Steigleiter

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte

Steigleiter

Steigleitern werden als Ein- oder Zweiholmleitern aus dauerhaften Werkstoffen, wie Stahl, Edelstahl, Aluminium und Kunststoff hergestellt und ortsfest angebracht. Sie kommen zum Einsatz, wo Treppen und Rampen aus baulichen Gründen nicht möglich sind.
Alle Steigleitern müssen trittsicher und mit rutschhemmender Trittfläche ausgestattet sein. Sie werden dauerhaft unter Berücksichtigung der zu erwartenden Belastung, der Tragfähigkeit des Befestigungssystems und des Verankerungsgrundes befestigt. Zur Montage der Steigleitern an Mauerwerk und Betonwänden sind nur bauaufsichtlich zugelassene Dübelsysteme und für den Einzelfall nachgewiesene Maueranker zu verwenden.
Zur Verringerung des Absturzrisikos und damit der Erhöhung der Sicherheit werden Steigleitern mit durchgehendem Rückenschutz oder Bauteilen und Streben die einen geeigneten Rückenschutz bilden können versehen. Und es können mitlaufende Auffanggeräte einschließlich fester Führung oder beweglicher Führung - sogenannte Steigschutzeinrichtungen - eingesetzt werden.
Zudem können Ruhebühnen eingebaut werden, auf denen die Benutzer der Steigleitern eine Pause einlegen können. Ab welcher Höhe bzw. wo genau Ruhebühnen, Rückenschutz und Steigschutzeinrichtungen notwendig sind, wird in verschiedenen Normen geregelt und ist u. a. abhängig davon, wo die betreffende Steigleiter ein- bzw. angebaut ist, also welcher Verwendung sie dient. Dabei werden ortsfeste Zugänge zu maschinellen Anlagen oder zu Schächten, Notleiteranlagen zur Selbstrettung oder Steigleitern an Gebäuden und für Wartungs- und Reinigungsarbeiten unterschieden.

Baupreis-Informationen zu Steigleiter

Metallbauarbeiten || Steigleiter mit Seitenholmen DIN 18799-1, Steigleiter mit Mittelholm DIN 18799-2, Steigleiter mit Seitenholmen als Notleiteranlage DIN 14094-1
Fliesen- und Plattenarbeiten || Ablaufformstein, Inneneck-Gehrungspaar, Außeneck-Gehrungspaar, Endstückformstein, Ablaufformstein mit Stutzen, Ablaufformstein ohne Stutzen, Inneneckformstein, Außeneck...
Fliesen- und Plattenarbeiten || Überflutungsrinne, Beckenrandstein, Steigleiterstufe, Griffleiste, Randplatte, Mittelplatte
Entwässerungskanalarbeiten || Steigeisen DIN 1212 mit seitlicher Aufkantung, Steigeisen DIN 1211, Steigkasten, Steigleiter DIN EN 14396, Steigeisen DIN 19555, Einsteighilfe, Einsteckhülse für Einsteig...
Wärmeversorgungsanlagen - Betriebseinrichtungen || Bedienungsbühne gemäß UVV

Normen und Richtlinien zu Steigleiter

Bild 1 — Steigleiter mit fester Führung der Steigschutzeinrichtung - DIN 18799-1 [2009-05] Maße - Ortsfeste Steigleitern mit Seitenholmen
DIN 18799-1 [2009-05] Maße - Ortsfeste Steigleitern mit Seitenholmen
Bild 1 — Steigleitern mit fester Führung der Steigschutzeinrichtung - DIN 18799-2 [2009-05] Maße - Ortsfeste Steigleitern mit Mittelholm
DIN 18799-2 [2009-05] Maße - Ortsfeste Steigleitern mit Mittelholm
Bild 2 — Beispiel einer Steigleiter mit Rückenschutz- DIN 18799-1 [2009-05] Maße - Ortsfeste Steigleitern mit Seitenholmen
DIN 18799-1 [2009-05] Maße - Ortsfeste Steigleitern mit Seitenholmen
Bild 1 - Steigleiter mit Seitenholmen, Steigschutzeinrichtung und Haltevorr... - DIN EN 14396 [2004-04] Maße - Ortsfeste Steigleitern für Schächte
DIN EN 14396 [2004-04] Maße - Ortsfeste Steigleitern für Schächte
Bild 2 - Steigleiter mit Mittelholm - DIN EN 14396 [2004-04] Maße - Ortsfeste Steigleitern für Schächte
DIN EN 14396 [2004-04] Maße - Ortsfeste Steigleitern für Schächte
DIN EN 14396 [2004-04]Bezeichnung Ortsfeste Leiter mit ausziehbaren Verlängerungen oben Ortsfeste Steigleiter mit zwei Seitenholmen und Steigschutzeinrichtung Ortsfeste Steigleiter mit Mittelholm un...
DIN EN 14396 [2004-04]4.4.1 Allgemeines Die Stabilität von Steigleitern und deren Befestigungselemente sind wie folgt nachzuweisen: Senkrechtbelastung der Sprossen durch Prüfung; Festigkeit der Holm...
DIN 18799-1 [2009-05]5.3.1 Neigung der Steigleiter Ortsfeste Steigleitern sind in einem Neigungswinkel von mehr als 75° bis 90° zur Waagerechten anzuordnen. Wenn bauliche Gegebenheiten es erforderli...
DIN 14094-1 [2017-04]Für Steigleitern und Rückenschutz gelten die Maße nach Bild 3 bis Bild 7 und Tabelle 1. Die Auftrittstiefe der Sprosse muss min. 20 mm betragen. Die Trittfläche der Sprosse muss...
DIN 18799-2 [2009-05]5.3.1 Neigung der Steigleiter Ortsfeste Steigleitern sind in einem Neigungswinkel von mehr als 75° bis 90° zur Waagerechten anzuordnen. Wenn bauliche Gegebenheiten es erforderli...

Ausschreibungstexte zu Steigleiter

STLB-Bau 2017-04 046 Gas-, Wasser- und Entwässerungsanlagen - Betriebseinrichtungen
Steigleiter Stahl niro 4-stufig B 500-600mm
STLB-Bau 2017-04 031 Metallbauarbeiten
Steigleiter Seitenholme Stahl B 45cm 1Umsteigebühne
STLB-Bau 2017-04 009 Entwässerungskanalarbeiten
Schacht Steinzeug DN1000 Gerinne gerade Steinzeug-Halbschale Beton C 40/50 DN200 TKL160 Verbind.C T bis 1,5m
STLB-Bau 2017-04 024 Fliesen- und Plattenarbeiten
Ablaufformstein
STLB-Bau 2017-04 009 Entwässerungskanalarbeiten
Steigeisen Guss Steigmaß 250mm

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren