Schlosserarbeiten

» Normen und Richtlinien
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Normen und Richtlinien zu Schlosserarbeiten

Bild 1 — Flächeneinteilung für Flachdächer, Satteldächer und Trogdächer - DIN 18339 [2012-09] Flächeneinteilung für Flachdächer, Satteldächer und Trogdächer - Klempnerarbeiten
DIN 18339 [2012-09] Flächeneinteilung für Flachdächer, Satteldächer und Trogdächer - Klempnerarbeiten
Bild 2 — Flächeneinteilung für Pultdächer - DIN 18339 [2012-09] Flächeneinteilung für Pultdächer - Klempnerarbeiten
DIN 18339 [2012-09] Flächeneinteilung für Pultdächer - Klempnerarbeiten
Bild 3 — Flächeneinteilung für Walmdächer - DIN 18339 [2012-09] Flächeneinteilung für Walmdächer - Klempnerarbeiten
DIN 18339 [2012-09] Flächeneinteilung für Walmdächer - Klempnerarbeiten
Bild 4 — Einteilung der Flächen bei vertikalen Wänden - DIN 18339 [2012-09] Flächeneinteilung für Wände - Klempnerarbeiten
DIN 18339 [2012-09] Flächeneinteilung für Wände - Klempnerarbeiten
[2016-09] VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen - Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) - Klempnerarbeiten
[2016-09] VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen - Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) - Metallbauarbeiten
DIN 18339 [2016-09]Windzone.
DIN 18360 [2016-09]Hauptwindrichtung.

Baunachrichten zu Schlosserarbeiten

Neues – oder Altes? – zur Vertragsstrafe - 31.08.2017 Weil Auftraggeber versuchen die vorhandene Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes zu den Vertragsstrafenregelungen für sich optimierend auszulegen, beschäftigen diese regelmäßig die Gericht
31.08.2017 Weil Auftraggeber versuchen die vorhandene Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes zu den Vertragsstrafenregelungen für sich optimierend auszulegen, beschäftigen diese regelmäßig die Gericht...

Begriffs-Erläuterungen zu Schlosserarbeiten

Die Teilbarkeit von Bauleistungen ist beispielsweise bei einer vorgesehenen Veränderung des Satzes zur Umsatzsteuer von Bedeutung. Um einen höheren Steuersatz für Bauleistungen als Werklieferungen od ...
Nach der , Teil B § 4 Abs. 8 bedarf der Einsatz eines Nachunternehmers (NU) der schriftlichen Zustimmung des Auftraggebers, wenn der Hauptunternehmer (HU) bzw. Generalunternehmer (GU) diese Arbeiten...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren