Schnittstelle

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Schnittstelle

Niederspannungsanlagen - Verteilersysteme und Einbaugeräte || Schnittstelle RS485, Schnittstelle RS232, Schnittstelle S0, elektronischer Zähler, Wirkarbeit DIN EN 62053-21 (VDE 0418-3-21), Blindarbeit...
Gas- und Wasseranlagen - Leitungen, Armaturen || M-Bus, digitale Schnittstelle, Woltmann-Großwasserzähler, Woltmann-Verbundwasserzähler
Gas- und Wasseranlagen - Leitungen, Armaturen || M-Bus, digitale Schnittstelle, Mehrstrahl-Flügelrad-Hauswasserzähler
Wärmeversorgungsanlagen - Leitungen, Armaturen, Heizflächen || Kompaktgerät, 2 Thermometer und Tauchhülsen, Splitgerät, 2 Thermometer und Tauchhülsen, Kompaktgerät, 2 Thermometer, Splitgerät, 2 Thermo...
Betonerhaltungsarbeiten || Bewehrung entfernen

Normen und Richtlinien zu Schnittstelle

Bild 10 — Gewindeanschlüsse bei Rohreinbauzählern - DIN EN 14154-1 [2011-06] Anschlüsse - Wasserzähler
DIN EN 14154-1 [2011-06] Anschlüsse - Wasserzähler
Bild 1. Beispiel einer Systemstruktur GA - VDI 3814 Blatt 3 [2007-06] Anforderungen im Betrieb - Gebäudeautomation
VDI 3814 Blatt 3 [2007-06] Anforderungen im Betrieb - Gebäudeautomation
Bild A.1 — Bilanzierungsmethode für externe Wärme/Kältelieferung - DIN V 18599-1 [2011-12] Primärenergiefaktoren - Energetische Bilanzierung von Gebäuden
DIN V 18599-1 [2011-12] Primärenergiefaktoren - Energetische Bilanzierung von Gebäuden
Bild 1 – Hauptmaße Zweilochdose - DIN 45330 [2012-01] Maße Zweilochdose - Teilnehmeranschlussdosen
DIN 45330 [2012-01] Maße Zweilochdose - Teilnehmeranschlussdosen
Bild 2 – Beispiel für Angabe der Abisolierungsmaße - DIN 45330 [2012-01] Maße Zweilochdose - Teilnehmeranschlussdosen
DIN 45330 [2012-01] Maße Zweilochdose - Teilnehmeranschlussdosen
VDI 3814 Blatt 3 [2007-06]Die Schnittstelle zwischen der installierten Technik, der Gebäudestruktur und den organisatorischen Abläufen ist zum Wohlbefinden der Nutzer und unter wirtschaftlichen Aspe...
DIN 18015-4 [2014-05]Schnittstellen dienen der funktionalen Verbindung unterschiedlicher Gewerke und Systeme. Bei der Planung ist festzulegen, ob die Gebäudesystemtechnik Schnittstellenverbindungen ...
DIN EN 81-73 [2016-06]Eine Unterbrechung der Schnittstelle muss die Brandfallrücksendung des Aufzugs, wie in Abschnitt 5.3 beschrieben, initiieren.
DIN V 18599-7 [2016-10]Gegenüber DIN V 18599-7:2011-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: Schnittstellen Bilanzierung Abschnitt 4.2 aufgenommen; Schnittstellen zur EN 16798-3 allgemein aufgenom...
VDI 6203 [2017-05]Für die Anwendung dieser Richtlinie gelten die nachfolgenden Planungskriterien bezüglich weitergehender Anforderungen an Fassadenkonstruktionen (Fenster, Türen, Vorhangfassaden, Be...

Ausschreibungstexte zu Schnittstelle

N 152 IP Control Center, - N 152 IP Control Center,
zur Kommunikation zwischen KNX-Geräten und PC`s und, in Verbindung mit einem LAN-/WLAN-Modem oder DSL-Router, zum Fernzugriff auf eine KNX-Installation, zur Nutzung als Schni...
N 152 IP Control Center, zur Kommunikation zwischen KNX-Geräten und PC`s und, in Verbindung mit einem LAN-/WLAN-Modem oder DSL-Router, zum Fernzugriff auf eine KNX-Installation, zur Nutzung als Schni...
N 527/42 Universaldimmer-Erweiterung für Inselnetzbetrieb, 1x AC 230 V, 50-... - N 527/42 Universaldimmer-Erweiterung für Inselnetzbetrieb, 1x AC 230 V, 50-60 Hz, 20 - 500 VA,
für Netze ohne synchrone Verbindung zum Verbundnetz (Inselnetzanlage), mit Schnittstelle zum Anschluss v...
N 527/42 Universaldimmer-Erweiterung für Inselnetzbetrieb, 1x AC 230 V, 50-60 Hz, 20 - 500 VA, für Netze ohne synchrone Verbindung zum Verbundnetz (Inselnetzanlage), mit Schnittstelle zum Anschluss v...
N 527/51 Universaldimmer-Erweiterung1x AC 230 V, 50-60 Hz, 20 - 1000 VA, - N 527/51 Universaldimmer-Erweiterung1x AC 230 V, 50-60 Hz, 20 - 1000 VA,
mit Schnittstelle zum Anschluss der Universaldimmer-Erweiterung an das Universaldimmer-Hauptmodul bzw. zum Anschluss von Unive...
N 527/51 Universaldimmer-Erweiterung1x AC 230 V, 50-60 Hz, 20 - 1000 VA, mit Schnittstelle zum Anschluss der Universaldimmer-Erweiterung an das Universaldimmer-Hauptmodul bzw. zum Anschluss von Unive...
N 527/52 Universaldimmer-Erweiterung für Inselnetzbetrieb, 1x AC 230 V, 50-... - N 527/52 Universaldimmer-Erweiterung für Inselnetzbetrieb, 1x AC 230 V, 50-60 Hz, 20 - 1000 VA,
für Netze ohne synchrone Verbindung zum Verbundnetz (Inselnetzanlage), mit Schnittstelle zum Anschluss ...
N 527/52 Universaldimmer-Erweiterung für Inselnetzbetrieb, 1x AC 230 V, 50-60 Hz, 20 - 1000 VA, für Netze ohne synchrone Verbindung zum Verbundnetz (Inselnetzanlage), mit Schnittstelle zum Anschluss ...
RCC200-L Raumregler - Der RCC200-L ist ein LON-Busfähiger Raumregler für energieeffiziente Regelung von Temperatur, Luftqualität und Feuchte. Mit LonMark konformen Standardapplikationen oder kundenspezifischen Lösungen (fr...
Der RCC200-L ist ein LON-Busfähiger Raumregler für energieeffiziente Regelung von Temperatur, Luftqualität und Feuchte. Mit LonMark konformen Standardapplikationen oder kundenspezifischen Lösungen (fr...
STLB-Bau 2017-04 057 Gebäudesystemtechnik
Zählerschnittstelle KNX-TP
STLB-Bau 2017-04 069 Aufzüge
Schnittstelle Leittechnik Hierarchie 1 BACnet
STLB-Bau 2017-04 057 Gebäudesystemtechnik
KNX-TP Schnittstellen-Umsetzer Ethernet KNXnet/IP Ethernet
STLB-Bau 2017-04 070 Gebäudeautomation
Datenschnittstelleneinheit Hardware/Grundsoftware KNX-TP + BACnet
STLB-Bau 2017-04 063 Gefahrenmeldeanlagen
Schnittstelle Brandmelderzentralen Monomode-LWL 2Fasern L bis 500m

Baunachrichten zu Schnittstelle

Schnittstellenlösungen am Bauobjekt: 17. tremco illbruck Baufachtagung acht... - 25.09.2016 Im Rahmen der 17. Baufachtagung will sich Tremco Illbruck mit „Schnitt­stel­lenlösungen am Bauobjekt“ befassen. Die Fachtagung wurde gezielt für Architekten, Fachplaner, Ingenieure, Wohnungsbaugesellschaften und Bau­unternehmen konzipiert.
25.09.2016 Im Rahmen der 17. Baufachtagung will sich Tremco Illbruck mit „Schnitt­stel­lenlösungen am Bauobjekt“ befassen. Die Fachtagung wurde gezielt für Architekten, Fachplaner, Ingenieure, Wohnungsbaugesellschaften und Bau­unternehmen konzipiert.
Die Dualsemantik der Dynamischen BauDaten von STLB-Bau bis DBD-BIM -Die Digitalisierung ist voll entbrannt. Angezündet wurde der digitale Wandel durch das Dualsystem. Der geistige Ursprung für duale Betrachtungen der Welt ist alt. Schon im 17. Jahrhundert hat Leibniz mit Dualzahlen gerechnet. Im 20. Jahrhundert erkannte man, dass sich mit den Dualzahlen (0 und 1) elektrische Zustände (Ja/Nein) digitalisieren lassen. Durch Anwendung der binären Logik hat Konrad Zuse im Mai 1941 diese Erkenntnisse mit der Z3 im ersten programmgesteuerten Rechner der Welt materialisiert.
Die Digitalisierung ist voll entbrannt. Angezündet wurde der digitale Wandel durch das Dualsystem. Der geistige Ursprung für duale Betrachtungen der Welt ist alt. Schon im 17. Jahrhundert hat Leibniz mit Dualzahlen gerechnet. Im 20. Jahrhundert erkannte man, dass sich mit den Dualzahlen (0 und 1) elektrische Zustände (Ja/Nein) digitalisieren lassen. Durch Anwendung der binären Logik hat Konrad Zuse im Mai 1941 diese Erkenntnisse mit der Z3 im ersten programmgesteuerten Rechner der Welt materialisiert.
Steil gedeckt und flach abgedichtet: Braas trifft auf Wolfin - 22.08.2016 Neu im Fortbildungsangebot der Wolfin-Akademie ist in der Seminarsaison 2016 die Braas-Wolfin-Verbundschulung „Steildach trifft auf Flachdach“. Dabei geht es werkstoffübergreifend um Anschlüsse, Übergänge und Schnittstellen im Bereich Steildach/Flachdach.
22.08.2016 Neu im Fortbildungsangebot der Wolfin-Akademie ist in der Seminarsaison 2016 die Braas-Wolfin-Verbundschulung „Steildach trifft auf Flachdach“. Dabei geht es werkstoffübergreifend um Anschlüsse, Übergänge und Schnittstellen im Bereich Steildach/Flachdach.
Viessmann digital mit Vitoconnect, ViCare und Vitoguide - 20.04.2016 Die „digitale Heizung“ gilt für die Heiztechnikbranche als die zweite große Herausforderung. Viessmann hat vor diesem Hintergrund die Internet­schnitt­stelle Vitoconnect 100, die App ViCare sowie das Fernwartungstool Vitoguide für Fachhandwerker vorgestellt.
20.04.2016 Die „digitale Heizung“ gilt für die Heiztechnikbranche als die zweite große Herausforderung. Viessmann hat vor diesem Hintergrund die Internet­schnitt­stelle Vitoconnect 100, die App ViCare sowie das Fernwartungstool Vitoguide für Fachhandwerker vorgestellt.
Auf eine gesunde und erfolgreiche „Zukunft Bauen“ mit DBD-BIM in 2015 -Der Jahreswechsel ist ein emotionaler Moment. Man schaut besinnlich auf das im alten Jahr Gewesene und sinniert auf das noch ungewisse Kommende. Mit einem Dankeschön an das Vergangene verbinden wir Wünsche an die Zukunft, die schon begonnen hat. Denn: „Zukunft kann man bauen“ und „das Morgen ist schon im Heute vorhanden“. Wir leben immer in der Schnittstelle von Vergangenheit und Zukunft. Und die Erfahrungen aus der Vergangenheit geben uns Orientierung für die Zukunft. Im analogen Denken erschließen wir das „Neue und Unbekannte“ immer wieder durch das „Alte und Bekannte“. So wird auch die „Zukunft Bauen“ durch die gedankliche Vorwegnahme von Gestaltungsoptionen in der Wirklichkeit bestimmt.
Der Jahreswechsel ist ein emotionaler Moment. Man schaut besinnlich auf das im alten Jahr Gewesene und sinniert auf das noch ungewisse Kommende. Mit einem Dankeschön an das Vergangene verbinden wir Wünsche an die Zukunft, die schon begonnen hat. Denn: „Zukunft kann man bauen“ und „das Morgen ist schon im Heute vorhanden“. Wir leben immer in der Schnittstelle von Vergangenheit und Zukunft. Und die Erfahrungen aus der Vergangenheit geben uns Orientierung für die Zukunft. Im analogen Denken erschließen wir das „Neue und Unbekannte“ immer wieder durch das „Alte und Bekannte“. So wird auch die „Zukunft Bauen“ durch die gedankliche Vorwegnahme von Gestaltungsoptionen in der Wirklichkeit bestimmt.
22.06.2016 Über die herstellerneutrale Schnittstelle CAFM-Connect, die auf Basis des IFC Standards entwickelt wurde, verbindet der CAFM RING ein gemein­sa­mes Ziel mit dem buildingSMART e.V. - nämlich die möglichst 100-prozen­tige BIM-Kompatibilität.

Begriffs-Erläuterungen zu Schnittstelle

Das Regelwerk nach GAEB liefert einen Leistungsverzeichnis (LV)-Standard für den ganzheitlichen Datenaustausch zwischen den am Bau Beteiligten. GAEB-Dateien sind strukturierte Dateien, die hard- und...
Ein Finanzplan ist das vorausschauende Spiegelbild der betrieblichen und des Betriebsgewinns in Einheit mit dem wahrscheinlichen Auftragsvolumen. Er gilt als inhaltliche Schnittstelle zwischen der be ...
In der Kostengliederung der Baukosten nach DIN 276 Kosten im Bauwesen mit den Teilen DIN 276-1 – Hochbau (Ausgabe Dezember 2008) und DIN 276-4 – Ingenieurbau (Ausgabe August 2009) umfasst die Kosteng ...
Im Rahmen des Immobilienmarktes kommt den Bodenrichtwerten eine wichtige Rolle zu. Sie werden für verschiedene Aussagen und Bewertungen, beispielsweise bei der Ermittlung von Verkehrswerten Grundstüc ...
Datenverarbeitungs(DV-)Syteme zuGeschäftsvorfällen umfassen im Unternehmen mit Bezug auf Tz. 1.11 im BMF-Schreiben vom 14. November 2014 zu "Grundsätzen zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren