Stäbchenparkett

» Baupreis-Informationen
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Stäbchenparkett

Stäbchen- oder Stabparkett ist ein Massivparkett und stellt die klassische Form des Parketts überhaupt dar. Die einzelnen Parkettstäbe sind entweder mit einer umlaufenden Nut versehen und werden über eine Feder, die in diese Nut gesteckt wird, verbunden. Heute gängiger ist allerdings die Spundung. Das heißt, die Parkettstäbe sind sowohl auf der einen Breitseite als auch auf einer Stirnseite mit einer Nut auf den gegenüberliegenden Seiten mit einer angehobelten Feder versehen und werden über dieses System zusammengesteckt.
Je nach Unterbau werden die einzelnen Parkettstäbe beim Verlegen auf den Unterboden genagelt oder einzeln verklebt.
Stäbchenparkett wird vollflächig verklebt verlegt
Stäbchenparkett wird vollflächig verklebt verlegt,
© Urheber: Stanisic Vladimir - Fotolia.com
Stabparkett wird aus verschiedenen Laubholzarten, wie z. B. Eiche, Buche, Esche, Ahorn sowie Nadelholzarten, wie Lärche, Kiefer, Fichte, Seekiefer und Tanne gefertigt. Für die Qualität der Parkettstäbe gibt es für die speziellen Holzarten in der Normierung eigene Sortierregeln, die sich an Merkmalen wie Schädlingsbefall, Farbunterschied, Ästen, Blitzrissen, Faserneigung oder Rindeneinwuchs orientieren. Die besten Qualitäten, die die strengsten Regeln einhalten, werden mit dem Symbol einen Kreis, die mittleren Qualitäten mit einem Dreieck und die einfachen Qualitäten mit einem Quadrat gekennzeichnet.

Baupreis-Informationen zu Stäbchenparkett

Parkett-, Holzpflasterarbeiten || Massivholz-Elemente (Parkettstäbe), Mosaikparkettelemente, Mehrschichtparkettelemente (Fertigparkett), massive Laubholzdielen, Lamparkett (Dünnparkett), massive Nadel...

Ausschreibungstexte zu Stäbchenparkett

STLB-Bau 2017-04 028 Parkett-, Holzpflasterarbeiten
Massivholz-Parkettstäbe Eiche D 14mm Verband parallel

Begriffs-Erläuterungen zu Stäbchenparkett

Zu den Holzböden zählen der großformatige Dielenboden , der kleinformatige Parkettboden mit seinen verschiedenen Arten, wie Lamparkett Mosaikparkett Stäbchenparkett Hochkantlamellenparkett Breitlamel ...
Als Parkett bezeichnet man einen Fußbodenbelag für innen, der aus schmalen Holzbrettern besteht, die bevorzugt aus Hartholz von Laubbäumen gefertigt werden, wie z. B. Eiche, Esche, Rotbuche, Esche od ...
Zum Massivparkett zählen Mosaikparkett Lamparkett Hochkantlamellenparkett Breitlamellenparkett Modulklotzböden sowie Böden aus Massivholz-Elementen mit Nut und/oder Feder . Die Gemeinsamkeit, die es...

Verwandte Suchbegriffe zu Stäbchenparkett


 
Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren