Putzlage

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte

Baupreis-Informationen zu Putzlage

Putz- und Stuckarbeiten, Wärmedämmsysteme || Kalkputz P I, Kalkzementputz P II, Zementputz P III, Lehmputz, Gipskalk-Putz P IV (B3), Gipsputz mit erhöhter Oberflächenhärte P IV (B7), Gips-Leichtputz P...

Normen und Richtlinien zu Putzlage

DIN V 18550 [2005-04]Eine Putzlage wird in einem Arbeitsgang durch eine oder mehrere Schichten des gleichen Mörtels bzw. des Beschichtungsstoffes (einschließlich des erforderlichen Grundanstrichs) h...
DIN EN 13914-1 [2016-09]6.18.1 Normalputzmörtel (GP) und Leichtputz (LW) ANMERKUNG Diese Putze weichen von den in 6.18.6 beschriebenen ab. Üblicherweise besteht ein Putz aus mindestens zwei Lagen, e...
DIN EN 13914-2 [2016-09]Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die Begriffe nach EN 998-1 EN 13279-1 EN 13914-1 EN 13658-1 EN 15824 und die folgenden Begriffe. 3.1 Innenputz (Substantiv) Gemisch ...
DIN EN 13914-1 [2016-09]7.9.1 Allgemeines Mit der Arbeit sollte erst begonnen werden, wenn der Putzgrund sorgfältig vorbereitet (siehe Abschnitt 7.5 ), nicht gefroren ist und geeignete Witterungsbed...
DIN EN 13914-1 [2016-09]Für die Anwendung dieses Dokumentes gelten die Begriffe nach EN 998-1 EN 13658-2 EN 15824 und die folgenden Begriffe. 3.1 Putz (Substantiv) Mischung aus einem oder mehreren a...

Ausschreibungstexte zu Putzlage

STLB-Bau 2017-04 023 Putz- und Stuckarbeiten, Wärmedämmsysteme
Ein- Beiputzen Kalkzementputz D 5mm B bis 10cm

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren