Suchergebnisse

Verteiler, Sammler- STLB-Bau Ausschreibungstext -
- STLB-Bau Ausschreibungstext -
Verteiler, Sammler
z.B. Verteiler, für Trinkwasser DIN 1988-200, max. Betriebstemperatur bis 120 Grad C, max. Betriebsüberdruck 4 bar, max. Volumenstrom 3 m3/h, mit Gewindeanschluss....
Netztypen in Trinkwarmwasserverteilsystemen - Energiebedarf von Warmwasserbereitungssystemen- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Netztypen in Trinkwarmwasserverteilsystemen - Energiebedarf von Warmwasserbereitungssystemen
Auszug im Originaltext aus DIN V 18599-8 (2016-10)
... In Tabelle A.2 ist zur Übersicht die Gruppenzugehörigkeit für die Heiznetze und die Trinkwarmwassernetze zusammen aufgeführt. ... ...
Trinkwarmwasserverteilung und Zirkulation - Standard-Kenngrößen für Trinkwassererwärmungsanlagen- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Trinkwarmwasserverteilung und Zirkulation - Standard-Kenngrößen für Trinkwassererwärmungsanlagen
Auszug im Originaltext aus DIN V 4701-10 (2003-08)
C.1.2.1 Gebäudezentrale Trinkwarmwasserversorgung Flächenbezogene Wärmeabgabe für Trinkwarmwasserverteilung und Zirkulation qTW,dDie Wärmeabgabe der Verteilung für die gebäudezentrale Trinkwarmwasserbereitung lässt sich als flächenbezogene Größe qTW,...
Kurzverfahren zur Berechnung des elektrischen Energieaufwands der Kühl- und Kaltwasserverteilung- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Kurzverfahren zur Berechnung des elektrischen Energieaufwands der Kühl- und Kaltwasserverteilung
Auszug im Originaltext aus DIN V 18599-7 (2016-10)
D.1 Allgemeines Der Einfluss der unterschiedlichen Anlagenkonzepte auf den Energiebedarf der Pumpen für die Kaltwasserverteilung wird im Folgenden am Beispiel eines Mehrkreissystems (siehe Bild D.1) innerhalb eines Bürogebäudes erläutert. Mit Hilfe d...
Hilfsenergie Kühl- und Kaltwasserverteilung; Aufwandszahlen - Endenergiebedarf von Raumlufttechnik- und Klimakältesystemen- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Hilfsenergie Kühl- und Kaltwasserverteilung; Aufwandszahlen - Endenergiebedarf von Raumlufttechnik- und Klimakältesystemen
Auszug im Originaltext aus DIN V 18599-7 (2016-10)
6.5.3.1 AllgemeinesDie Bewertung des Betriebsverhaltens der im System eingesetzten Pumpen erfolgt über die Aufwandszahl für die Kaltwasserverteilung innerhalb der Zeitperiode: ... ... Die Aufwandszahl berücksichtigt mit diesen Faktoren die wesentli...
Hilfsenergie Kühl- und Kaltwasserverteilung; Elektrischer Energieaufwand - Endenergiebedarf von Raumlufttechnik- und Klimakältesystemen- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Hilfsenergie Kühl- und Kaltwasserverteilung; Elektrischer Energieaufwand - Endenergiebedarf von Raumlufttechnik- und Klimakältesystemen
Auszug im Originaltext aus DIN V 18599-7 (2016-10)
6.5.1.1 AllgemeinesIn Tabelle 15 werden die wesentlichen Parameter für den elektrischen Energieaufwand bei Kühl- und Kaltwasser-Netzen angegeben. ... ... Das Berechnungsverfahren zur Bestimmung des elektrischen Energieaufwandes muss für jeden im Sys...
Hilfsenergie Kühl- und Kaltwasserverteilung; Hydraulischer Energieaufwand - Endenergiebedarf von Raumlufttechnik- und Klimakältesystemen- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Hilfsenergie Kühl- und Kaltwasserverteilung; Hydraulischer Energieaufwand - Endenergiebedarf von Raumlufttechnik- und Klimakältesystemen
Auszug im Originaltext aus DIN V 18599-7 (2016-10)
6.5.2.1 AllgemeinesDer hydraulische Energiebedarf von Kühl- und Kaltwasserverteilsystemen innerhalb einer Zeitperiode wird für jeden im System befindlichen Pumpen-Verteilkreis aus der hydraulischen Leistung im Auslegungspunkt sowie der Pumpenbetriebs...
Baustelleninstallationen- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Baustelleninstallationen
Baukalkulation / Angebot / Nachträge
Im Rahmen der Bauausführung auf einer Baustelle sind bei der Baustelleneinrichtung (BE) Installationen erforderlich, so beispielsweise für: die Stromversorgung und Stromverteilung für die anzuschließenden Baumaschinen und Geräte, aber auch für die Ba...
Anforderungen - Notduschen für Laboratorien- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Anforderungen - Notduschen für Laboratorien
Auszug im Originaltext aus DIN EN 15154-1 (2006-12)
4.1 Wasservolumenstrom Das von der Körperdusche gelieferte Wasser muss bei einem vom Hersteller festzulegenden Fließdruck einen konstanten Volumenstrom nach nationalen Vorschriften haben; der Fließdruck ist am Anschluss der Dusche an die Wasserversor...
Verteiler, Sammler- Regionale Preise für Bauleistungen -
- Regionale Preise für Bauleistungen -
Verteiler, Sammler
z. B. Verteiler TW 3m3/h
« Seite 1 von 5 »
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere