Qualitätsmanagement

» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Normen und Richtlinien zu Qualitätsmanagement

Bild 1 — Brandmeldeanlagen: Phasen für Aufbau und Betrieb - DIN 14675 [2012-04] Phasen für Aufbau und Betrieb - Brandmeldeanlagen
DIN 14675 [2012-04] Phasen für Aufbau und Betrieb - Brandmeldeanlagen
[2015-11] Qualitätsmanagementsysteme - Anforderungen
DIN EN ISO 9001 [2015-11]5.1 Führung und Verpflichtung 5.1.1 Allgemeines Die oberste Leitung muss in Bezug auf das Qualitätsmanagementsystem Führung und Verpflichtung zeigen, indem sie: die Rechensc...
DIN EN ISO 9001 [2015-11]4.1 Verstehen der Organisation und ihres Kontextes Die Organisation muss externe und interne Themen bestimmen, die für ihren Zweck und ihre strategische Ausrichtung relevant...
DIN EN ISO 9001 [2015-11]9.1 Überwachung, Messung, Analyse und Bewertung 9.1.1 Allgemeines Die Organisation muss bestimmen: was überwacht und gemessen werden muss; die Methoden zur Überwachung, Mess...
DIN EN ISO 9001 [2015-11]6.1 Maßnahmen zum Umgang mit Risiken und Chancen Bei Planungen für das Qualitätsmanagementsystem muss die Organisation die in genannten Themen und die in genannten Anforderu...

Ausschreibungstexte zu Qualitätsmanagement

STLB-Bau 2017-04 054 Niederspannungsanlagen - Verteilersysteme und Einbaugeräte
Doku Niederspannungsschaltgerät
STLB-Bau 2017-04 064 Zutrittskontroll-, Zeiterfassungssysteme
Schulung Einweisung vor Ort Zertifikat Teilnehmer 10 St
STLB-Bau 2017-04 059 Sicherheitsbeleuchtungsanlagen
Einweisung

Baunachrichten zu Qualitätsmanagement

Knauf gründet Bautechnik-Abteilung - 24.04.2016 Die Knauf Gips KG bündelt die technischen Fachabteilungen und will damit ihre Kompetenz am Markt stärken. Dazu wurden Anfang 2016 in der neuen Abteilung „Bautechnik“ die bestehenden Einheiten Forschung & Entwicklung, Qualitätsmanagement, technischer Auskunftsservice und technische Digitalisierung zusammengefasst.
24.04.2016 Die Knauf Gips KG bündelt die technischen Fachabteilungen und will damit ihre Kompetenz am Markt stärken. Dazu wurden Anfang 2016 in der neuen Abteilung „Bautechnik“ die bestehenden Einheiten Forschung & Entwicklung, Qualitätsmanagement, technischer Auskunftsservice und technische Digitalisierung zusammengefasst.
Neue DIN EN: Betonarbeiten, thermische Solaranlagen - 30.03.2011 Gültig seit März ist die neue DIN EN 13670:2011-03 „Ausführung von Tragwerken aus Beton“...
30.03.2011 Gültig seit März ist die neue DIN EN 13670:2011-03 „Ausführung von Tragwerken aus Beton“...

Begriffs-Erläuterungen zu Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement (QM) bedeutet Verwirklichung der durch die Geschäftsführung betriebenen systematischen Vorsorge bei der Erfüllung aller qualitätsrelevanten Tätigkeiten unter Mitwirkung aller Führ ...
Allgemein versteht man unter Qualität die Beschaffenheit einer Einheit bezüglich der Qualitätsanforderungen. Eine gute Qualität fördert das Ansehen des Unternehmens. In den letzten Jahren nahm die Za ...
Das Risikomanagement umfasst alle Maßnahmen und organisatorischen Regelungen für die Erfassung, Dokumentation, Analyse und Auswertung vonRisiken im Unternehmen. Als Elemente gehören dazu: das Contr ...
Der Geprüfte Polier ist eine Aufsichts- und Führungskraft bei der Bauausführung im Bauunternehmen. Er hat eine entsprechende Ausbildung absolviert und erfolgreich eine Prüfung bei einer Industrie- un ...
Werkpolier (einschließlich Baumaschinen-Fachmeister) und Werkpolierin sind gewerbliche Arbeitnehmer, die eine Gruppe bzw. Kolonne in Teilbereichen der Bauausführung führen und anleiten, auch unter ei ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren