Steingutfliese

» Baupreis-Informationen
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Steingutfliese

Steingutfliesen werden trocken gepresst und bei Temperaturen unterhalb der Sinterungsgrenze (950 – 1150 °C) gebrannt. Dadurch versintern die keramischen Rohstoffe in der Tonmischung nicht vollständig und es entstehen viele Luftporen in der Fliese, die eine Wasseraufnahme von > 10 % erlauben. Das hat zur Folge, dass Steingutfliesen nicht im Außenbereich eingesetzt werden können, da sie nicht frostbeständig sind.
Vorteilhaft ist, dass sie sich einfach bearbeiten lassen (schneiden, bohren, brechen) und durch unterschiedlichste Glasuren und Drucke sehr dekorativ sind. Die Glasuren machen die Steingutfliesen außerdem wasserdicht und resistent gegen Säuren, Flecken und Schmutz. Zudem lassen sich die glasierten Oberflächen gut reinigen und pflegen. Hauptsächlich werden Steingutfliesen als Innenwandverkleidung genutzt.
Steingutfliesen
Fliesen einer Wand mit Steingutfliesen, ©sergiy1975 - Fotolia.com
Die Herstellung von Fliesen aus Steingut erfolgt im Einbrand- oder Zweibrandverfahren.
Festere und dichtere Fliesen werden erreicht, indem der Ton mit Flussmitteln, wie Quarz und Flussspat in recht hohen Mengen gemischt wird und das anschließende Brennen bei Temperaturen über der Sinterungsgrenze (über 1200°C) erfolgt. So entstehen Steinzeugfliesen bzw. Feinsteinzeugfliesen.

Baupreis-Informationen zu Steingutfliese

Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten || vom AG übernommen, vom AN übernommen, Beseitigungsanlage, Verwertungsanlage, Schwimmbecken-Überflutungsrinne, Schwimmbecken-Randstein, Schwimmbec...
Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten || vom AG übernommen, vom AN übernommen, Beseitigungsanlage, Verwertungsanlage, Betonwerkstein, Naturwerkstein, Asphaltplatte, Bodenbelag, Fensterba...
Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten || vom AG übernommen, vom AN übernommen, Beseitigungsanlage, Verwertungsanlage, Betonwerkstein, Naturwerkstein, Fliesen/Platten an Balken, Fliesen/P...
Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten || vom AG übernommen, vom AN übernommen, Beseitigungsanlage, Verwertungsanlage, Fliesen/Platten der Rinnenauskleidung, Fliesen/Platten des Rinnenbod...
Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten || vom AG übernommen, vom AN übernommen, Beseitigungsanlage, Verwertungsanlage, Betonwerkstein, Naturwerkstein, Fliesen/Platten an Treppenlauf, Flie...

Ausschreibungstexte zu Steingutfliese

STLB-Bau 2017-04 084 Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten
Schwimmbecken-Griffleiste Fliese/Pl. 20/10cm abbrechen 20kN/m3 v.Hand laden LKW AN nicht schadstoffbelastet
STLB-Bau 2017-04 084 Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten
Bodenbelag Fliese/Pl. D bis 10mm abbrechen 20kN/m3 v.Hand laden LKW AN nicht schadstoffbelastet
STLB-Bau 2017-04 084 Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten
Fliesen/Platten Balken Abwickl. bis 0,5m Fliese/Pl. D bis 10mm abbrechen 20kN/m3 v.Hand laden LKW AN nicht schadstoffbelas...
STLB-Bau 2017-04 084 Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten
Fliesen/Platten Rinnenauskleidung B 35-40cm Fliese/Pl. D bis 10mm abbrechen 20kN/m3 v.Hand laden LKW AN nicht schadstoffbe...
STLB-Bau 2017-04 084 Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten
Fliesen/Platten Setzstufe Stufen-L 100cm Setzstufen-H 17cm Fliese/Pl. D bis 10mm abbrechen 20kN/m3 v.Hand laden LKW AN nic...

Begriffs-Erläuterungen zu Steingutfliese

Fliesen, genauer Keramikfliesen sind keramische Platten, die im Innen- und Außenbereich als Bodenbelag oder Wand- bzw. Fassadenbekleidung verwendet werden. Sie zählen zu den feinkeramischen Produkten ...
Steingut ist eine typische Wandbekleidung für innen, selten wird es auch als Bodenbelag in wenig frequentierten Bereichen eingesetzt. Im Außenbereich kommt Steingut nicht zur Anwendung, da es nicht f ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren