Zahlung - VOB/B
DIN 1961 [2016-09](1) 1. Abschlagszahlungen sind auf Antrag in möglichst kurzen Zeitabständen oder zu den vereinbarten Zeitpunkten zu gewähren, und zwar in Höhe des Wertes der jeweils nachgewiesenen...
- DIN-Norm im Originaltext --
Vorauszahlungen
Bei Vorauszahlungen handelt es sich - im Gegensatz zu anderen Zahlungen - um einen Geldbetrag des Auftraggebers (AG) (öffentlicher Auftraggeber, Besteller oder Verbraucher), den er dem bauausführende ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
EU-Beschluss: Ansporn für Zahlungsmoral oder Zahlungsverzug? - 28.10.2010 Vom EU-Parlament geradebeschlossen und als Konsens quer durch alle Parteien bejubelt, steht die neue EU-Richtlinie zum Zahlungsverzug bei Wirtschaft und Verbänden bereits hart in der Krit
EU-Beschluss: Ansporn für Zahlungsmoral oder Zahlungsverzug?
28.10.2010 Vom EU-Parlament geradebeschlossen und als Konsens quer durch alle Parteien bejubelt, steht die neue EU-Richtlinie zum Zahlungsverzug bei Wirtschaft und Verbänden bereits hart in der Krit...
- Bauprofessor-News -
Zahlungsstockung
Zahlungsstockung ist in Verbindung mit einer Zahlungsunfähigkeit bzw. Illiquidität zu betrachten. Im Gegensatz zu einer endgültigen Zahlungsunfähigkeit stellt eine Zahlungsstockung noch keinen Insolv ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Zahlungsarten
Zahlung bedeutet Vergütung des Auftraggebers zu einem Werklohnanspruch des Auftragnehmers, und zwar in der Regel auf Grundlage einer vorgelegten Rechnung bei einem VOB-Vertrag mit Bezug auf§ 14 , T ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Ausschlusswirkung zur Schlusszahlung
Erfolgt durch den Auftraggeber eine Schlusszahlung an den Auftragnehmer zu dessen Schlussrechnung , dann sollte der Auftragnehmer schriftlich über die Schlusszahlung informiert und über die Ausschlus ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Zahlungen an Dritte
Durch den Auftraggeber von Bauaufträgen sind Zahlungen an einen anderen als den Auftragnehmer, d. h. an einen Dritten, nur dann vorzunehmen, wenn dafür berechtigte und wirksame Gründe vorliegen, beis ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Schlusszahlung
Die Schlusszahlung setzt die Fertigstellung bzw.AbnahmeSchlussrechnung zur vereinbarten Bauleistung voraus. Die Schlussrechnung muss prüfbar sein. Einzubeziehen sind sämtliche Forderungen, beispi ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Zahlungsunfähigkeit
Ein Unternehmen ist zahlungsunfähig, wenn es seinen Zahlungsverpflichtungen nicht mehr termingerecht und betragsgenau nachkommen kann. Synonym wird dann von Illiquidität gesprochen. Zahlungsunfähigke ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Abschlagszahlung
Abschlagszahlungen sind für Bauleistungen mit Bezug vor allem auf eine lange Bauzeit und dem meistens hohen Leistungswert üblich. Sie sind im Bauvertrag zu vereinbaren. Sachlich handelt es sich um vo ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Seite 1/60

Verwandte Suchbegriffe zu Zahlung


 
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK