Schutzgerüst

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Schutzgerüst

Schutzgerüste sind Arbeitsgerüste, die mit verschiedenen Einrichtungen, wie Schutzdächern, Fanglagen und Seitenschutz versehen, zu einem Schutzgerüst ausgestattet werden. Dabei zählen Fanggerüste und Dachfanggerüste als speziell ausgeprägte Schutzgerüste in diese Kategorie.
Schutzgerüst
Bild: Arbeitsgerüst, obere Gerüstlage teilweise als Dachfanggerüst also Schutzgerüst ausgeführt, © Jeanette Dietl - Fotolia.com 
Schutzgerüste haben zum Ziel Arbeiter, Werkzeuge und Baumaterialien vor dem Absturz vom Gerüst zu sichern, also die Sicherheit auf dem "Gerüst-Arbeitsplatz" zu gewährleisten. Aber auch Passanten, Arbeiter und Materialien sowie Fahrzeuge auf dem Boden, also unter dem Gerüst werden durch die Ausstattung eines Arbeitsgerüstes z. B. mit einem Schutzdach und einem Seitenschutz und die damit einhergehende Entstehung eines Schutzgerüstes vor abstürzenden Gegenständen bewahrt und damit Unfälle vermieden. Schutzgerüste dienen also sowohl der Sicherheit von Personen auf dem Gerüst als auch der von Personen darunter. 
Das Dachfanggerüst wird eingesetzt, wenn Arbeiter auf geneigten Dächern (Neigungen ≥ 20 °) gesichert und vor Absturz bewahrt werden müssen. Breite der Fanglage und wie tief diese maximal unter der Absturzkante liegen darf, sind in der Normierung geregelt. Auch die Höhe der Schutzwand und die Entfernung derselben von der Absturzkante sind normiert.
Das Fanggerüst besteht ebenfalls aus einer Fanglage und einem Seitenschutz und kommt bei ungesicherten Arbeitsflächen zum Einsatz. Auch hier sind die Breite der Fanglage und die maximale Absturzhöhe, in der Normierung festgelegt. Zudem gibt es Vorschriften für die Neigung des Seitenschutzes und zum horizontalen Abstand zwischen Bauwerk und dem Rand der Fanglage.
Ein weiteres grundlegendes Element bei der Errichtung von Schutzgerüsten sind Schutzdächer. Diese müssen überall dort angebracht werden, wo möglicherweise herabfallende Werkzeuge und Baumaterialien eine Gefahr für Passanten, Arbeiter und Fahrzeuge darstellen, da der Bereich unter dem Gerüst nicht abgesperrt werden kann. Schutzdächer können mit vertikaler oder geneigter Bordwand oder auch als geneigtes Schutzdach ausgeführt werden. Normiert ist u. a. die Breite von Schutzdächern und wie weit sie die Außenkante des Gerüsts überragen sollen. Gebaut werden Schutzdächer häufig aus Gitterträgern, auf denen die Dachfläche befestigt wird.

Baupreis-Informationen zu Schutzgerüst

Gerüstarbeiten || längenorientiert, Arbeitsgerüst, Schutzgerüst, Arbeits- und Schutzgerüst, Standgerüst, Hängegerüst, Leitergerüst DIN 4420-2, Stahlrohrkupplungsgerüst DIN 4420-3, Fassadengerüst DIN E...
Landschaftsbauarbeiten || Wind-/Sonnenschutzgerüst
Gerüstarbeiten || flächenorientiert, Arbeitsgerüst, Schutzgerüst, Arbeits- und Schutzgerüst, Standgerüst, Hängegerüst, Leitergerüst DIN 4420-2, Stahlrohrkupplungsgerüst DIN 4420-3, Rahmengerüst DIN EN...
Gerüstarbeiten || Standgerüst, Hängegerüst, Dachfanggerüst, Fanggerüst, Schutzdach, Gebrauchsüberlassung über Grundeinsatzzeit hinaus, ausbauen zum Schutzgerüst, Gebrauchsüberlassung ohne vereinbarte ...
Sicherheitseinrichtungen, Baustelleneinrichtungen || Seitenschutz einschl. Geländer/Zwischenholm/Bordbrett, Seitenschutz einschl. Geländerholm, Seitenschutzsystem, Seitenschutz einschl. Geländer/Zwisc...

Normen und Richtlinien zu Schutzgerüst

Bild 3 - Bauliche Ausbildung der Dachfanggerüste- DIN 4420-1 [2004-03] Bauart Dachfanggerüst - Schutzgerüste
DIN 4420-1 [2004-03] Bauart Dachfanggerüst - Schutzgerüste
a) Schutzdach an Gerüstlängsseiten und an Gebäuderücksprüngen - DIN 4420-1 [2004-03] Bauart Arbeitsgerüste mit Bekleidung - Schutzgerüste
DIN 4420-1 [2004-03] Bauart Arbeitsgerüste mit Bekleidung - Schutzgerüste
a) Schutzdach mit vertikaler Bordwand - DIN 4420-1 [2004-03] Bauart Arbeitsgerüste mit Bekleidung - Schutzgerüste
DIN 4420-1 [2004-03] Bauart Arbeitsgerüste mit Bekleidung - Schutzgerüste
a) Seitenschutz geneigt - DIN 4420-1 [2004-03] Bauart Fanggerüst - Schutzgerüste
DIN 4420-1 [2004-03] Bauart Fanggerüst - Schutzgerüste
b) Schutzdach an Gebäudeecken - DIN 4420-1 [2004-03] Bauart Arbeitsgerüste mit Bekleidung - Schutzgerüste
DIN 4420-1 [2004-03] Bauart Arbeitsgerüste mit Bekleidung - Schutzgerüste
[2006-01] Arbeits- und Schutzgerüste - Teil 3: Ausgewählte Gerüstbauarten und ihre Regelausführungen
[1990-12] Arbeits- und Schutzgerüste; Leitergerüste; Sicherheitstechnische Anforderungen
[2004-03] Arbeits- und Schutzgerüste - Teil 1: Schutzgerüste - Leistungsanforderungen, Entwurf, Konstruktion und Bemessung
DIN 4420-1 [2004-03]Die Bezeichnung eines Schutzgerüstes besteht aus Kurzzeichen für die Bauart, Bauteilgruppe und Klasse: Bauart nach 3.2 bis 3.5, Bauteilgruppe nach 3.6 bis 3.10, Klasse nach Absch...
DIN 4420-1 [2004-03]4.1 Fanglagen (FL) Fanglagen in Schutzgerüsten sind in Abhängigkeit von der Absturzhöhe wie folgt klassifiziert: Klasse FL 1, bis zu einer Absturzhöhe von 2,00 m, Klasse FL 2, bi...

Ausschreibungstexte zu Schutzgerüst

STLB-Bau 2017-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Wind-/Sonnenschutzgerüst gerade Wand H bis 1m L bis 1m Schilfmatten
STLB-Bau 2017-04 001 Gerüstarbeiten
Erstellen Abbau Arbeitsgerüst 4Wo Standgerüst längenorientiert 2kN/m2 W06 H1 H 12m
STLB-Bau 2017-04 001 Gerüstarbeiten
Ausbau Dachfanggerüst B 0,3-0,5m Netz 4Wo
STLB-Bau 2017-04 001 Gerüstarbeiten
Erstellen Auflagergerüst 4Wo Standgerüst längenorientiert H1 Dachfanggerüst
STLB-Bau 2017-04 001 Gerüstarbeiten
Erstellen Abbau Arbeitsgerüst 4Wo Standgerüst flächenorientiert 2kN/m2 1Lage H 5m

Begriffs-Erläuterungen zu Schutzgerüst

Die Regeln für die Leistungsbeschreibung von Gerüstarbeiten sowie die Abrechnung bzw. das von Gerüsten unterscheiden nach DIN 18451 – Gerüstarbeiten (Ausgabe September 2016) – in der VOB Teil C Gerüs ...
Das Dachfanggerüst zählt, wie auch das Fanggerüst , zu den Schutzgerüsten Bild: obere Gerüstlage als Dachfanggerüst ausgebaut, © Thaut Images - Fotolia.com Dachfanggerüste werden eingesetzt, um Arbei ...
Fanggerüste zählen zu den Schutzgerüsten , so wie z. B. auch Dachfanggerüste . Fanggerüste werden errichtet, um Arbeiter bei Absturz vom Gerüst aufzufangen. Verwendung finden Fanggerüste bei ungesich ...
Fangnetze, auch Auffangnetze oder Schutznetze genannt dienen beim Bau von Schutzgerüsten , wie z. B. Dachfanggerüsten dazu, um Abstürzen von Arbeitern vorzubeugen aber auch um Passanten zu schützen,...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren