Schutzplanke

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Schutzplanke

Schutzplanken dienen im Straßenverkehr als passive Schutzeinrichtung und sollen das Abkommen von PKW und LKW von der Straße und somit schwere Unfälle verhindern.
Es gibt verschiedene Schutzplankensysteme, wie einfache und doppelte Schutzplanken oder einfache und doppelte Distanzschutzplanken. Diese werden in speziellen Bereichen eingesetzt, wie z. B. an Seitenrändern von Landstraßen, Autobahnen oder besonders schmalen Seitentrennstreifen von Autobahnen.
Schutzplanken werden aus wellenförmig oder eckigen feuerverzinkten Stahlprofilen gefertigt. Die Pfosten der Schutzplanken werden typabhängig in verschiedenen Abständen in den Boden gerammt oder in Bohrlöcher gesetzt.
Schutzplanken werden auch zum Schutz von Bauwerken an selbige montiert.

Baupreis-Informationen zu Schutzplanke

Straßen, Wege, Plätze || Einfache Schutzplanke, Doppelte Schutzplanke, Einfache Distanzschutzplanke, Doppelte Distanzschutzplanke, Einfache Distanzschutzplanke auf Bauwerk, Doppelte Schutzplanke auf B...
Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten || entfernen, Markierungsknopf, Leitpfosten, Poller, Schutzplanke, einfach, Distanzschutzplanke, einfach, Verkehrsschild, Straßenverkehrs-Signalgebe...
Straßen, Wege, Plätze || Planum wieder herstellen, Bankett räumen und nachprofilieren, bitumhaltige Decke aufbrechen, Betondecke aufbrechen, gebundene Tragschicht aufbrechen, fräsen, Kontrollschächte,...
Straßen, Wege, Plätze || Leitpfosten mit abscherbarem Bodenteil, Leitpfosten zum Eingraben, Aufsatzleitpfosten für Schutzplanke, Aufsatzleitpfosten für Stahlpfosten, Leitpfosten mit Kunststoffsockel, ...
Landschaftsbauarbeiten || Mähen der Rasenfläche unter erschwerten Bedingungen

Normen und Richtlinien zu Schutzplanke

Bild 4.1 - Anprallkraft auf Stützkonstruktion neben Fahrspuren - DIN EN 1991-1-7 [2010-12] Anprall von Straßenfahrzeugen auf stützende Unterbauten - Außergewöhnliche Einwirkungen
DIN EN 1991-1-7 [2010-12] Anprall von Straßenfahrzeugen auf stützende Unterbauten - Außergewöhnliche Einwirkungen
DIN EN 1991-1-1 [2010-12]5.1 Darstellung der Einwirkungen (1) Das Eigengewicht von Bauwerken sollte im Regelfall durch einen einheitlichen charakteristischen Wert angegeben werden und auf der Grundl...
DIN EN 1991-1-1 [2010-12]Allgemeines Einteilung der Einwirkungen Bemessungssituationen Wichten für Baustoffe und Lagergüter Eigengewicht von Bauteilen Nutzlasten im Hochbau Darstellung der Einwirkun...
DIN EN 1991-1-7 [2010-12](1) Die Bemessungswerte von Anpralllasten auf stützende Unterbauten (z. B. Stützen und Wände von Brücken oder Hochbauten) an Straßen unterschiedlicher Kategorie sind zu spez...
DIN 1076 [1999-11]Die erste Hauptprüfung ist vor der Abnahme der Bauleistung, die zweite Hauptprüfung vor Ablauf der Verjährungsfrist für die Gewährleistung durchzuführen.Danach sind die Ingenieur...

Ausschreibungstexte zu Schutzplanke

STLB-Bau 2017-04 080 Straßen, Wege, Plätze
Einfache Schutzplanke IPE100 L 1,5m Pfostenabstand 2m
STLB-Bau 2017-04 080 Straßen, Wege, Plätze
Anfangs-/Endkonstruktion Schutzplanken
STLB-Bau 2017-04 084 Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten
Entfernen Verkehrsschild Fahrbahn Durchm. 400mm
STLB-Bau 2017-04 080 Straßen, Wege, Plätze
Erschwernis Kontrollschächte bei Planum wiederherstellen
STLB-Bau 2017-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Mähen Gebrauchsrasen Fläche Baumbestand B bis 1m Wuchs-H bis 8cm Schnitt-H 4cm 1Schnitt Spindelmäher Schnittgut bleibt liegen

Baunachrichten zu Schutzplanke

Details zum neuen Vergabehandbuch für den Straßen- und Brückenbau - 09.05.2015 Einzelne Aktualisierungen in der Neufassung der HVA B-StB betreffen u.a. die Anpassung der Vertragsstrafenhöhe auf max. 5% der Nettovertragssumme, die Vereinheitlichung der Bewerbunsgbeding
09.05.2015 Einzelne Aktualisierungen in der Neufassung der HVA B-StB betreffen u.a. die Anpassung der Vertragsstrafenhöhe auf max. 5% der Nettovertragssumme, die Vereinheitlichung der Bewerbunsgbeding...

Begriffs-Erläuterungen zu Schutzplanke

Leitpfosten werden zur Abgrenzung der Fahrbahn und zur besseren Verdeutlichung des Fahrbahnverlaufs eingesetzt. Sie dienen damit der Sicherheit der Verkehrsteilnehmer. Ihr Einsatz ist in der StVO ger ...
HVA B-StB ist die Kurzbezeichnung für das "Handbuch für die Vergabe und Ausführung von Bauleistungen im Straßen- und Brückenbau". Die Baumaßnahmen der Straßen- und Wasserbauverwaltungen sind im Verga ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren