Standard Penetration Test

» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte

Normen und Richtlinien zu Standard Penetration Test

Bild 1 — Längsschnitt eines SPT-Probenentnahmegeräts ohne Vorrichtung für e... - DIN EN ISO 22476-3 [2012-03] Versuchseinrichtung - Standard Penetration Test
DIN EN ISO 22476-3 [2012-03] Versuchseinrichtung - Standard Penetration Test
DIN 4020 [2010-12]Zu 4.6.1 Zweck A ANMERKUNG zu (2)P Mit diesem Versuch wird nicht die Bohrlochrammsondierung nach DIN 4094-2 beschrieben.
DIN EN ISO 22476-3 [2012-03]Die Versuchsergebnisse müssen als Schlagzahl N der Anpassungsrammung und als Rammwiderstand oder als Schlagzahl N der eigentlichen Versuchsrammung berichtet und ausgewert...
DIN EN ISO 22476-3 [2012-03]4.1 Bohrausrüstung Die Bohrausrüstung muss so beschaffen sein, dass ein sauberes Bohrloch hergestellt werden kann, damit die Sondierung in im Wesentlichen ungestörtem Bod...
DIN EN 1997-2 [2010-10]4.6.1 Zweck (1) Der Zweck des Standard Penetration Tests ist die Ermittlung des Bodenwiderstands an der Bohrlochsohle gegen die dynamische Eindringung eines in Längsrichtung z...
DIN EN ISO 22476-3 [2012-03]5.1 Geräteüberprüfung und Kalibrierung Vor jeder Versuchsreihe muss das Probenentnahmegerät überprüft werden, um den ordnungsgemäßen Zustand (Abmessungen) sicherzustellen...

Ausschreibungstexte zu Standard Penetration Test

STLB-Bau 2017-04 005 Brunnenbauarbeiten und Aufschlussbohrungen
Bohrkolonne Hindernisse beseitigen

Verwandte Suchbegriffe zu Standard Penetration Test


 
Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren