Sohldruck

» Normen und Richtlinien

Normen und Richtlinien zu Sohldruck

Bild 1 - Grundriss eines rechteckigen Fundamentes; Bezeichnungen bei zweiac... - DIN 1054 [2005-01] Tragfähigkeitsnachweis bei Flach- und Flächengründungen - Baugrund
DIN 1054 [2005-01] Tragfähigkeitsnachweis bei Flach- und Flächengründungen - Baugrund
a) Fundament mit h ≥ H - DIN EN 1992-1-1 [2011-01] Gründungen - Beton-Tragwerke; Konstruktionsregeln
DIN EN 1992-1-1 [2011-01] Gründungen - Beton-Tragwerke; Konstruktionsregeln
b) Querschnitt - DIN EN 1992-1-1 [2011-01] Gründungen - Beton-Tragwerke; Konstruktionsregeln
DIN EN 1992-1-1 [2011-01] Gründungen - Beton-Tragwerke; Konstruktionsregeln
Bild 9.11 — Verbesserung der Verankerung im Druckbereich - DIN EN 1992-1-1 [2011-01] Gründungen - Beton-Tragwerke; Konstruktionsregeln
DIN EN 1992-1-1 [2011-01] Gründungen - Beton-Tragwerke; Konstruktionsregeln
Bild 9.12 — Orthogonale Bewehrung in Kreisfundamenten im Boden - DIN EN 1992-1-1 [2011-01] Gründungen - Beton-Tragwerke; Konstruktionsregeln
DIN EN 1992-1-1 [2011-01] Gründungen - Beton-Tragwerke; Konstruktionsregeln
DIN 1054 [2005-01]7.7.1 Allgemeines (1) In einfachen Fällen dürfen als Ersatz für die Nachweise für den Grenzzustand GZ 1B und für den Grenzzustand GZ 2 der einwirkende charakteristische Sohldruck u...
DIN 1054 [2005-01]Kleinste Einbindetiefe des Fundamentes Aufnehmbarer Sohldruck
DIN 1054 [2005-01]Kleinste Einbindetiefe des Fundamentes Aufnehmbarer Sohldruck Mittlere Konsistenz halbfestMittlere einaxiale Druckfestigkeit in kN/m 120 bis 300 300 bis 700
DIN 1054 [2005-01]Kleinste Einbindetiefe des Fundamentes Aufnehmbarer Sohldruck bei Bauwerken mit Einbindetiefen 0,30 m 0,50 m Fundamentbreiten
DIN 1054 [2005-01]Kleinste Einbindetiefe des Fundamentes Aufnehmbarer Sohldruck bei Bauwerken mit Einbindetiefen 0,30 m 0,50 m Fundamentbreiten

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren