Rollgerüst

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Rollgerüst

Rollgerüst ist eine weitere Bezeichnung für ein fahrbares Gerüst oder Fahrgerüst. Diese Gerüste zeichnen sich dadurch aus, dass sie auf Rollen stehen und verfahren werden können. Vorteil ist damit, dass ein Rollgerüst schnell und ohne großen Aufwand verschiebbar ist. Dabei ist natürlich ein ebener Untergrund Voraussetzung. Rollgerüste sind meist Systemgerüste, wie z. B. Stahlrohr-Kupplungsgerüste, die zudem auch schnell auf- und abbaubar sind. Die tragenden Fahrbalken und Rohrverbindungen bestehen dabei aus Stahlrohren. Zubehörteile, wie Leitern sind aus Aluminium, was besonders leicht, stabil und rostfrei ist und die Gerüstböden werden mit Holzbrettern oder Sperrholzplatten belegt.
In Ihrer Verwendung sind Rollgerüste sehr flexibel. Man findet sie als Fassadengerüst z. B. an Privathäusern, wo sie dazu dienen, Sanierungs-, Instandhaltungs- und Renovierungsarbeiten zu ermöglichen. Aber sie werden auch als Raumgerüste ausgeführt und dienen dann z. B. im Inneren von großen Industriehallen als Gerüst z. B. für Deckenarbeiten und Reparaturarbeiten an Wänden und Beleuchtung. Rollgerüste werden zudem auch noch im Landschaftsbau eingesetzt, z. B. um Bäume und Hecken zu schneiden oder sie finden Verwendung als Zugang zu großen Baumaschinen, zu aufgestapelten Containern und zu, hohen Regalen in Industrielagern. Hierbei werden sie auch fest auf Schienen verfahren.
Großes Augenmerk sollte bei jedem Rollgerüsten immer auf der einwandfreien Funktionsfähigkeit der Feststellbremsen liegen, in erster Linie natürlich, um die Sicherheit der Arbeiter zu gewährleisten.

Baupreis-Informationen zu Rollgerüst

Gerüstarbeiten || Fahrbares Gerüst, Fahrbare Arbeitsbühne, Systemgerüst DIN EN 12810-1 als Rahmengerüst, Systemgerüst DIN EN 12810-1 als Modulgerüst, Systemgerüst DIN EN 12810-1, Stahlrohrkupplungsger...

Normen und Richtlinien zu Rollgerüst

DIN 18335 [2016-09]Änderungen 2015-08: 3.3.1 Montagegrundlagen Montagegrundlagen sind sämtliche zur Leistungserbringung des Auftragnehmers erforderliche und vom Auftraggeber zu erbringende Vorleistu...

Ausschreibungstexte zu Rollgerüst

STLB-Bau 2017-04 001 Gerüstarbeiten
Aufbau Abbau fahrbare Arbeitsbühne 4Wo 1,5kN/m2 Abstand 2m 2Lagen H 4m

Begriffs-Erläuterungen zu Rollgerüst

Ein fahrbares Gerüst wird auch Fahrgerüst oder Rollgerüst genannt. Es muss per Definition auf Rollen stehen und verfahren werden können. Der Vorteile besteht darin, dass es schnell und ohne großen Au ...
Ein Fahrgerüst auch als fahrbares Gerüst oder Rollgerüst bezeichnet, kann auf Rollen stehen und kann verfahren werden. Der Vorteil eines solchen Gerüstes liegt also darin, dass es schnell und ohne gr ...

Verwandte Suchbegriffe zu Rollgerüst


 
Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren