Nettowertschöpfung im Baugewerbe
Die Nettowertschöpfung lässt sich rechnerisch aus der Bruttowertschöpfung im Baugewerbe ableiten und wie folgt ermitteln: Bruttowertschöpfung (ohne Umsatzsteuer zu den Bestimmungsgrößen) ./. Abschrei ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Wertschöpfung im Baugewerbe
Als Wertschöpfung gilt die Wirtschaftsleistung einer Volkswirtschaft. Sie wird zunächst volkswirtschaftlich allgemein differenziert nach: Bruttowertschöpfung als Summe der insgesamt bzw. in einem Wir ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Bruttowertschöpfung im Baugewerbe
Zur Bruttowertschöpfung (BWS) zählen im Allgemeinen die in einem Wirtschaftsbereich erbrachten Produktionswerte abzüglich aller Vorleistungen, die von anderen Wirtschaftseinheiten bezogen und für die ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Wertschöpfungsquoten
Wertschöpfungsquoten sind Beziehungszahlen. Sie leiten sich aus dem Verhältnis: von Kostenanteilen des geschaffenen Neuwerts als Brutto- oder Netto-Wertschöpfung und Leistungskennzahlen mit Ausdruck...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Bautarife und Baupreise in der Wertschöpfungskette am Bau -Die Tarifrunde Bau 2014 bringt Veränderungen. Im Juni 2014 wurde der Tarifabschluss im Bauhauptgewerbe verbindlich. Die Industriegewerkschaft BAU und die deutschen Verbänden von Baugewerbe (ZDB)und Bauindustrie (HDB) haben sich geeinigt. Ein Akt, der aller Jahre wieder die Löhne und Gehälter der im Bauhauptgewerbe Beschäftigten an die gestiegenen Verbraucherpreise anpassen soll. Bautarife sind eine ausgewogene Antwort im Geflecht von Inflation, Konjunktur und Produktivität. Sie sind auch selbst ein Bestandteil von vielfältigen„Lohn-Preis-Spiralen“. Sei es als Reaktion oder als Aktion im Marktpreisgefüge.
Bautarife und Baupreise in der Wertschöpfungskette am Bau
Die Tarifrunde Bau 2014 bringt Veränderungen. Im Juni 2014 wurde der Tarifabschluss im Bauhauptgewerbe verbindlich. Die Industriegewerkschaft BAU und die deutschen Verbänden von Baugewerbe (ZDB)und Bauindustrie (HDB) haben sich geeinigt. Ein Akt, der aller Jahre wieder die Löhne und Gehälter der im Bauhauptgewerbe Beschäftigten an die gestiegenen Verbraucherpreise anpassen soll. Bautarife sind eine ausgewogene Antwort im Geflecht von Inflation, Konjunktur und Produktivität. Sie sind auch selbst ein Bestandteil von vielfältigen„Lohn-Preis-Spiralen“. Sei es als Reaktion oder als Aktion im Marktpreisgefüge.
- Schillerblog -
Bruttoinlandsprodukt (BIP)
Das BIP umfasst die Bruttowertschöpfung aller Wirtschaftszweige im Inland, zuzüglich der nicht abzugsfähigen Umsatzsteuer und der Einfuhrabgaben, bereinigt jedoch um die Entgelte für Bankdienstleistu ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Produktivität
Die Produktivität kann in verschiedener Weise ausgedrückt werden: als mengenmäßiges Verhältnis aus ausgeführter Leistung und dem zur Herstellung erforderlichen Einsatz: Leistungsmenge bzw. Leistung E ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Umsatzsteuerschuld
Umsatzsteuerschuld ist die auf den Gesamtumsatz verrechnete Steuer (=Traglast), von der bereits geleistete Vorumsatzsteuerbeträge (Vorsteuer) abgesetzt werden können. Eine Differenz als noch zu leist ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Die „spukhafte Fernwirkung“ von DBD in der BIM-Kalkulation -Einsteins „spukhafte Fernwirkung“ aus der Quantentheorie ist heute kein Spuk mehr. Es ist ein Phänomen, was den menschlichen Geist verzweifeln lässt, aber es funktioniert real und wird auch unsere IT-Zukunft mit Quanten-Technologien prägen. Im Absurden liegt manche Quelle der Erkenntnis. So hat Newton beim Gravitationsgesetz auch von einer „Kraftwirkung auf Distanz“ gesprochen. Analog gedacht ermittelt die BIM-Kalkulation eine Kostenwirkung aus der digitalen Ferne des Gelände- und Bauwerksmodells.
Die „spukhafte Fernwirkung“ von DBD in der BIM-Kalkulation
Einsteins „spukhafte Fernwirkung“ aus der Quantentheorie ist heute kein Spuk mehr. Es ist ein Phänomen, was den menschlichen Geist verzweifeln lässt, aber es funktioniert real und wird auch unsere IT-Zukunft mit Quanten-Technologien prägen. Im Absurden liegt manche Quelle der Erkenntnis. So hat Newton beim Gravitationsgesetz auch von einer „Kraftwirkung auf Distanz“ gesprochen. Analog gedacht ermittelt die BIM-Kalkulation eine Kostenwirkung aus der digitalen Ferne des Gelände- und Bauwerksmodells.
- Schillerblog -
Produktivitätsanalyse
Aus den Aufzeichnungen im betrieblichen Rechnungswesen können die erforderlichen Ausgangswerte übernommen und für analytische Aussagen ins Verhältnis gesetzt werden. Das Resultat sind folgende wichti ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Seite 1/3

Verwandte Suchbegriffe zu Wertschöpfung


 
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK