Putzmörtel

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Putzmörtel

Putz- und Stuckarbeiten, Wärmedämmsysteme || Kalkzement-Putzmörtel, Zement-Putzmörtel, Wärmedämmputz, Lehm-Putzmörtel, Kalkzement-Leichtputzmörtel, Gips-Putzmörtel B1, Schlitz/Fehlstelle füllen
Putz- und Stuckarbeiten, Wärmedämmsysteme || Kalk-Putzmörtel CL, Kalkzement-Putzmörtel, Zement-Putzmörtel, Lehm-Putzmörtel, Kalkzement-Leichtputzmörtel, Gips-Putzmörtel B1, Kalk-Putzmörtel HL, statisc...
Putz- und Stuckarbeiten, Wärmedämmsysteme || Kalk-Putzmörtel CL, Kalkzement-Putzmörtel, Zement-Putzmörtel, Dispersionsputz, Kalk-Leichtputzmörtel, Silikonharzputz, Lehm-Putzmörtel, Kalkzement-Leichtpu...
Putz- und Stuckarbeiten, Wärmedämmsysteme || Kalk-Putzmörtel CL, Kalkzement-Putzmörtel, Zement-Putzmörtel, Gipskalk-Putzmörtel B3, Gips-Putzmörtel mit erhöhter Oberflächenhärte B7, Gips-Leichtputzmört...
Putz- und Stuckarbeiten, Wärmedämmsysteme || Kalk-Putzmörtel CL, Kalkzement-Putzmörtel, Zement-Putzmörtel, Dispersionsputz, Kalk-Leichtputzmörtel, Silikonharzputz, Lehm-Putzmörtel, Kalkzement-Leichtpu...

Normen und Richtlinien zu Putzmörtel

A: zweischalige Wand (beide Schalen tragend) - DIN EN 1996-1-2 [2011-04] Bemessungsverfahren zur Ermittlung des Feuerwiderstands von Wänden - Mauerwerksbauten im Brandfall
DIN EN 1996-1-2 [2011-04] Bemessungsverfahren zur Ermittlung des Feuerwiderstands von Wänden - Mauerwerksbauten im Brandfall
B: zweischalige Außenwand (eine Schale tragend) - DIN EN 1996-1-2 [2011-04] Bemessungsverfahren zur Ermittlung des Feuerwiderstands von Wänden - Mauerwerksbauten im Brandfall
DIN EN 1996-1-2 [2011-04] Bemessungsverfahren zur Ermittlung des Feuerwiderstands von Wänden - Mauerwerksbauten im Brandfall
C: zweischalige Wand (nichttragend) - DIN EN 1996-1-2 [2011-04] Bemessungsverfahren zur Ermittlung des Feuerwiderstands von Wänden - Mauerwerksbauten im Brandfall
DIN EN 1996-1-2 [2011-04] Bemessungsverfahren zur Ermittlung des Feuerwiderstands von Wänden - Mauerwerksbauten im Brandfall
D: zweischalige Trennwand (tragend oder nichttragend) - DIN EN 1996-1-2 [2011-04] Bemessungsverfahren zur Ermittlung des Feuerwiderstands von Wänden - Mauerwerksbauten im Brandfall
DIN EN 1996-1-2 [2011-04] Bemessungsverfahren zur Ermittlung des Feuerwiderstands von Wänden - Mauerwerksbauten im Brandfall
DIN EN 998-1 [2017-02]3.1 Begriffe Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die folgenden Begriffe und Abkürzungen. 3.1.1 Putzmörtel Gemisch aus einem oder mehreren anorganischen Bindemitteln, Gest...
[2018-12] Lehmputzmörtel - Anforderungen, Prüfung und Kennzeichnung
DIN 18947 [2018-12]5.5.1 Allgemeines Die unterschiedlichen Verwendungszwecke und Beanspruchungen erfordern, dass Lehmputzmörtel unterschiedliche Eigenschaften aufweisen und unterschiedlichen Leistun...
DIN 18947 [2018-12]Für Lehmputzmörtel gilt folgendes Kurzzeichen: LPM. Für Lehmputzmörtel mit Faserbewehrung gilt zusätzlich faserbewehrt. Für rein mineralische Lehmputzmörtel gilt zusätzlich minera...
[2018-01] Planung, Zubereitung und Ausführung von Außen- und Innenputzen - Teil 1: Ergänzende Festlegungen zu DIN EN 13914-1:2016-09 für Außenputze

Ausschreibungstexte zu Putzmörtel

Multipor Kalkfeinputz (Anwendung Decke) - Multipor Kalkfeinputz
als P II Werktrockenmörtel
CS II, 1,5-5,0 N/mm2
alkalisch, diffusionsoffen, rein mineralisch, naturweiß
kornabgestufte Sande 0 - 0,8 mm
A1, nicht brennbar
als Endbeschichtu...
Multipor Kalkfeinputz als P II Werktrockenmörtel CS II, 1,5-5,0 N/mm2 alkalisch, diffusionsoffen, rein mineralisch, naturweiß kornabgestufte Sande 0 - 0,8 mm A1, nicht brennbar als Endbeschichtu...
Multipor Kalkfeinputz (Anwendung Innenwand) - Multipor Kalkfeinputz
als P II Werktrockenmörtel
CS II, 1,5-5,0 N/mm2
alkalisch, diffusionsoffen, rein mineralisch, naturweiß
kornabgestufte Sande 0 - 0,8 mm
A1, nicht brennbar
als Endbeschichtu...
Multipor Kalkfeinputz als P II Werktrockenmörtel CS II, 1,5-5,0 N/mm2 alkalisch, diffusionsoffen, rein mineralisch, naturweiß kornabgestufte Sande 0 - 0,8 mm A1, nicht brennbar als Endbeschichtu...
Multipor Leichtmörtel (als Innenputz) - Multipor Leichtmörtel
Mineralischer Leichtmörtel zum Kleben und Armieren mit filzbarer Oberflächenstruktur.

Anwendungen:
Klebemörtel für die Multipor Mineraldämmplatten
Gewebearmierter Leichtspa...
Multipor Leichtmörtel Mineralischer Leichtmörtel zum Kleben und Armieren mit filzbarer Oberflächenstruktur. Anwendungen: Klebemörtel für die Multipor Mineraldämmplatten Gewebearmierter Leichtspa...
Multipor Wärmedämmverbundsystem (WDVS), Mineraldämmplatte einlagig, Komplet... - Wärmedämm-Verbundsystem, mit Multipor Mineraldämmplatten WAP (Dämmstoff aus Calciumsilikathydrat) gemäß allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Z-23.11-1501 bzw. Europäisch Technischer Zulassung ETA-0...
Wärmedämm-Verbundsystem, mit Multipor Mineraldämmplatten WAP (Dämmstoff aus Calciumsilikathydrat) gemäß allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Z-23.11-1501 bzw. Europäisch Technischer Zulassung ETA-0...
Multipor Wärmedämmverbundsystem (WDVS), Mineraldämmplatte zweilagig, Komple... - Die Multipor Mineraldämmplatten gemäß der Vorposition verkleben, allerdings in 2 Lagen.

Dämmstoffdicken ab 120 mm dürfen in 2 Lagen aufgebracht werden. 
Dabei ist die dünnere oder maximal gleichdi...
Die Multipor Mineraldämmplatten gemäß der Vorposition verkleben, allerdings in 2 Lagen. Dämmstoffdicken ab 120 mm dürfen in 2 Lagen aufgebracht werden. Dabei ist die dünnere oder maximal gleichdi......
STLB-Bau 2018-10 023 Putz- und Stuckarbeiten, Wärmedämmsysteme
Schlitz/Fehlstelle füllen Außenwand Kalkzementputz B 0,1-0,2m T bis 0,05m
STLB-Bau 2018-10 023 Putz- und Stuckarbeiten, Wärmedämmsysteme
Statischen Riss B bis 2mm v-förmig aufweiten schließen Kalkzementputz
STLB-Bau 2018-10 023 Putz- und Stuckarbeiten, Wärmedämmsysteme
Innenputz einlagig Innenwand Kalkzementputz CS II D 10mm Q2 gerieben
STLB-Bau 2018-10 023 Putz- und Stuckarbeiten, Wärmedämmsysteme
Aufpicken Wand
STLB-Bau 2018-10 023 Putz- und Stuckarbeiten, Wärmedämmsysteme
Ein- Beiputzen außen Kalkzementputz D 5mm B bis 10cm

Baunachrichten zu Putzmörtel

Neue DIN zu Innenputzen - 06.06.2015 In die neue DIN 18550-2 "Planung, Zubereitung und Ausführung von Innen- und Außenputzen", erschienen im Juni 2015, ist u.a. auch der Lehmputz neu aufgenommen. Über Anforderungen an sowie An
06.06.2015 In die neue DIN 18550-2 "Planung, Zubereitung und Ausführung von Innen- und Außenputzen", erschienen im Juni 2015, ist u.a. auch der Lehmputz neu aufgenommen. Über Anforderungen an sowie An...
Putznormen : DIN 18550-1 und DIN 18550-2 in der neuen Ausgabe 2018-01 - 03.03.2018 Neu geregelt sind nun die Dicken der Schichten von Innen- und Außenputz für den Wärmeschutz aber auch die Beständigkeit von Werkputzmörtel für Außenwände in Abhängigkeit von der Witterung .
03.03.2018 Neu geregelt sind nun die Dicken der Schichten von Innen- und Außenputz für den Wärmeschutz aber auch die Beständigkeit von Werkputzmörtel für Außenwände in Abhängigkeit von der Witterung ....
Umfangreiche Normänderungen im Dezember 2010 - 10.01.2011 Zum Jahresende wurden zahlreiche DIN-Baunormen überarbeitet...
10.01.2011 Zum Jahresende wurden zahlreiche DIN-Baunormen überarbeitet...
Erlass: STLB-Bau jetzt Stand 2017-04 anzuwenden - 04.08.2017 Per Erlass hat das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit mitgeteilt, dass die aktuelle Version 2017-04 des Textsystems STLB-Bau zur Anwendung eingeführt ist .
04.08.2017 Per Erlass hat das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit mitgeteilt, dass die aktuelle Version 2017-04 des Textsystems STLB-Bau zur Anwendung eingeführt ist ....

Begriffs-Erläuterungen zu Putzmörtel

Eine Leistungsposition repräsentiert eine Teilleistung innerhalb der Leistungsbeschreibung in einem Leistungsverzeichnis (LV). Die Leistungsposition wird im LV mit einerOrdnungszahl versehen und en ...
Als Baustoffe gelten Einbaustoffe , die sowohl mengen- als auch wertmäßig in die Einzel- bzw. Teilleistung eingehen, wie z. B. Betonstahl, Mauerziegel , Putzmörtel usw. Den Wertansätzen für die Baust ...
Als Langtext wird die umfassende bzw. detaillierte Beschreibung der Einzel- bzw. Teilleistung als Leistungsposition in einemLeistungsverzeichnis (LV) in Form als Fließtext bezeichnet. Der Text kann ...
Im Rahmen einer Baukalkulation umfassen Baustoffe alle Kosten der Einbaustoffe , die sowohl mengen- als auch wertmäßig in die Einzel- bzw. Teilleistung eingehen, wie z. B. Betonstahl, Mauerziegel, Pu ...
Eingereichte Angebote sind diese zunächst nach formalen, rechnerischen, technischen und wirtschaftlichen Aspekten zu prüfen. Die Aufgabe leitet sich für öffentliche Bauaufträge aus den Regelungen in...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK