Stau

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Stau

Abwasseranlagen - Leitungen, Abläufe, Armaturen || höhenverstellbares Aufsatzstück, höhenverstellbares Aufsatzstück mit Zwischenstück, Geruchverschluss mit Rückstauverschluss für fäkalienfreies Abwass...
Gas-, Wasser- und Entwässerungsanlagen - Betriebseinrichtungen || Automatische Rückstausicherungsanlage DIN EN 13564-1, Automatische Rückstausicherungsanlage mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassun...
Abwasseranlagen - Leitungen, Abläufe, Armaturen || Heizölsperre
Abwasseranlagen - Leitungen, Abläufe, Armaturen || Heizölsperre
Landschaftsbauarbeiten || Schubsicherung für Dachbegrünung, Erosionsschutz für Dachbegrünung, Verankerungshilfe für Dachbegrünung, Pflanzenverankerung auf Dachflächen, Randelement für Dachflächen, Kon...

Normen und Richtlinien zu Stau

Bild 3 (Prinzipskizze) Schutz gegen Rückstau bei Gefälle zum Kanal von Räum... - DIN EN 12056-4 [2001-01] Schutz gegen Rückstau - Abwasserhebeanlagen
DIN EN 12056-4 [2001-01] Schutz gegen Rückstau - Abwasserhebeanlagen
Bild 2 - Beispiel für einen Kellerspeicher oberhalb der Rückstauebene - DIN 1989-1 [2002-04] Schutz gegen Rückstau - Regenwassernutzungsanlagen
DIN 1989-1 [2002-04] Schutz gegen Rückstau - Regenwassernutzungsanlagen
Bild 4 - Beispiel für einen Erdspeicher mit Anschluss an einen Regenwasserk... - DIN 1989-1 [2002-04] Schutz gegen Rückstau - Regenwassernutzungsanlagen
DIN 1989-1 [2002-04] Schutz gegen Rückstau - Regenwassernutzungsanlagen
DIN EN 13564-1 [2002-10]Für die Ausarbeitung dieser Norm gelten die folgenden Begriffe. 3.1 Rückstauverschluss Vorrichtung, die entweder direkt in einer Rohrleitung einer Entwässerungsanlage eingeba...
DIN 1986-100 [2016-12]13.1 Ablaufstellen 13.1.1 Allgemeines Der Rückstau aus der Kanalisation hat vielfältige, inDIN EN 12056-4 näher genannte Gründe, die bereits bei der Planung und Herstellung d...
DIN EN 13564-1 [2002-10]Rückstauverschlüsse werden aufgrund ihrer Bauweise und ihres vorgesehenen Einsatzes in verschiedene Typen eingeteilt: Rückstauverschluss für die Verwendung in horizontalen Le...
DIN EN 13564-1 [2002-10]6.1 Allgemeine Anforderungen Rückstauverschlüsse müssen bei Eintritt von Rückstau, d. h. spätestens dann, wenn die Rohrleitung gefüllt ist, selbsttätig schließen und nach Bee...
DIN EN 13564-1 [2002-10]Verwendung und Auswahl der Typen von Rückstauverschlüssen können durch örtliche oder nationale Bedingungen eingeschränkt werden: Deutschland Fäkalienfreies Abwasser: Typen 2,...

Ausschreibungstexte zu Stau

Schöngen Drainage-Rohrsysteme PE Concept Drain - und damit Wirtschaftlichkeit von Bauwerken. Stauendes oder drückendes Wasser (Bergwasser, Oberflächenwasser, Schichtenwässer etc.) führt zwangsläufig zu Schäden und dadurch zu Störungen am zu betreibe...
und damit Wirtschaftlichkeit von Bauwerken. Stauendes oder drückendes Wasser (Bergwasser, Oberflächenwasser, Schichtenwässer etc.) führt zwangsläufig zu Schäden und dadurch zu Störungen am zu betreibe...
Schöngen Drainage-Rohrsysteme PP Concept Drain - Drainage-Rohrsysteme aus PP für offene und geschlossene Verlegung

Eine hochwertige Drainage ist das unverzichtbare Fundament für die Sicherheit, Dauerhaftigkeit und damit Wirtschaftlichkeit von Bau...
Drainage-Rohrsysteme aus PP für offene und geschlossene Verlegung Eine hochwertige Drainage ist das unverzichtbare Fundament für die Sicherheit, Dauerhaftigkeit und damit Wirtschaftlichkeit von Bau...
ICOFLOR®-Drainmatte - ICOFLOR®-Drainmatte
Dreischichtige Schutz- und Drainmatte aus extrudierten Monofilamenten PP und beidseitigem Geovlies zum Ausgleich von stehendem Wasser auf der Dachfläche.
PP-Wirrgelege ca.450 g/m...
ICOFLOR®-Drainmatte Dreischichtige Schutz- und Drainmatte aus extrudierten Monofilamenten PP und beidseitigem Geovlies zum Ausgleich von stehendem Wasser auf der Dachfläche. PP-Wirrgelege ca.450 g/m...
KEMPER KHS-HS2® Hygienespülung mit Durchflusssensor, mit einem Anschluss, F... - KEMPER KHS-HS2® Hygienespülung mit Durchflusssensor, mit einem Anschluss, Figur 689 03 003, mit einem Anschluss z. B. für Trinkwasser kalt (PWC), für automatisch auslösende Wasserwechsel zur Sicherste...
KEMPER KHS-HS2® Hygienespülung mit Durchflusssensor, mit einem Anschluss, Figur 689 03 003, mit einem Anschluss z. B. für Trinkwasser kalt (PWC), für automatisch auslösende Wasserwechsel zur Sicherste...
KEMPER KHS-HS2® Hygienespülung mit Durchflusssensoren, mit zwei Anschlüssen... - KEMPER KHS-HS2® Hygienespülung mit Durchflusssensoren, mit zwei Anschlüssen, Figur 689 03 004, mit zwei Anschlüssen z. B. für Trinkwasser kalt (PWC) und Trinkwasser warm (PWH), für automatisch auslöse...
KEMPER KHS-HS2® Hygienespülung mit Durchflusssensoren, mit zwei Anschlüssen, Figur 689 03 004, mit zwei Anschlüssen z. B. für Trinkwasser kalt (PWC) und Trinkwasser warm (PWH), für automatisch auslöse...
STLB-Bau 2017-04 044 Abwasseranlagen - Leitungen, Abläufe, Armaturen
Kellerabl. Rückstauverschl. Typ5 Kunststoff DN100 K3 Rost Kunststoff seitl.Zulauf DN50 L/B 200/200mm
STLB-Bau 2017-04 000 Sicherheitseinrichtungen, Baustelleneinrichtungen
Stauwarnanlage
STLB-Bau 2017-04 046 Gas-, Wasser- und Entwässerungsanlagen - Betriebseinrichtungen
Rückstausicherungsanlage DN100 Quetschventil pneumatisch
STLB-Bau 2017-04 000 Sicherheitseinrichtungen, Baustelleneinrichtungen
Energieversorgung solarbetrieben
STLB-Bau 2017-04 000 Sicherheitseinrichtungen, Baustelleneinrichtungen
Steuerzentrale Papierform

Baunachrichten zu Stau

„Sicherung von Dämmen, Deichen und Stauanlagen“ in 5. Auflage erschienen - 28.06.2016 Um zu verhindern, dass durch Unwetter Men­schenleben in Gefahr gerät sowie Gebäude beschädigt werden, sind moder­ne Sicherungsanlagen nötig. Wie diese aussehen könnte, haben Prof. Dr. Jürgen Jensen und Prof. Dr. Richard Herrmann in ihrem Buch „Sicherung von Dämmen, Deichen und Stauanlagen“ beschrieben.
28.06.2016 Um zu verhindern, dass durch Unwetter Men­schenleben in Gefahr gerät sowie Gebäude beschädigt werden, sind moder­ne Sicherungsanlagen nötig. Wie diese aussehen könnte, haben Prof. Dr. Jürgen Jensen und Prof. Dr. Richard Herrmann in ihrem Buch „Sicherung von Dämmen, Deichen und Stauanlagen“ beschrieben.
BWP-Branchenprognose: Wärmewende zwischen Klimazielen, Modernisierungsstau ... - 22.04.2016 In vielen Zukunftsstudien dominiert die Wärmepumpe den Heizungsmarkt. Diesen Studien liegen zumeist volkswirtschaftlich optimierte Ausbaupfade zu Grun­de, um die Energie- und Klimaziele 2050 zu erreichen. Die neue BWP-Bran­chen­prognose nimmt hingegen eine vertriebliche Perspektive ein.
22.04.2016 In vielen Zukunftsstudien dominiert die Wärmepumpe den Heizungsmarkt. Diesen Studien liegen zumeist volkswirtschaftlich optimierte Ausbaupfade zu Grun­de, um die Energie- und Klimaziele 2050 zu erreichen. Die neue BWP-Bran­chen­prognose nimmt hingegen eine vertriebliche Perspektive ein.
Deutschland im Investitionsstau? - 05.06.2016 „Investitionsstandort Deutschland – wie steht es um die privaten und öffentlichen Investitionen?“ Zu dieser Frage hat der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie anlässlich des Tages der Deutschen Bauindustrie eine kleine Umfrage unter seinen industriellen Partnerverbänden durch­geführt.
05.06.2016 „Investitionsstandort Deutschland – wie steht es um die privaten und öffentlichen Investitionen?“ Zu dieser Frage hat der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie anlässlich des Tages der Deutschen Bauindustrie eine kleine Umfrage unter seinen industriellen Partnerverbänden durch­geführt.
Neuausgabe DIN 18195 Bauwerksabdichtungen jetzt vollständig - 01.12.2011 Die vor allem wegen neuer Europäischer Produktnormen notwendig gewordene Überarbeitung der Normenreihe DIN 18195 Bauwerksabdichtungen ist jetzt vollständig...
01.12.2011 Die vor allem wegen neuer Europäischer Produktnormen notwendig gewordene Überarbeitung der Normenreihe DIN 18195 Bauwerksabdichtungen ist jetzt vollständig...
Hebeanlage/Pumpstation für bauseitige Schächte neu von ACO Haustechnik - 11.05.2016 Hebeanlagen und Pumpstationen zur Entwässerung von Gebäuden sind immer dann erforderlich, wenn Abwasser über die Rückstauebene in die Kanalisation zu pumpen sind. Mit dem neuen Powerlift hat ACO vier Sets zum Einbau in bauseitige Schächte vorgestellt.
11.05.2016 Hebeanlagen und Pumpstationen zur Entwässerung von Gebäuden sind immer dann erforderlich, wenn Abwasser über die Rückstauebene in die Kanalisation zu pumpen sind. Mit dem neuen Powerlift hat ACO vier Sets zum Einbau in bauseitige Schächte vorgestellt.

Begriffs-Erläuterungen zu Stau

Das Unterdach gehört wie die Unterspannung und die Unterdeckung zu den Behelfsdeckungen. Sie werden nötig, wenn das Dachgeschoss als Wohnraum ausgebaut werden soll. Sie schützen das Haus während der...
Die Unterdeckung zählt wie die Unterspannungoder das Unterdach zu den Behelfsdeckungen, die zum Einsatz kommen, wenn das Dachgeschoss als Wohnraum ausgebaut werden soll. Sie hat in der Bauphase zue ...
Die Innenwanddämmung, also die Dämmung der Innenseite einer Außenwand, ist der Fassadendämmung dahin gehend unterlegen, dass durch sie der Vorteil einer Taupunktverschiebung nach außen nicht und auch ...
Asphaltbeläge können je nach Zusammensetzung und Beanspruchung ganz unterschiedliche Eigenschaften haben. Sie werden daher auch in ganz unterschiedlichen Bereichen eingesetzt, wie beim Bau von Straße ...
Asphaltmastix wird laut Normung je nach Zusammensetzung in verschiedene Arten eingeteilt. So gibt es: füllerreichen Asphaltmastix, Asphaltmastix aus überwiegend Naturasphaltrohmehl, Asphaltmastix mit ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren