Stuhl

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Stuhl

Decken-/Bodenbelag, innen - Elastischer Belag -|| Decken-/Bodenbelag, innen, PVC, ohne Träger, homogen, PVC, ohne Träger, heterogen, PVC, Flex-Platte, PVC, ableitfähig, homogen, PVC, Träger aus Synthesefaservliesstoff, PVC, Unterschicht PVC-Schau
|| Decken-/Bodenbelag, innen, PVC, ohne Träger, homogen, PVC, ohne Träger, heterogen, PVC, Flex-Platte, PVC, ableitfähig, homogen, PVC, Träger aus Synthesefaservliesstoff, PVC, Unterschicht PVC-Schau...
Decken-/Bodenbelag, innen - Kork -|| Decken-/Bodenbelag, innen, Kork
|| Decken-/Bodenbelag, innen, Kork
Decken-/Bodenbelag, innen - Laminat -|| Decken-/Bodenbelag, innen, Laminat
|| Decken-/Bodenbelag, innen, Laminat
Decken-/Bodenbelag, innen - Textiler Belag -|| Decken-/Bodenbelag, innen, Textiler Belag
|| Decken-/Bodenbelag, innen, Textiler Belag
Zimmer- und Holzbauarbeiten || Brettschichtholz, Brettschichtrundholz, Abbinden und Aufstellen/Verlegen, Aufstellen/Verlegen, Abbinden, Stütze, Sparren, Pfette, Dachstuhl, Balkenlage, Pfettenlage, Spa...
Landschaftsbauarbeiten || Sitzauflage, Tisch, Bank, Bank-Tisch-Kombination, Stuhl, Hocker, Bankauflage, Sitzrost, Sitzpoller
Zimmer- und Holzbauarbeiten || Kantholz, Rundholz, Brett, Bohle, Latte, Bauschnittholz, Konstruktionsvollholz, sichtbar, Konstruktionsvollholz, nicht sichtbar, Balkenschichtholz, Abbinden und Aufstell...
Landschaftsbauarbeiten || Baureste und Unrat sammeln, Ausstattungsgegenstand aufnehmen, Ausstattungsgegenstand mit Fundament aufnehmen, Einfassung, Sitzauflage, Palisade, Spielgerät, Spielfigur, Abfal...
Sicherheitseinrichtungen, Baustelleneinrichtungen || aufstellen, vorhalten, räumen, aufstellen und räumen, instandhalten, umsetzen nach Anordnung AG, Bauwagen, einachsig, festes Fahrgestell, Bauwagen,...

Normen und Richtlinien zu Stuhl

Bild 6 — Beispielhafte Darstellung eines offenen Stuhlkreises/Interaktion - DIN 15906 [2009-06] Beispielhafte Darstellung eines offenen Stuhlkreises/Interaktion - Tagungsstätten
DIN 15906 [2009-06] Beispielhafte Darstellung eines offenen Stuhlkreises/Interaktion - Tagungsstätten
Bild 1: Lenkrolle mit einem Rad - DIN EN 12529 [1999-05] Abmessungen - Rollen für Drehstühle
DIN EN 12529 [1999-05] Abmessungen - Rollen für Drehstühle
Bild 2: Doppel-Lenkrolle - DIN EN 12529 [1999-05] Abmessungen - Rollen für Drehstühle
DIN EN 12529 [1999-05] Abmessungen - Rollen für Drehstühle
Bild 18 - DIN 4543-1 [1994-09] Freie Bewegungsfläche - Büroarbeitsplätze
DIN 4543-1 [1994-09] Freie Bewegungsfläche - Büroarbeitsplätze
Bild 19 - DIN 4543-1 [1994-09] Freie Bewegungsfläche - Büroarbeitsplätze
DIN 4543-1 [1994-09] Freie Bewegungsfläche - Büroarbeitsplätze
DIN 15906 [2009-06]Legende Flip-Chart Beistelltisch Pinwand Beistelltisch Moderationsequipment
DIN EN 12529 [1999-05]Die Rollen sind in vier Typen untergliedert. 4.2.1 Typ H: Rollen mit harten Rädern werden definiert als Typ H, harte Lauffläche. Das Rad muss auf der ganzen Oberfläche von eine...
DIN 1053-1 [1996-11]8.1.4.1 Allgemeines Umfassungswände müssen an die Decken entweder durch Zuganker oder durch Reibung angeschlossen werden. 8.1.4.2 Anschluss durch Zuganker Zuganker (bei Holzbalke...
[1999-05] Räder und Rollen - Möbelrollen - Rollen für Drehstühle - Anforderungen
DIN EN 12529 [1999-05]Die Bilder 1 und 2 zeigen typische Bauarten von Rollen, Tabelle 1 enthält die festgelegten Abmessungen. Abmessungen in Millimeter und Winkel in Graden Benennung Bauart der Roll...

Ausschreibungstexte zu Stuhl

STLB-Bau 2017-04 016 Zimmer- und Holzbauarbeiten
Abbinden Aufstellen/Verlegen BSH B 10cm H 12-20cm Abstützung
STLB-Bau 2017-04 097 Bauarbeiten an Gleisen und Weichen
Kleineisen prüfen verspannen
STLB-Bau 2017-04 016 Zimmer- und Holzbauarbeiten
Abbinden Aufstellen/Verlegen Bauschnittholz bis 16/18cm Abstützung
STLB-Bau 2017-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Tisch GFK Stahlrohrfüße mont.
STLB-Bau 2017-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Baureste Unrat sammeln Bauschutt mineralisch unsortiert lagern Behälter AG

Baunachrichten zu Stuhl

Seminarbericht: Baukostenberechnung und Leistungsbeschreibung mit BIM - 01.11.2016 Schon heute können mit BIM direkt vom graphischen Modell Kostenberechnungen und Leistungsbeschreibungen generiert werden. Wie das geht, erklärt Herr K. Stuhlmacher (Dr. Schiller & Partner G
01.11.2016 Schon heute können mit BIM direkt vom graphischen Modell Kostenberechnungen und Leistungsbeschreibungen generiert werden. Wie das geht, erklärt Herr K. Stuhlmacher (Dr. Schiller & Partner G...
W&P Studie zur Bauzulieferindustrie: „Der Vertrieb im Fachhandwerk 2020+“ - 01.05.2016 Die Marktlage in der Bau-/Bauzulieferbranche ist gut, die Auftragsbücher sind in der Regel gut gefüllt. Und doch sitzt vor allem das Fachhandwerk zwischen den Stühlen: Produkte, Handelsstrukturen, Auftraggeber und Endkunden sowie das gesamte Umfeld wandeln sich.
01.05.2016 Die Marktlage in der Bau-/Bauzulieferbranche ist gut, die Auftragsbücher sind in der Regel gut gefüllt. Und doch sitzt vor allem das Fachhandwerk zwischen den Stühlen: Produkte, Handelsstrukturen, Auftraggeber und Endkunden sowie das gesamte Umfeld wandeln sich.
VOB 2006 - Überraschungen zur Leistungsbeschreibung -Die VOB ist 80 Jahre alt. 1926 war sie noch eine schlanke Broschüre. 2006 ist sie ein pralles Buch. Die Veränderungen seither sind enorm. Was hat sich aber zur VOB 2002 verändert? Die Baujuristen erläutern der Bauwelt in VOB-Seminaren die Neuerungen und wiederholen ebenso Bewährtes. In der VOB/A - sprich dem Vergaberecht - ergaben sich durch die europäischen Vergaberichtlinien und dem Gesetz zu Öffentlich privaten Partnerschaften (ÖPP) viele Überarbeitungen. Kurzum das Vergaberecht wurde nicht einfacher, eher komplexer. Die im Frühjahr 2005 angekündigte "große Vergaberechtsreform" ist aus politischen Gründen ebenso wenig eingetreten wie die Steuererklärung auf dem Bierdeckel.
Die VOB ist 80 Jahre alt. 1926 war sie noch eine schlanke Broschüre. 2006 ist sie ein pralles Buch. Die Veränderungen seither sind enorm. Was hat sich aber zur VOB 2002 verändert? Die Baujuristen erläutern der Bauwelt in VOB-Seminaren die Neuerungen und wiederholen ebenso Bewährtes. In der VOB/A - sprich dem Vergaberecht - ergaben sich durch die europäischen Vergaberichtlinien und dem Gesetz zu Öffentlich privaten Partnerschaften (ÖPP) viele Überarbeitungen. Kurzum das Vergaberecht wurde nicht einfacher, eher komplexer. Die im Frühjahr 2005 angekündigte "große Vergaberechtsreform" ist aus politischen Gründen ebenso wenig eingetreten wie die Steuererklärung auf dem Bierdeckel.
Da tut sich ja doch `was in Deutschland! - 04.10.2014 Unter anderem wurde im BIM-Workshop des DIN Deutsches Institut für Normung e. V.verkündet, dass Verbände der deutschen Bauindustrie beschlossen haben, eine deutsche BIM Task Group namens
04.10.2014 Unter anderem wurde im BIM-Workshop des DIN Deutsches Institut für Normung e. V.verkündet, dass Verbände der deutschen Bauindustrie beschlossen haben, eine deutsche BIM Task Group namens ...

Begriffs-Erläuterungen zu Stuhl

Dächer lassen sich unterscheiden nach: Pfettendächern mit einfach, doppelt oder dreifach stehendem Stuhl und Pfettenwalmdächer, Flachdächern wie einschalige oder zweischalige Dächer oder Warmdächer,...
Ein Laminatboden wird aus einzelnen Laminatelementen zusammengefügt, die heute meist über ein sogenanntes Click-System verfügen. Diese leimlose und meist schwimmende Verlegung stellt den Regelfall da ...
Laminatfußboden wird im Innenbereich verlegt. Über ein leimloses Click-System werden die einzelnen Laminatelemente verbunden und so meist schwimmend verlegt. Aber auch die vollflächige Verklebung ist ...
Nadelvlies wird durch Vernadeln von Faservliesen aus synthetischen Spinnfasern (Polypropylen (PP) und/oder Polyamid PA) hergestellt, die zuvor auf einer Krempelanlage längs, quer und diagonal vorgele ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren