Spreitlage

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte

Baupreis-Informationen zu Spreitlage

Landschaftsbauarbeiten || Buschlage, Heckenlage, Heckenbuschlage, Spreitlage (Zweiglage)

Normen und Richtlinien zu Spreitlage

DIN 18918 [2002-08]Für die Anwendung dieser Norm gelten die folgenden Begriffe. Vegetationsstück aus natürlichen Pflanzengesellschaften zum Verpflanzen entnommenes Teil, bestehend aus verschiedenen ...
DIN 18918 [2002-08]9.1 Hangfaschinenbau Faschinen sind mit einem Gefälle von mindestens 10 % im Regelfall in Gräben einzulegen. Sie sind mit Pflöcken oder Stahlstäben von etwa 60 cm Länge in Abständ...
[2002-08] Vegetationstechnik im Landschaftsbau - Ingenieurbiologische Sicherungsbauweisen - Sicherungen durch Ansaaten, Bepflanzungen, Bauweisen mit lebenden und nicht lebenden Stoffen und Bauteilen, ...
DIN 19657 [1973-09]Zeitpunkt der Gewinnung der Gehölzteile: ausschließlich während ihrer Vegetationsruhe. Zeitpunkt des Einbaues: während ihrer Vegetationsruhe; diese kann künstlich erhalten werden ...
DIN 19657 [1973-09]Pfähle werden aus Stangen (siehe Tabelle 1) oder Stämmen gefertigt. Pfähle aus Rundholz werden am Zopf zugespitzt und am Kopf gerändelt, d. h. die Kante wird ≈ 1 cm abgenommen. St...

Ausschreibungstexte zu Spreitlage

STLB-Bau 2017-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Buschlage anzulegende Stufen B 50cm

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren