Rohdichte

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Rohdichte

Außenwand nach Energiestandards - Kalksandstein+Kerndämmung+Verblendmauerwe... -|| Standardhaus EnEV, KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 55, KfW-Effizienzhaus 40, Passivhaus, Kalksandstein+Kerndämmung+Verblender
|| Standardhaus EnEV, KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 55, KfW-Effizienzhaus 40, Passivhaus, Kalksandstein+Kerndämmung+Verblender
Außenwand nach Energiestandards - Leichthochlochziegel+Kerndämmung+Verblend... -|| Standardhaus EnEV, KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 55, KfW-Effizienzhaus 40, Passivhaus, Leichthochlochziegel+Kerndämmung+Verblender
|| Standardhaus EnEV, KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 55, KfW-Effizienzhaus 40, Passivhaus, Leichthochlochziegel+Kerndämmung+Verblender
Außenwand nach Energiestandards - Mauerziegel+Kerndämmung+Verblendmauerwerk... -|| Standardhaus EnEV, KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 55, KfW-Effizienzhaus 40, Passivhaus, Mauerziegel+Kerndämmung+Verblender
|| Standardhaus EnEV, KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 55, KfW-Effizienzhaus 40, Passivhaus, Mauerziegel+Kerndämmung+Verblender
Deckenkonstruktion - Betonfertigteil -|| Deckenkonstruktion
|| Deckenkonstruktion
Mauerarbeiten || Gips-Wandbauplatte, Gipsverbundplatte Mineralwolle, Schachtwand, nichttragende innere Trennwand, einschalig, als Vorsatzschale
Mauerarbeiten || Gips-Wandbauplatte, Mineralwolle, Wohnungstrennwand, Installationswand, Schachtwand, nichttragende innere Trennwand, 2-schalig, 2-schalig, als Verbundkonstruktion, 2-schalig (einschal...
Zimmer- und Holzbauarbeiten || Mineralwollegranulat, Mineralwolle, Holzfasern, Zellulosefasern, Deckenkonstruktion, Deckenkonstruktion, sichtbar, elementierte Deckenkonstruktion, elementierte Deckenko...
Betonarbeiten || mit hohem Wassereindringwiderstand, Strahlenschutzbeton, Deckenplatte, Kragplatte, Deckenplatte mit Stützenkopfverstärkung, Trägerdecke, Trägerdecke mit Stelzung, Schale, Deckenplatte...
Betonarbeiten || mit hohem Wassereindringwiderstand, Unterzug, Unterzug (kreuzweise), Ringbalken, Kragbalken, Überzug, Sturz, Balken, Ringanker, Unterzug mit Voute, Balken mit Voute, Schürze, Stahlbet...

Normen und Richtlinien zu Rohdichte

Bild 3.1 - Eindimensionaler Abbrand eines breiten Querschnitts (einseitige ... - DIN EN 1995-1-2 [2010-12] Ungeschützte Oberflächen während der gesamten Branddauer - Holzbauten
DIN EN 1995-1-2 [2010-12] Ungeschützte Oberflächen während der gesamten Branddauer - Holzbauten
Bild 3.2 - Bemessungswert der Abbrandtiefe dchar,0 für eindimensionalen Abb... - DIN EN 1995-1-2 [2010-12] Ungeschützte Oberflächen während der gesamten Branddauer - Holzbauten
DIN EN 1995-1-2 [2010-12] Ungeschützte Oberflächen während der gesamten Branddauer - Holzbauten
b) Räumliche spezifische Wärme von Beton mit quarzhaltigem Zuschlag cv(θ ) ... - DIN EN 1992-1-2 [2010-12] Materialeigenschaften; Thermische und physikalische Eigenschaften von Beton - Beton-Tragwerke im Brandfall
DIN EN 1992-1-2 [2010-12] Materialeigenschaften; Thermische und physikalische Eigenschaften von Beton - Beton-Tragwerke im Brandfall
Bild 7 — Beispiel für einen Balkenaufbau bei kombiniertem Brettschichtholz - DIN EN 14080 [2013-09] Mechanische Eigenschaften - Brettschichtholz
DIN EN 14080 [2013-09] Mechanische Eigenschaften - Brettschichtholz
Bild 8 — Querschnitte von aufgetrenntem Brettschichtholz - DIN EN 14080 [2013-09] Mechanische Eigenschaften - Brettschichtholz
DIN EN 14080 [2013-09] Mechanische Eigenschaften - Brettschichtholz
DIN V 20000-403 [2005-06]4.6.1 Allgemeines Der deklarierte Mittelwert der Bruttotrockenrohdichtemuss der entsprechenden Rohdichteklasse der Tabelle A.5 eindeutig zugeordnet werden können Zusätzlic...
DIN 20000-401 [2017-01]4.5.1 Bruttotrockenrohdichte 4.5.1.1 Allgemeines Der deklarierte Mittelwert der Bruttotrockenrohdichte muss der entsprechenden Rohdichteklasse der Tabelle A.7 eindeutig zuge...
DIN EN 1520 [2011-06]4.2.1.1 Allgemeines Die nachEN 992bestimmte Trockenrohdichte ist entweder als deklarierter Mittelwert oder als deklarierte Rohdichteklasse anzugeben. 4.2.1.2 Deklarierter Mi...
DIN 4223-1 [2003-12]4.1.4.1 Allgemeines Porenbeton nach dieser Norm wird in die Rohdichteklassen 0,40 bis 0,75 für Bauteile mit statisch anrechenbarer Bewehrung nach Tabelle 3 bzw. 0,35 bis 1,00 für...
DIN EN 12859 [2011-05]4.8.1 Rohdichte-Klassen Die Rohdichte des erhärteten Gipses massiver Plattenteile, die sich aus der mittleren Rohdichte der in 5.1 festgelegten Anzahl an Plattenproben ergibt, ...

Ausschreibungstexte zu Rohdichte

Multipor Deckendämmung / Kellerdeckendämmung DI - Multipor Dämmung von Decken unterseitig mit Multipor Mineraldämmplatten (Dämmstoff aus CaSi-Hydraten) gem. Allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Z-23.11-1501, im Besitz der Umweltdeklaration EPD-XEL...
Multipor Dämmung von Decken unterseitig mit Multipor Mineraldämmplatten (Dämmstoff aus CaSi-Hydraten) gem. Allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Z-23.11-1501, im Besitz der Umweltdeklaration EPD-XEL...
Multipor Innendämmung WI - Innendämmung von Außenwänden mit Multipor Mineraldämmplatten (Dämmstoff aus CaSi-Hydraten) gem. Allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Z-23.11-1501, im Besitz der Umweltdeklaration EPD-XEL-2009212-D ...
Innendämmung von Außenwänden mit Multipor Mineraldämmplatten (Dämmstoff aus CaSi-Hydraten) gem. Allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Z-23.11-1501, im Besitz der Umweltdeklaration EPD-XEL-2009212-D ...
Multipor Flachdachdämmung DAA - Multipor Mineraldämmplatten DAA (dh/ds),
Flachplatten, einlagige Verlegung Dämmstärken: 120 -
200 mm , auf Anfrage 220 - 300 mm.

Multipor Mineraldämmplatten (Dämmstoff aus
CaSi-Hydraten) gem. Al...
Multipor Mineraldämmplatten DAA (dh/ds), Flachplatten, einlagige Verlegung Dämmstärken: 120 - 200 mm , auf Anfrage 220 - 300 mm. Multipor Mineraldämmplatten (Dämmstoff aus CaSi-Hydraten) gem. Al...
Wandtyp: WDM.100.60 Plattentyp: MultiGips D100-Rmax; massive Gips-Wandbauplatte DIN EN 12859; Rohdichte: hohe Rohdichte, ca. 1.200 kg/m3 Plattentyp: MultiGips M60; massive Gips-Wandbauplatte DIN EN......
Wandtyp: StWD.100-R48 Plattentyp: MultiGips D100-R48; massive Gips-Wandbauplatte DIN EN 12859; mit Rohdichteklasse: hohe Rohdichte DIN EN 12859 (D) Rohdichte: ca. 1.400 kg/m3 Barytzusatz Wanddicke...
Wandtyp: WM.100 Plattentyp: MultiGips M100; massive Gips-Wandbauplatte DIN EN 12859 Wanddicke: 100 mm Plattendicke: 100 mm Rohdichteklasse: mittlere Rohdichte DIN EN 12859 (M) Rohdichte: ca. 850 ...
Wandtyp: WM.60 Plattentyp: MultiGips M60; massive Gips-Wandbauplatte DIN EN 12859 Wanddicke: 60 mm Plattendicke: 60 mm Rohdichteklasse: mittlere Rohdichte DIN EN 12859 (M) Wandhöhe: ≤ 3.000 mm* ...
STLB-Bau 2017-04 012 Mauerarbeiten
Trennwand nichttragend einschalig Gips-Wandbaupl. 800-1100kg/m3 H 2,75m D 80mm F90-A

Baunachrichten zu Rohdichte

DIN-Normen: Neuausgaben September/Oktober 2013 - 05.10.2013 Die folgende Tabelle bietet eine Übersicht über die 2013-09 und 2013-10 neu herausgegebenen und auf baunormenlexikon.de geänderten Normen...
05.10.2013 Die folgende Tabelle bietet eine Übersicht über die 2013-09 und 2013-10 neu herausgegebenen und auf baunormenlexikon.de geänderten Normen...
Aktuelle Baupreise auch unterwegs… - 03.04.2016 Für mehr als eine Million Bauleistungen den passenden Preis stets parat, egal ob per Smartphone auf der Baustelle, per PC im Büro oder auf dem Tablet zu Hause, das bietet der neu gestaltete
03.04.2016 Für mehr als eine Million Bauleistungen den passenden Preis stets parat, egal ob per Smartphone auf der Baustelle, per PC im Büro oder auf dem Tablet zu Hause, das bietet der neu gestaltete...

Begriffs-Erläuterungen zu Rohdichte

Die Rohdichte von Mauersteinen ist ein grundlegendes Kriterium, worauf sich weitere Eigenschaften wie: Druckfestigkeit , Schalldämmung, Wärmeleitfähigkeit und damit das Wärmedämmungsverhalten aufbaue ...
Außenwände trennen Außen- und Innenraum voneinander und erfüllen als meist tragende Wände die statische Aufgabe, die Vertikallasten aufzunehmen. Zudem werden Außenwände so konstruiert, dass sie einen ...
Die Wärmeleitfähigkeit eines Mauersteins leitet sich aus dessen Dichte ab. Generell gilt: Je dichter (hohe Rohdichte ) und schwerer ein Material ist, umso höher ist seineDruckfestigkeit , umso höhe ...
Allgemein Ziegelwände werden aus U-Ziegeln (Vormauerziegel und Klinker) oder P-Ziegeln (z. B. Porenziegel) errichtet, indem diese im Verband vermauert werden. Es werden verschiedene Verbändeuntersc ...
Deckenziegel werden verwendet, um die baubiologischen und bauphysikalischen Vorteile von Ziegeln , wie z. B. die Verwendung natürlicher Rohstoffe (Ton), hohe Rohdichte , damit hohe Druckfestigkeit un ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren