Zahlungsverzug beim VOB-Vertrag
VOB-Vertragregelt sich der Zahlungsverzug Grundlagen lieferte die EU-Richtlinie 2011/7 (Zahlungsverzugsrichtlinie), die auch für die Planung und Ausführung öffentlicher Bauarbeiten sowie von Hoch-...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Zahlungsverzug
Ein Zahlungsverzug liegt vor, wenn der Schuldner einer Entgeltforderung auf eine Mahnung des Gläubigers, die nach dem Eintritt der Fälligkeit erfolgt, nicht leistet. Bei einem Bauvertrag mit einem Ve ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Verzug
Als Verzug gilt ein eintretender, eine bestimmte Rechtsfolge auslösender Rechtszustand. Unterschieden wird nach Annahmeverzug bei Nichtannahme einer Leistung durch den Gläubiger und Schuldnerverzug b ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Schlussrechnung
Die Schlussrechnung setzt die Fertigstellung bzw. dieAbnahme der vereinbarten Bauleistungen voraus. Eine Schlussrechnung vom bauausführenden Unternehmen ist zugleich Voraussetzung für die Fälligkei ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Schlusszahlung
Die Schlusszahlung setzt die Fertigstellung bzw.AbnahmeSchlussrechnung zur vereinbartenBauleistungvoraus. Die Schlussrechnung muss prüfbar sein. Einzubeziehen sind sämtliche Forderungen, beis ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Abschlagszahlung nach VOB
Ansprüche auf Abschlagszahlung sind bei einem VOB-Vertrag üblich. Überwiegend handelt es sich dabei um Baumaßnahmen größeren Umfangs und relativ längerer Bauzeit Öffentliche Auftraggeber . Regelungen ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Mahnung
Mit einer Mahnung versucht der Gläubiger, ohne gerichtliche Verfahren seine Ansprüche geltend zu machen. Mahnungen sollten kundenerhaltend aufgebaut sein, d. h. mit Fingerspitzengefühl erfolgen, aber ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
VOB 2012
Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (abgekürzt ) werden unter diesen Begriffen nähere Erläuterungen gegeben. Alle Teile der VOB wurden neu als Gesamtausgabe „VOB 2012“ herausgegeben. In al ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Zahlungsfristen
Als Zahlungsfrist gilt die Zeitspanne bis zu dem Termin, zu dem eine Vergütung – in der Regel aus einer Rechnung - fällig wird, d. h. zu bezahlen ist. Gesprochen wird in diesem Sinne von der Fälligke ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Fälligkeit der Vergütung
Fälligkeit einer Vergütung liegt vor, sobald der Schuldner auf Verlangen des Gläubigers zahlen muss. Für die Vergütung von Bauleistungen sind maßgebend die Regelungen bei einem VOB-Vertrag nach § 16...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Seite 1/2

Verwandte Suchbegriffe zu Zahlungsverzug beim VOB-Vertrag


 
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK