Spannbetonhohldiele

» Baupreis-Informationen
» Ausschreibungstexte

Spannbetonhohldiele

Spannbetonhohldielen sind die einzelnen Fertigelemente, die bei der Montage von Spannbeton-Fertigdecken zusammengefügt werden.
Sie werden in langen Produktionshallen auf speziellen Fertigungsanlagen produziert. Dabei werden auf langen Stahlbahnen die Spanndrähte ein- und dann vorgespannt. Es werden Formteile für die typischen Hohlräume eingelegt und nach dem Aufbau der Randschalung, füllt ein Fertiger Beton in den Aufbau. Im Frischbeton werden die benötigten Aussparungen erzeugt und nach dem Erhärten des Betons die Elemente auf Länge gesägt. Danach erfolgt der Transport auf die Baustelle, wo die einzelnen Hohldielen von Kranen positioniert und dann zu Decken zusammengefügt werden. Um eine Durchbiegung zu minimieren, werden die Fugen mit Fugenverguss verfüllt. Zudem wird eine kraftschlüssig verankerte Ringankerbewehrung umlaufend betoniert.
Aus Spannbetonhohldielen werden sowohl Decken für Ein- und Mehrfamilienhäuser, für Büro-, Gewerbe-, Verwaltungsgebäude, Parkhäuser und große Produktionshallen gebaut. Dabei können die einzelnen Spannbetondielen z. B. mit zusätzlichen Schallschutzeigenschaften oder auch in sehr leichten Ausführungen hergestellt und mit besonders großen Spannweiten hergestellt werden, was eine flexible Raumgestaltung ermöglicht.

Baupreis-Informationen zu Spannbetonhohldiele

Betonarbeiten || Stahlbeton, Spannbeton, Normalbeton, Leichtbeton, Decken-Hohlplatte, C 100/115, C 90/105, C 80/95, C 70/85, C 60/75, C 55/67, LC 80/88, LC 70/77, LC 60/66, LC 55/60, Spannbeton-Hohlpl...

Ausschreibungstexte zu Spannbetonhohldiele

STLB-Bau 2019-10 013 Betonarbeiten
Decken-Hohlplatte Fertigteil H 10cm C30/37

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK