsystem (WDVS), Mineraldämmplatte einlagig, Komplettsystem
Wärmedämm-Verbundsystem, mit Multipor Mineraldämmplatten WAP (Dämmstoff aus Calciumsilikathydrat) gemäß allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Z-23.11-1501 bzw. Europäisch Technischer Zulassung ETA-05/0093, der Umweltdeklaration EPD-XEL-2009212-D na...
Allgemeines - Wärmedämm-Verbundsysteme; Verarbeitung- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Allgemeines - Wärmedämm-Verbundsysteme; Verarbeitung
Auszug im Originaltext aus DIN 55699 (2017-08)
4.1 Außenseitige Wärmedämm-Verbundsysteme (WDVS) Alle aufeinander abgestimmten Komponenten eines WDVS werden speziell für das entsprechende System und den Untergrund ausgewählt. Bei Abweichungen von Systemvorgaben ist die Verwendbarkeit des WDVS in g...
Anlieferung - Wärmedämm-Verbundsysteme; Verarbeitung- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Anlieferung - Wärmedämm-Verbundsysteme; Verarbeitung
Auszug im Originaltext aus DIN 55699 (2017-08)
Angelieferte Komponenten sind vor der Verarbeitung auf Übereinstimmung mit den Bestellangaben und auf erkennbare Abweichungen von der vereinbarten Beschaffenheit zu überprüfen. ...
Anwendungsbereich DIN 55699- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Anwendungsbereich DIN 55699
Auszug im Originaltext aus DIN 55699 (2017-08)
Diese Norm gilt für die Anwendung und Verarbeitung von außenseitigen Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) mit Dämmstoffen aus expandiertem Polystyrol-Hartschaum (EPS) oder Mineralwolle (MW) mit bewehrtem Unterputz sowie Oberputz oder Flachverblender.Die ...
Erhöhung der mechanischen Belastbarkeit - Wärmedämm-Verbundsysteme; Verarbeitung- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Erhöhung der mechanischen Belastbarkeit - Wärmedämm-Verbundsysteme; Verarbeitung
Auszug im Originaltext aus DIN 55699 (2017-08)
Die Erhöhung der mechanischen Belastbarkeit gegenüber punktförmigen Stoßbelastungen der Fassadenoberfläche, beispielsweise im unteren Bereich, kann durch zusätzliche Maßnahmen wie z. B.: zweite Unterputzlage mit Bewehrung/Armierung; zweite Unterputz...
Horizontalabdeckung - Wärmedämm-Verbundsysteme; Verarbeitung- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Horizontalabdeckung - Wärmedämm-Verbundsysteme; Verarbeitung
Auszug im Originaltext aus DIN 55699 (2017-08)
Der obere Abschluss des WDVS muss z. B. durch Attikabdeckungen, Gesimsabdeckungen gegen Witterungseinflüsse geschützt sein. Es darf kein Wassereintritt in das WDVS erfolgen.Die Fensterbänke müssen regendicht ohne Behinderung der Dehnung eingepasst we...
« Seite 1 von 20 »

Verwandte Suchbegriffe zu "Wärmedämmverbundsystem"


 
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere