Bild 6. „Virtuelle analoge Wertefunktion“ - VDI 3814 Blatt 3.1 [2019-01] Wertefunktionen - Gebäudeautomation
Bild 6. „Virtuelle analoge Wertefunktion“
VDI 3814 Blatt 3.1 [2019-01] Wertefunktionen - Gebäudeautomation
- Abbildung aus VDI-Richtlinie -
Bild 7. „Virtuelle binäre Wertefunktion“ - VDI 3814 Blatt 3.1 [2019-01] Wertefunktionen - Gebäudeautomation
Bild 7. „Virtuelle binäre Wertefunktion“
VDI 3814 Blatt 3.1 [2019-01] Wertefunktionen - Gebäudeautomation
- Abbildung aus VDI-Richtlinie -
Bild 8. „Gemeinsame analoge Wertefunktion“ - VDI 3814 Blatt 3.1 [2019-01] Wertefunktionen - Gebäudeautomation
Bild 8. „Gemeinsame analoge Wertefunktion“
VDI 3814 Blatt 3.1 [2019-01] Wertefunktionen - Gebäudeautomation
- Abbildung aus VDI-Richtlinie -
Bild 9. „Gemeinsame binäre Wertefunktion“ - VDI 3814 Blatt 3.1 [2019-01] Wertefunktionen - Gebäudeautomation
Bild 9. „Gemeinsame binäre Wertefunktion“
VDI 3814 Blatt 3.1 [2019-01] Wertefunktionen - Gebäudeautomation
- Abbildung aus VDI-Richtlinie -
Wertefunktionen - Gebäudeautomation
VDI 3814 Blatt 3.1 [2019-01]E/A-Funktionen für virtuelle und gemeinsame Datenpunkte betreffen die dem Benutzer zugänglichen Datenpunkte mit einer eindeutigen Datenpunktadresse oder Benutzeradresse g...
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Bemessungswerte - Geotechnische Bemessungsgrundlagen
DIN EN 1997-1 [2014-03]2.4.6.1 Bemessungswerte von Einwirkungen (1)P Der Bemessungswert einer Einwirkung muss nach EN 1990 :2002 bestimmt werden. (2)P Der Bemessungswert einer Einwirkung ( ) muss en...
- DIN-Norm im Originaltext --
Charakteristische Werte - Geotechnische Bemessungsgrundlagen
DIN EN 1997-1 [2014-03]2.4.5.1 Charakteristische und repräsentative Werte von Einwirkungen (1)P Charakteristische und repräsentative Werte von Einwirkungen müssen entsprechend EN 1990 :2002 und den ...
- DIN-Norm im Originaltext --
Orientierungswerte für die Kalkulation
Orientierungswerte sind Durchschnittswerte, die in der Regel aus umfangreichen Recherchen gewonnen werden. Bei derBaukalkulation bieten sie zunächst eine Ausgangsgrundlage, wenn kein spezielleres W ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Arbeitszeit-Richtwerte (AR) - Bau
Arbeitszeit-Richtwerte sindZeitwerte . Sie drücken den für einen manuellen Vorgang notwendigen Arbeitszeitaufwand zur Ausführung von Bauleistungen aus. Sie sind selbst keine Vorgabewerte, sondern l ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Laubholz, Kennwerte D30 bis D70 - Holzbauwerke
DIN 1052 [2008-12]Festigkeitsklasse Festigkeitskennwerte in N/mm Biegung Zug parallel Zug rechtwinklig Druck parallel Druck rechtwinklig Schub und Torsion Steifigkeitskennwerte in N/mm Elastizitätsm...
- DIN-Norm im Originaltext --
Seite 1/625
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK