Regiebetriebe

» Begriffs-Erläuterungen

Regiebetriebe

Regiebetriebe sind in der Regel Verwaltungsbetriebe innerhalb des öffentlichen Haushalts bzw. von Anstalten des öffentlichen Rechts. Sie sind wirtschaftlich und rechtlich unselbstständig, also ohne eigene Rechtsperson. Als Regiebetrieb ist z. B. oft das Grünflächenamt anzutreffen.

Begriffs-Erläuterungen zu Regiebetriebe

Ab dem Winter 2006/07 wurde die Winterbauförderung weiter entwickelt mit der Zielrichtung, eine ganzjährige Beschäftigung in der Bauwirtschaft zu erreichen und zu sichern und zwar in der gemeinsamen...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK