Wagnis und Gewinn (W&G)
Wagnis und Gewinn in der Baukalkulation sind dem Grunde nach "keine zwei selbstständigen, voneinander unabhängigen Begriffe", wie im "Leitfaden zur Vergütung bei Nachträgen - aktualisierte Fassung: A ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Gewinn
Die unternehmerische Tätigkeit zielt auf die Erwirtschaftung von Gewinn. Der Begriff des Gewinns wird in der Baubetriebswirtschaft in verschiedener Beziehung und mit differenzierter Aussage herangezo ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Gewinn in der Baukalkulation
In der Baukalkulation gilt der Gewinn - in der Regel zusammen mit einem Anteil für - als das Kalkulationselement "Wagnis und Gewinn (W&G)", dargestellt im Kalkulationsschema als Differenz zwischen ka ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Wagnis in der Baukalkulation
Wagnisse bedeuten Verlustgefahren, die sich allgemein für ein Bauunternehmen in Verbindung mit einem Bauauftrag und seiner Ausführung ergeben können. Zu differenzieren ist zunächst nach: einem Untern ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Unterdeckung von Gemeinkosten und Gewinn
Die Gesamtvergütung fürNachträge zu einem Bauvorhaben auf Grundlage eines VOB-Vertrags erfolgt immer nur auf Basis der vereinbarten bzw. akzeptierten oder geänderten Preise und nicht direkt für ein ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Preisanpassung bei Mindermengen
Bei einer über 10 % hinausgehenden Unterschreitung des Mengenansatzes ( Mengenminderung ) ist bei einem Bauvertrag nach auf Verlangen – in der Regel durch den Auftragnehmer – der Einheitspreis für di ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Der Deckungsbeitrag in der Dualität von A wie Anteil bis Z wie Zuschlag -Im Deckungsbeitrag verbirgt sich ein tiefer Sinn für die Kalkulation von Baupreisen, der Beurteilung von Angeboten und dem Nachtragsmanagement. Zum Verständnis dieser Zusammenhänge möchte ich aus aktuellem Anlass geistig anregen.
Der Deckungsbeitrag in der Dualität von A wie Anteil bis Z wie Zuschlag
Im Deckungsbeitrag verbirgt sich ein tiefer Sinn für die Kalkulation von Baupreisen, der Beurteilung von Angeboten und dem Nachtragsmanagement. Zum Verständnis dieser Zusammenhänge möchte ich aus aktuellem Anlass geistig anregen.
- Schillerblog -
Kalkulationsschema
Angebotskalkulation zur Ausschreibung einer Baumaßnahme folgt allgemein der Gliederung nach einem Kalkulationsschema. Es: trifft zugleich Aussagen über den Ablauf der Kalkulation nach einzelnen Stufe ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Gewinnrate
Die Gewinnrate ist eine Kennzahl, die sich als Verhältnis aus dem Wertausdruck für: eine leistungsbezogene Ergebnisart (Gewinn oder ggf. Verlust) in einem Abrechnungszeitraum (Monat, Jahr) im Zähler...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Reingewinn (nach Richtsätzen)
Die Kennzahl "Reingewinn" ist im Zusammenhang mit den Kennzahlen Rohgewinn (I und II) sowie dem Halbreingewinn im Rahmen von Rohgewinn-Richtsätzen zu sehen. Sie werden vom Bundesministerium der Finan ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Seite 1/16
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren