Steildach

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Steildach

Von einem Steildach wird bei einer Dachneigung von mindestens 20 % und darüber hinaus gesprochen. Steildächer und "flach geneigte" Dächer (zwischen 10 % und 20 % Dachneigung) werden gedeckt. Die Dachdeckung kann aus verschiedenen Materialien bestehen, z. B. aus Ton- Dachziegeln, Betondachsteinen, aus Faserzementdachplatten oder Schiefer.
Im Gegensatz dazu erhalten Flachdächer eine Abdichtung und müssen mindestens eine Dachneigung von 2 % haben.
Steildächer liegen in vielen verschiedenen Konstruktionsformen vor. Man unterscheidet z. B. das Satteldach, das Walmdach, das Krüppelwalmdach, das Zeltdach, das Pultdach und das Mansarddach.

Baupreis-Informationen zu Steildach

Dachkonstruktion - Dachstuhl (Bauholz) -|| Sparrendachstuhl, Kehlbalkendachstuhl, Pfettendachstuhl, Pfettendachstuhl, einfach stehend, Pfettendachstuhl, 2-fach liegend, Pfettendachstuhl, 2-fach stehend, Pfettendachstuhl, 3-fach stehend
|| Sparrendachstuhl, Kehlbalkendachstuhl, Pfettendachstuhl, Pfettendachstuhl, einfach stehend, Pfettendachstuhl, 2-fach liegend, Pfettendachstuhl, 2-fach stehend, Pfettendachstuhl, 3-fach stehend
Dachkonstruktion - Dachstuhl (Brettschichtholz) -|| Dachkonstruktion, Sparrendachstuhl, Kehlbalkendachstuhl, Pfettendachstuhl, Pfettendachstuhl, einfach stehend, Pfettendachstuhl, 2-fach liegend, Pfettendachstuhl, 2-fach stehend, Pfettendachstuhl,
|| Dachkonstruktion, Sparrendachstuhl, Kehlbalkendachstuhl, Pfettendachstuhl, Pfettendachstuhl, einfach stehend, Pfettendachstuhl, 2-fach liegend, Pfettendachstuhl, 2-fach stehend, Pfettendachstuhl, ...
Dachkonstruktion - Dachstuhl (Konstruktionsvollholz) -|| Dachkonstruktion, Sparrendachstuhl, Kehlbalkendachstuhl, Pfettendachstuhl, Pfettendachstuhl, einfach stehend, Pfettendachstuhl, 2-fach liegend, Pfettendachstuhl, 2-fach stehend, Pfettendachstuhl,
|| Dachkonstruktion, Sparrendachstuhl, Kehlbalkendachstuhl, Pfettendachstuhl, Pfettendachstuhl, einfach stehend, Pfettendachstuhl, 2-fach liegend, Pfettendachstuhl, 2-fach stehend, Pfettendachstuhl, ...
Dachkonstruktion - Dachstuhl (Stahl) -|| Dachkonstruktion, Sparrendachstuhl, Kehlbalkendachstuhl, Pfettendachstuhl
|| Dachkonstruktion, Sparrendachstuhl, Kehlbalkendachstuhl, Pfettendachstuhl
|| Steildach, Standardhaus EnEV, KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 55, KfW-Effizienzhaus 40, Passivhaus, Aufdachdämmung
|| Steildach, Standardhaus EnEV, KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 55, KfW-Effizienzhaus 40, Passivhaus, Vollsparrendämmung+Untersparrendämmung
|| Steildach, Standardhaus EnEV, KfW-Effizienzhaus 70, Vollsparrendämmung
|| Steildach, Standardhaus EnEV, KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 55, KfW-Effizienzhaus 40, Passivhaus, Vollsparrendämmung+Aufdachdämmung
Dachdeckungsarbeiten || Wärmedämmschicht zwischen Sparren, Wärmedämmschicht unter Sparren, Wärmedämmschicht auf Sparren, Wärmedämmschicht auf Schalung, Wärmedämmschicht unter Sparren zwischen Latte/Ka...

Normen und Richtlinien zu Steildach

Bild 3 — Prinzipdarstellung für eine nicht unterbrochene Luftdichtheitseben... - DIN 4108-7 [2011-01] Prinzipdarstellung - Luftdichtheitsebene bei Geschossdecken im Holzbau
DIN 4108-7 [2011-01] Prinzipdarstellung - Luftdichtheitsebene bei Geschossdecken im Holzbau
Bild 4 — Prinzipdarstellung für eine durchlaufende Luftdichtheitsebene bei ... - DIN 4108-7 [2011-01] Prinzipdarstellung - Luftdichtheitsebene bei Anschluss einer Innenwand
DIN 4108-7 [2011-01] Prinzipdarstellung - Luftdichtheitsebene bei Anschluss einer Innenwand
Bild 5 — Prinzipdarstellung für eine durchlaufende Luftdichtheitsebene zur ... - DIN 4108-7 [2011-01] Prinzipdarstellung - Luftdichtheitsebene zur Vermeidung von Durchdringungen
DIN 4108-7 [2011-01] Prinzipdarstellung - Luftdichtheitsebene zur Vermeidung von Durchdringungen
a) Plattenstoß hinterlegt - DIN 4108-7 [2011-01] Ausbildung von Plattenstößen; Beispiele - Luftdichtheitsschicht aus Plattenmaterialien
DIN 4108-7 [2011-01] Ausbildung von Plattenstößen; Beispiele - Luftdichtheitsschicht aus Plattenmaterialien
a) Plattenstoß hinterlegt - DIN 4108-7 [2011-01] Ausbildung von Plattenstößen; Beispiele - Luftdichtheitsschicht aus Plattenmaterialien
DIN 4108-7 [2011-01] Ausbildung von Plattenstößen; Beispiele - Luftdichtheitsschicht aus Plattenmaterialien
[2017-07] Abdichtung von Dächern sowie von Balkonen, Loggien und Laubengängen - Teil 3: Nicht genutzte und genutzte Dächer - Auswahl, Ausführung, Details
[2017-07] Abdichtung von Dächern sowie von Balkonen, Loggien und Laubengängen - Teil 1: Nicht genutzte und genutzte Dächer - Anforderungen, Planungs- und Ausführungsgrundsätze
[2011-01] Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden - Teil 7: Luftdichtheit von Gebäuden - Anforderungen, Planungs- und Ausführungsempfehlungen sowie -beispiele
[2010-05] Dachabdichtungen - Abdichtungen für nicht genutzte Dächer - Teil 3: Bemessung, Verarbeitung der Stoffe, Ausführung der Dachabdichtungen
[2017-07] Abdichtung von Dächern sowie von Balkonen, Loggien und Laubengängen - Teil 2: Nicht genutzte und genutzte Dächer - Stoffe

Ausschreibungstexte zu Steildach

Multipor Steildachdämmung DAD - Aufdachdämmsysteme für Steildächer unterstützen energiesparende Bauweise im Wohn- und Wirtschaftsbau. Die massiven Multipor Mineraldämmplatten sind im Dach besonders einfach zu verarbeiten. Diffusions...
Aufdachdämmsysteme für Steildächer unterstützen energiesparende Bauweise im Wohn- und Wirtschaftsbau. Die massiven Multipor Mineraldämmplatten sind im Dach besonders einfach zu verarbeiten. Diffusions...
STLB-Bau 2017-04 020 Dachdeckungsarbeiten
Steildachdämmung anpassen Wärmedämmschicht auf Massivdach Ortgang
STLB-Bau 2017-04 020 Dachdeckungsarbeiten
Wärmedämmschicht zw. Sparren DZ Mineralwolle 0,032W/(mK) D 160mm Sparrenabstand 50-60cm
STLB-Bau 2017-04 020 Dachdeckungsarbeiten
Dampfbremse PE-Folie D 0,2mm
STLB-Bau 2017-04 021 Dachabdichtungsarbeiten
Anschlagkonstruktion Anseilsicherung H 24-35cm Stahl verz
STLB-Bau 2017-04 022 Klempnerarbeiten
Schornstein einfassen Stahl verz D 0,7mm Trennschicht V13

Baunachrichten zu Steildach

Innendämmung fürs Steildach auf XPS-Basis - 23.08.2016 Mit Jackocare hat Jackon Insulation eine Innendämmung im Programm, die vom Hersteller explizit zur energetischen Sanierung von Steildächern empfohlen wird. Im Kern besteht die Dämmplatte aus extrudiertem Polystyrol-Hartschaum (XPS).
23.08.2016 Mit Jackocare hat Jackon Insulation eine Innendämmung im Programm, die vom Hersteller explizit zur energetischen Sanierung von Steildächern empfohlen wird. Im Kern besteht die Dämmplatte aus extrudiertem Polystyrol-Hartschaum (XPS).
Steil gedeckt und flach abgedichtet: Braas trifft auf Wolfin - 22.08.2016 Neu im Fortbildungsangebot der Wolfin-Akademie ist in der Seminarsaison 2016 die Braas-Wolfin-Verbundschulung „Steildach trifft auf Flachdach“. Dabei geht es werkstoffübergreifend um Anschlüsse, Übergänge und Schnittstellen im Bereich Steildach/Flachdach.
22.08.2016 Neu im Fortbildungsangebot der Wolfin-Akademie ist in der Seminarsaison 2016 die Braas-Wolfin-Verbundschulung „Steildach trifft auf Flachdach“. Dabei geht es werkstoffübergreifend um Anschlüsse, Übergänge und Schnittstellen im Bereich Steildach/Flachdach.
Erlass: neue Version STLB-Bau - 27.05.2011 Das Bundesministerium für Verkehr,Bau und Stadtentwicklung teiltzum Standardleistungsbuch für das Bauwesen per Erlass mit, dass das Textsystem STLB-Bau überarbeitet und aktualisiert wur
27.05.2011 Das Bundesministerium für Verkehr,Bau und Stadtentwicklung teiltzum Standardleistungsbuch für das Bauwesen per Erlass mit, dass das Textsystem STLB-Bau überarbeitet und aktualisiert wur...
Auf ein gesundes, friedliches und kalkulationsfreudiges Neues Jahr 2011 -Auf jedes Ende folgt wieder ein Anfang. Und das alte Jahr endete, wie es begann. Mit viel Schnee. Die scheinbare Rückkehr zum Alten. Immer wieder beeinträchtigt der Winter den Bau. Winterliche Witterung ist kein schlechtes Wetter. Jedoch unangenehm zum Bauen. Die Qualität leidet und die Kosten steigen. Winterbau-Schutzmaßnahmen können mit STLB-Bau im LB 098 extra ausgeschrieben werden. Auch eine vertragliche Sicherheit für die Vergütung. Aber dennoch: Viele witterungsabhängige Baufirmen schließen vor Weihnachten ihre Baustellen. Stellen zum Jahresabschluss noch ihre Rechnungen und schicken Ihre Leute in den Winterschlaf. Doch in 2010 kam der Bau schon in der 1. Adventswoche zum Erliegen.
Auf jedes Ende folgt wieder ein Anfang. Und das alte Jahr endete, wie es begann. Mit viel Schnee. Die scheinbare Rückkehr zum Alten. Immer wieder beeinträchtigt der Winter den Bau. Winterliche Witterung ist kein schlechtes Wetter. Jedoch unangenehm zum Bauen. Die Qualität leidet und die Kosten steigen. Winterbau-Schutzmaßnahmen können mit STLB-Bau im LB 098 extra ausgeschrieben werden. Auch eine vertragliche Sicherheit für die Vergütung. Aber dennoch: Viele witterungsabhängige Baufirmen schließen vor Weihnachten ihre Baustellen. Stellen zum Jahresabschluss noch ihre Rechnungen und schicken Ihre Leute in den Winterschlaf. Doch in 2010 kam der Bau schon in der 1. Adventswoche zum Erliegen.

Begriffs-Erläuterungen zu Steildach

Der Begriff Steildachdämmung umfasst alle Dachdämmungsmöglichkeiten eines Gebäudes mit Steildach, also einer Dachneigung größer 22 °. Dazu gehören nebenZwischensparrendämmungen von innen oder außen ...
Bei der Steildachentwässerung läuft das anfallende Niederschlagswasser über die Dacheindeckung bis zur Dachtraufe, an der eine Dachrinne befestigt wird. In der Dachrinne sammelt sich das Regenwasser...
Bei der Dämmung der obersten Geschossdecke in einem Steildach ist das Ziel in erster Linie Heizkosten zu sparen. Ca. 10 bis 20 % Heizkostenersparnis sind hierbei möglich. Bei der Ausführung der Dämmu ...
Porenbetondachplatten sind Fertigelemente die auf der Baustelle montiert werden. Dabei lassen sich mit den Dachplatten aus Porenbeton verschiedene Dachformen, wie Steildächer Flachdächer , Tonnendäch ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren