Schema

» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Normen und Richtlinien zu Schema

Bild 1 — Schema eines Verbundankers mit rückliegender Ankertafel — ohne Ein... - DIN EN 1537 [2013-09] Schema eines Verbundankers - Verpressanker
DIN EN 1537 [2013-09] Schema eines Verbundankers - Verpressanker
Bild 2 — Schema eines Druckrohrankers — ohne Einzelheiten des Ankerkopfes u... - DIN EN 1537 [2013-09] Schema eines Druckrohrankers - Verpressanker
DIN EN 1537 [2013-09] Schema eines Druckrohrankers - Verpressanker
Schema 1a - DIN EN 14382 [2009-07] Beispiel - Sicherheitsabsperrventil, direkt wirkend, für Gas bis 100 bar
DIN EN 14382 [2009-07] Beispiel - Sicherheitsabsperrventil, direkt wirkend, für Gas bis 100 bar
Bild 4 — Fließschema für die Ableitung von Leistungsanforderungen - DIN EN 752 [2008-04] Festlegung der Leistungsanforderungen - Entwässerungssysteme außerhalb von Gebäuden
DIN EN 752 [2008-04] Festlegung der Leistungsanforderungen - Entwässerungssysteme außerhalb von Gebäuden
Bild 1. Schematischer Ablauf einer Sanierung - VDI 6001 Blatt 1 [2004-07] Vorgehensweise bei Sanierung abhängig vom Sanierungsgrund - Trinkwasseranlagen
VDI 6001 Blatt 1 [2004-07] Vorgehensweise bei Sanierung abhängig vom Sanierungsgrund - Trinkwasseranlagen
DIN V 18599-3 [2016-10]Die in Tabelle D.1 aufgeführten Anlagenschemata dienen zur Vereinfachung der Zuordnung einer Anlagenschaltung zur Varianten-Nr. nachAbschnitt 7.2 bzw. den Anhängen A und B. ...
DIN EN 1537 [2014-07]Legende Verankerungspunkt an der Spannpresse während des Spannens Abdichtung Verankerungspunkt am Ankerkopf im Gebrauchszustand Boden/Fels Spannelement am Ankerkopf Bohrloch Ank...
DIN EN 1537 [2014-07]Legende Verankerungspunkt an der Spannpresse während des Spannens Abdichtung Verankerungspunkt am Ankerkopf im Gebrauchszustand Boden/Fels Spannelement am Ankerkopf Bohrloch Ank...
DIN 18381 [2016-09]0 Hinweise für das Aufstellen der Leistungsbeschreibung 0.1 Angaben zur Baustelle neu: "Geländehöhen und Höhe der Rückstauebene." neu: "Art und Lage der notwendigen zur Verfügung ...
DIN EN ISO 10581 [2014-02]Das Klassifizierungsschema für elastische Bodenbeläge ist in ISO 10874 beschrieben. Die Anforderungen an homogene PVC-Bodenbeläge in Übereinstimmung mit diesem Schema sind ...

Ausschreibungstexte zu Schema

STLB-Bau 2017-04 099 Allgemeine Standardbeschreibungen, Vorbemerkungen
Standardbesch Inhalt Montagepläne Grundriss Schnitt Verfahrensfließschema
STLB-Bau 2017-04 075 Raumlufttechnische Anlagen
Standardbesch RLT Unterlagen Nebengew. Wärmeversorgung Gebäudeautomation
STLB-Bau 2017-04 099 Allgemeine Standardbeschreibungen, Vorbemerkungen
Standardbesch Montageunterlagen deutsch Schriftfeld Vorgabe
STLB-Bau 2017-04 099 Allgemeine Standardbeschreibungen, Vorbemerkungen
Standardbesch unentgeltliche Unterl. Baupläne Schlitz- Durchbruchpläne
STLB-Bau 2017-04 099 Allgemeine Standardbeschreibungen, Vorbemerkungen
Standardbesch Pläne Zeichn. Fließschema DIN A4

Baunachrichten zu Schema

Baupreise und Angebotssumme - Kosten und Angebotsbilanz -Was ist zuerst da: die Baupreise oder die Angebotssumme? Bestimmen die Baupreise die Angebotssumme oder werden sie daraus bestimmt? Auf den ersten Blick scheint alles klar. Wie im Lokal. Der Kellner tippt die Bestellungen nach Speisekarte ein und bringt die Rechnung. Eine Milchmädchenrechnung? Faktisch war es aber der Wirt. Er hat vorher Speisen und Getränke kalkuliert. Und die Kosten sind der Schlüssel zur Lösung. Man sollte eben die Rechnung nicht ohne den Wirt machen.
Was ist zuerst da: die Baupreise oder die Angebotssumme? Bestimmen die Baupreise die Angebotssumme oder werden sie daraus bestimmt? Auf den ersten Blick scheint alles klar. Wie im Lokal. Der Kellner tippt die Bestellungen nach Speisekarte ein und bringt die Rechnung. Eine Milchmädchenrechnung? Faktisch war es aber der Wirt. Er hat vorher Speisen und Getränke kalkuliert. Und die Kosten sind der Schlüssel zur Lösung. Man sollte eben die Rechnung nicht ohne den Wirt machen.
Bauaufträge im Kreislauf von Angebot, Ausführung, Nachtrag und Abrechnung -Der Bauauftrag entsteht und ist wert das er zugrunde geht. A` la Goethe erleben die Firmen diesen ewigen Rhythmus am Bau. Vom Anbieten bis zum Abrechnen. Oft ist nach dem Angebot schon Schluss. Aber mit der Schlussrechnung ist der Auftrag noch nicht am Ende. Bauaufträge sind das tägliche Brot der Firmen. Lebenswichtig sind die Bauleistungen und Baupreise. Und eine gesunde Existenz erfordert eine schnelle und sichere Kalkulation sowie eine ordnungsgemäße Abrechnung.
Der Bauauftrag entsteht und ist wert das er zugrunde geht. A` la Goethe erleben die Firmen diesen ewigen Rhythmus am Bau. Vom Anbieten bis zum Abrechnen. Oft ist nach dem Angebot schon Schluss. Aber mit der Schlussrechnung ist der Auftrag noch nicht am Ende. Bauaufträge sind das tägliche Brot der Firmen. Lebenswichtig sind die Bauleistungen und Baupreise. Und eine gesunde Existenz erfordert eine schnelle und sichere Kalkulation sowie eine ordnungsgemäße Abrechnung.
Zuschlagssätze 2013 für die Lohn- und Gehaltszusatzkosten - 01.03.2013 Seit dem 1. Januar 2013 leiten sich für den betreffenden Tarifstand folgende Zuschlagsätze...
01.03.2013 Seit dem 1. Januar 2013 leiten sich für den betreffenden Tarifstand folgende Zuschlagsätze...
Lohn- und Gehaltszusatzkosten – veränderte Zuschlagsätze ab 2014 - 07.03.2014 Die genauen Änderungen weisen die Musterrechnungen der exemplarischen Berechnungsschemata des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie für 2014 aus...
07.03.2014 Die genauen Änderungen weisen die Musterrechnungen der exemplarischen Berechnungsschemata des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie für 2014 aus...
Höhere Zuschlagssätze 2012 für die Lohn- und Gehaltszusatzkosten - 04.05.2012 Bei der Angebotskalkulation werden für die Bestimmung des Kalkulationslohns auf den Mittellohn Lohnzusatzkosten aufgeschlagen, in der Regel mit einem vorher bestimmten Zuschlagsatz...
04.05.2012 Bei der Angebotskalkulation werden für die Bestimmung des Kalkulationslohns auf den Mittellohn Lohnzusatzkosten aufgeschlagen, in der Regel mit einem vorher bestimmten Zuschlagsatz...

Begriffs-Erläuterungen zu Schema

Angebotskalkulation zur Ausschreibung einer Baumaßnahme folgt allgemein der Gliederung nach einem Kalkulationsschema. Es: trifft zugleich Aussagen über den Ablauf der Kalkulation nach einzelnen Stufe ...
Im Rahmen des Kalkulationsschemas für die Baupreisbildung setzen sich die Herstellkosten (HK) einerseits als Summe aus den Einzelkosten der Teilleistungen (EKT) Baustellengemeinkosten (BGK) zusammen. ...
Einheitspreise (EP) für einzelne Leistungspositionen im Leistungsverzeichnis (LV) setzen sich aus verschiedenen Elementen mit Bezug auf das Kalkulationsschema der Baupreisbildung zusammen.Als auftr ...
Der "BIM-LV-Container" nach DIN SPEC 91350 ist eine spezifische Ausprägung des Multimodell-Containers und entspricht dem unter https://github.com/BuildingSMART/MMC veröffentlichten Multimodell-Schema ...
Herstellkosten (HK) sind ein Kostenbestandteil im Kalkulationsschema der Baupreisbildung. Sie setzen sich als Summe betriebswirtschaftlich zusammen aus den: Einzelkosten der Teilleistungen (EKT) Baus ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren