Stahlbetondecke

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Stahlbetondecke

Stahlbetondecken werden aus Beton mit Bewehrungsstahl (Stahlbeton) hergestellt. Sie sind sehr robust und schwer, haben eine hohe Tragfähigkeit und Dichte, wodurch sie auch eine gute schalldämmende Wirkung erzielen. Sie werden sehr häufig ausgeführt, da sie für jeden Gebäudetyp geeignet sind.
Stahlbetondecken können vor Ort geschalt und gegossen werden, was eine sehr flexible aber auch sehr arbeitsintensive Herstellung darstellt. Sie sind erst nach ca. drei Wochen begehbar.
Stahlbetondecken werden deshalb oft auch im Werk vorgefertigt und vor Ort montiert. Vorgefertigte Balkendecken können aus Voll- oder Hohlplatten bestehen und aus Normalbeton, Leichtbeton oder Porenbeton gefertigt werden, was die endgültigen Produkteigenschaften unterschiedlich ausfallen lässt.
Eine Kombination beider Ausführungsvarianten stellen die sogenannten Elementdecken dar. Dabei wird ein unterseitiges Fertigteil hergestellt, dass vor Ort noch mit einer Aufbetonschicht versehen wird. Die Elementdecken haben den Vorteil, dass sie bei der Montage noch nicht so schwer sind.

Baupreis-Informationen zu Stahlbetondecke

Deckenkonstruktion - Betonfertigteil -|| Deckenkonstruktion, 100, Betonfertigteil, Leichtbeton, Hohlplatten, TT-Platten, Vollplatten, Stahlbeton, Spannbeton, OS 8, Grundierung und Deckschicht auf Reaktionsharzbasis, OS 10, Grundierung un
|| Deckenkonstruktion, 100, Betonfertigteil, Leichtbeton, Hohlplatten, TT-Platten, Vollplatten, Stahlbeton, Spannbeton, OS 8, Grundierung und Deckschicht auf Reaktionsharzbasis, OS 10, Grundierung un...
Deckenkonstruktion - Deckenrand -|| Deckenrand, Ortbeton, Ziegel, Porenbetonfertigteil, Betonfertigteil, Dämmung in Schalung, Deckenabmauerungsstein aus Ziegel, Deckenabmauerungsstein aus Ziegel und Dämmung, Deckenrandschale aus Por
|| Deckenrand, Ortbeton, Ziegel, Porenbetonfertigteil, Betonfertigteil, Dämmung in Schalung, Deckenabmauerungsstein aus Ziegel, Deckenabmauerungsstein aus Ziegel und Dämmung, Deckenrandschale aus Por...
Deckenkonstruktion - Betonfertigteil+Ortbeton -|| Deckenkonstruktion, 100, Betonfertigteil, Leichtbeton, Gitterträger, TT-Platten, Stahlbeton, Spannbeton, OS 8, Grundierung und Deckschicht auf Reaktionsharzbasis, OS 10, Grundierung und Versiegelu
|| Deckenkonstruktion, 100, Betonfertigteil, Leichtbeton, Gitterträger, TT-Platten, Stahlbeton, Spannbeton, OS 8, Grundierung und Deckschicht auf Reaktionsharzbasis, OS 10, Grundierung und Versiegelu...
|| Deckenöffnung, Ortbeton, Porenbetonfertigteil, Betonfertigteil
|| Deckenkonstruktion, 80, Ortbeton, Standardhaus EnEV 2014, KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 55, KfW-Effizienzhaus 40, KfW-Effizienzhaus 40 plus, Standardhaus EnEV 2014 - Anforderungen ab 201...
|| Deckenkonstruktion, 100, Ortbeton, Normalbeton als Sichtbeton SB 3 (besondere Anforderungen), WU-Beton, WU-Beton als Sichtbeton SB 3 (besondere Anforderungen), Normalbeton als Sichtbeton SB 1 (ger...
|| Deckenkonstruktion, 80, Ortbeton, Calciumsulfatestrich, Zementestrich, Gussasphaltestrich, Standardhaus EnEV 2014, KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 55, KfW-Effizienzhaus 40, KfW-Effizienzha...
|| Deckenkonstruktion, Ortbeton, Ziegel, Porenbetonfertigteil, Holzbalkendecke, Brettstapeldecke, Holzdecke (vorgefertigt), Betonfertigteil, Rückbau

Normen und Richtlinien zu Stahlbetondecke

Bild 70 - Rechtwinklige Eckbewehrung auf der Oberseite und Unterseite von P... - DIN 1045-1 [2008-08] Konstruktionsregeln für Vollplatten aus Ortbeton - Beton-Tragwerke
DIN 1045-1 [2008-08] Konstruktionsregeln für Vollplatten aus Ortbeton - Beton-Tragwerke
Bild 71 - Randbewehrung an freien Rändern von Platten - DIN 1045-1 [2008-08] Konstruktionsregeln für Vollplatten aus Ortbeton - Beton-Tragwerke
DIN 1045-1 [2008-08] Konstruktionsregeln für Vollplatten aus Ortbeton - Beton-Tragwerke
Bild 72 - Anordnung der Durchstanzbewehrung - DIN 1045-1 [2008-08] Konstruktionsregeln für Vollplatten aus Ortbeton - Beton-Tragwerke
DIN 1045-1 [2008-08] Konstruktionsregeln für Vollplatten aus Ortbeton - Beton-Tragwerke
Bild 73 - Deckenverbindungen zur Querkraftübertragung (Beispiele) - DIN 1045-1 [2008-08] Konstruktionsregeln für vorgefertigte Deckensysteme - Beton-Tragwerke
DIN 1045-1 [2008-08] Konstruktionsregeln für vorgefertigte Deckensysteme - Beton-Tragwerke
Bild 74 - Möglicher Tragstoß bei zweiachsig gespannten Fertigteildecken mit... - DIN 1045-1 [2008-08] Konstruktionsregeln für vorgefertigte Deckensysteme - Beton-Tragwerke
DIN 1045-1 [2008-08] Konstruktionsregeln für vorgefertigte Deckensysteme - Beton-Tragwerke
DIN 4102-4 [2016-05]10.10.1 Anwendungsbereich, Brandbeanspruchung (1) Die Angaben von 10.10 gelten für von unten (Unterseite der Unterdecke) oder von oben (Oberseite der tragenden Decke) beansprucht...
[2008-08] Tragwerke aus Beton, Stahlbeton und Spannbeton - Teil 1: Bemessung und Konstruktion
DIN V 18599-2 [2016-10]6.7.1 Wirksame Wärmespeicherfähigkeit Die wirksame Wärmespeicherfähigkeit ist nach DIN EN ISO 13786 zu berechnen. In der Regel ist das vereinfachte Verfahren nach DIN EN ISO 1...
DIN 4108-2 [2013-02]Der höchstens zulässige Sonneneintragskennwert ergibt sich aus Gleichung (4). Dabei ist der anteilige Sonneneintragskennwert nach Tabelle 8. Anteiliger Sonneneintragskennwert Nut...
DIN 1045-1 [2008-08]13.3.1 Mindestdicke Die Mindestdicke einer Vollplatte aus Ortbeton beträgt: allgemein: für Platten mit Querkraftbewehrung (aufgebogen): für Platten mit Querkraftbewehrung (Bügel)...

Baunachrichten zu Stahlbetondecke

Neue DIN 4102-4 Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen - 06.06.2016 Die Brandschutznorm DIN 4102-4 ist an die europäische Normung angepasst worden. Dabei erfolgte eine redaktionelle und technische Überarbeitung sowie eine Aktualisierung anhand von Prüfergeb
06.06.2016 Die Brandschutznorm DIN 4102-4 ist an die europäische Normung angepasst worden. Dabei erfolgte eine redaktionelle und technische Überarbeitung sowie eine Aktualisierung anhand von Prüfergeb...

Begriffs-Erläuterungen zu Stahlbetondecke

Das zweischalige belüftete Flachdach , auch Kaltdach genannt, baut sich aus folgenden Schichten von innen nach außen auf. Die Dachtragkonstruktion aus Beton-/Stahlbetondecke wird mit einer Schicht Ge ...
Bei der Herstellung von Stahlbeton wird im ersten Arbeitsgang gerippter Bewehrungsstahl in Form von Stäben oder Matten eingebracht bzw. verlegt (zuvor geflochten). Danach wird bestehend aus dem Binde ...

Verwandte Suchbegriffe zu Stahlbetondecke


 
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK