Rauhwehr

» Normen und Richtlinien

Normen und Richtlinien zu Rauhwehr

DIN 19657 [1973-09]Nicht bewurzelungsfähiges Reisig (siehe Abschnitt 4.1.7.5) wird in 5 bis 20 cm dicker Lage mit den Stammenden nach unten quer oder schräg stromab ausgebreitet. Die Reisiglage wird...
[1973-09] Sicherungen von Gewässern, Deichen und Küstendünen; Richtlinien
DIN 19657 [1973-09]Zeitpunkt der Gewinnung der Gehölzteile: ausschließlich während ihrer Vegetationsruhe. Zeitpunkt des Einbaues: während ihrer Vegetationsruhe; diese kann künstlich erhalten werden ...
DIN 19657 [1973-09]Pfähle werden aus Stangen (siehe Tabelle 1) oder Stämmen gefertigt. Pfähle aus Rundholz werden am Zopf zugespitzt und am Kopf gerändelt, d. h. die Kante wird ≈ 1 cm abgenommen. St...
DIN 19657 [1973-09]Geltungsbereich Begriff Gesichtspunkte für die Wahl von Sicherungen Baustoffe Durchführung von Sicherungen Sicherung unter Verwendung von Natursteinen und künstlichen Steinen Stei...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren